Schulpsychologische Corona-Hotline: Beratungshotline zum Distanzlernen geschaltet

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Hallenserin1979 sagt:

    Fällt denen ja früh ein!

  2. Rja sagt:

    Ja genau so eine Beratung brauchen wir, die Kinder haben wohl keine Eltern?

  3. BW sagt:

    Und das soll funktionieren???
    Lächerlich

  4. Wegrendt sagt:

    Wer braucht denn die Psychologen? Ach die Eltern, das glaube ich ihnen. Sie sind genervt ständig ihre eigenen Kinder um sich zu haben. Wir hätte uns früher gefreut, hätten wir diese Möglichkeit gehabt. Heute wird noch auf die Lehrer geschimpft weil sie fürs Nichtstun auch noch Geld bekommen. Wie immer, mit den Fingern auf andere zeigen und selber nichts auf die Reihe bekommen.

  5. Die Drek sagt:

    Endlich eine Hotline für die gestressten Eltern, nun sehen sie mal wofür Lehrer ihr Geld bekommen, oder macht ihr das einfach mal so nebenbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.