SEK-Einsatz in der Südstadt: Geflohener Mann aus der Psychiatrie gefasst – 130 Polizisten an Fahndung beteiligt

24 Antworten

  1. UM sagt:

    Na endlich mal was anderes als Corona. Bin neugierig was dort los war. Traurig, heutzutage derartige Einsätze

  2. Uff sagt:

    Wenn Gefahr in Verzug ist muss auch mal eine Säge helfen.

  3. ABV sagt:

    Ich hab sicherheitshalber noch mal in die Statistik geschaut … ca 10 Prozent Bevölkerungsanteil zu 40 Prozent was auch immer … dabei hätte ich mir sehr gewünscht, das meine Wahrnehmung nur subjektiv verzerrt ist … wo noch mal gibt es diese rot-grünen Brillen?

    • Hallenser sagt:

      Wenn in deiner Statistik „was auch immer“ steht, solltest du eine andere Statistik anfertigen. Wirkt äußerst ungenau und damit nicht aussagekräftig. Da hilft dir dann auch die bunte Brille nichts. Scheuklappen vielleicht, aber die hast du ja schon auf…

      • ABV sagt:

        SCHEUKLAPPEN dienen dazu, dass der Träger sich nicht erschreckt. Guck selber nach, worauf die 40 Prozent passen. Alles öffentlich einsehbar. Man muss das Problem aber auch sehen wollen. DU darfst natürlich gern weiterhin wegschauen oder dich wegträumen. Wohin auch immer …

        • Hallenser sagt:

          Ach ja, der Klassiker. Dass du – natürlich – nicht sagen kannst, was du mit „was auch immer“ meinst, überrascht nicht. Angst vor der eigenen Courage? Offenbar trägst du deine Scheuklappen vor den Augen. Kein Wunder, dass du ständig Beulen hast.

    • Flutschi sagt:

      Eine Statistik bezüglich psychisch erkrankter Personen? Gibt es einen Link dazu?

  4. Joggt sagt:

    Kommt der wirklich.hierher um in der Psychiatrie zu landen? Wäre er doch zu Hause geblieben

  5. H sagt:

    Wieviel darf ein Ausländer den Deutschen Steuerzahler eigentlich noch kosten bis er abgeschoben wird? 7mrd Menschen und wir müssen uns um genau den kümmern?..weg damit und Flüchtlinge mit Perspektive stattdessen

  6. 10010110 sagt:

    Ist das etwa der aus dem Steinweg oder der aus der LuWu? Der andere aus der LuWu kann es ja nicht sein, denn auch wenn der Wortstamm der gleiche ist, ist Niger nicht Nigeria.

    • Hallenser sagt:

      Es gibt wohl nur die drei?

      • 10010110 sagt:

        Weiß nicht. Es scheint ja schon eine richtige afrikanische Gemeinschaft in der Psychiatrie zu geben. 🤔

        • Hallenser sagt:

          Schein und Sein – der Unterschied ist nicht nur in der Psychiatrie von Belang.

          Ob drei schon eine Gemeinschaft sind, zumal sie außerhalb aufgegriffen wurden und ob drei Meldungen nun Rückschlüsse auf das Wohl und Wehe der indigenen Bevölkerung eines ganzen Kontinents zulassen, wage ich zu bezweifeln, auch wenn dir das nicht nur scheinbar immer wieder unausweichlich erscheint. Aber das ist ja gerade in wenig gebildeten Bevölkerungsschichten nicht selten und unabhängig von der Stärke der Pigmentierung.

  7. Fritz sagt:

    Ist es derselbe welcher ständig im Paulusviertel und Umgebung randaliert hat? Und wie kann er aus der Psychiatrie fliehen wenn es eine geschlossene ist? Noch dazu mit Ankündigung zu weiteren Gewalt…da kann man echt froh sein dass es an einem Samstag war. Gleich gegenüber ist die Blinden-und Sehbehinderten Schule und in unmittelbarer Nähe Kita und Berufsschule. In seinem“Wahn“ könnte ja dann durchaus, was wir alle nicht hoffen, schlimmeres passieren.

  8. Hallenserin sagt:

    Wieso konnte der entfliehen? Gibt es in der geschlossenen Psychiatrie ein Sicherheitsproblem, von dem wir wissen sollten? Was sagt der Leiter dazu? Wird es eine öffentliche Aufarbeitung geben oder muss ich mir als Bürgerin Gedanken über meine Sicherheit machen?

  9. Hornisse sagt:

    Wird noch öffter passieren und wird auch schon des öffteren passiert sein.Allerdings wird nicht alles veröffentlicht,genau wie nicht alle Kommentare hier veröffentlicht werden.Sprich gesperrt.

    • Hallenser sagt:

      Du hast 2015 schon getrommelt, dass immer alles viel, viel schlimmer wird. Warum sollte das jetzt wahr werden, wenn du damals schon falsch gelegen hast? Sprich gelogen.

  10. Jr sagt:

    Sofort zurück in sein Heimatland schicken er kann ja dort in die Psychiatrie gehen

  11. Autofahrer sagt:

    Es macht mir Sorgen, dass jemand aus der geschlossenen Psychiatrie fliehen kann. Auch aus Gefängnissen in Sachsen-Anhalt können immer wieder Menschen entfliehen. Was ist los mit unserem Staat, der nicht mal solche Menschen sicher einsperren kann, wo Richter ausnahmsweise mal hart bestrafen? Was ist los in diesem Land?

  12. ???? sagt:

    Wer öfter mal in solche geschlossenen Abteilungen sehen konnte wird wissen, das alle dort Beschäftigten wirklich alles Mögliche tun, das es nicht vorkommt. Trotzdem gibt es immer wieder Fälle, wo es irgendwie trotzdem einem „Bewohner“ gelungen sein muss, hereuszukommen. Nichts ist 100 %ig.

  13. Hornisse sagt:

    Hallenser,es ist doch auch schlimmer geworden Reicht das noch nicht,dass ein Polizist tätlich mit Messer und Bratpfanne angegriffen wird.Wo ist da die Lüge?Übrigens ist das noch harmlos,wenn ich in anderen Medien höre,dass sie auch mit Steinen attackiert werden.Erst mal alles untern Tisch kehren und andere als Lügner hinstellen.Bravo.Weiter so.

    • Hallenser sagt:

      Polizisten wurden vor 2015 nicht angegriffen? Wann bist du geboren? Silvester 2014? Polizisten wurden sogar schon vielfach ermordet. Morde an Polizisten sind zum Glück zurückgegangen, wie Morde generell.

      Ich glaube dir ja, dass du davon überzeugt bist, dass das die Wahrheit ist, die du in den „anderen Medien“ aufgetischt bekommst. Du ziehst aber auf jeden Fall die falschen Schlüsse aus diesen Meldungen. Wenn du tatsächlich erst 6 Jahre alt bist, wäre dir das noch zu verzeihen. Vermutlich bist du aber sehr viel älter als 6 und müsstest allein durch passives Konsumieren seriöser Berichterstattung ein sehr viel realitätsnäheres Weltbild haben. Aber anscheinend weigerst du dich sogar aktiv gegen Fakten. Da ist es auch nicht weit bis zur Lüge, wenn du den Unsinn auch noch bewusst weiterverteilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.