Das war der November-Stadtrat von Halle (Saale)

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Eusebio. sagt:

    Als Deutschland verloren hat haben die so geguggt wie immer.😊

  2. Emmi sagt:

    Kein Wunder, wenn in der Stadt Halle so viel schief läuft, wenn die Laptops während der Sitzung zweckentfremdet genutzt wird. Da das durch die geänderte Sitzordnung sichtbar wurde, denke ich, wird es nicht zum ersten Mal passiert sein. So spannend sind die Sitzungen!!!

  3. Richter sagt:

    Halle hat in den letzen 50 Jahren nichts gelernt ausser betonieren. Und richtet seit 2002 den groessten Schaden international an. Dieses assoziale Bauen seit 1989 ist dreist und kriminell. Gruen sind sie noch nie gewesen. Schon immer die haesslichsten Staedte auf Erden. Und nur faules Fussballglotzen vererben. Antisozial seit 1989….vollkommen… Das Einzige was Sie seit 1989 machen ist assoziales Bauen. In Beton gegossener Schwachsinn international. Diese Stadt ist der Fluch unseres Landes. Von dort kommen seit 1989 alle Antisozialen… Mit Subventionen. Hoeren Sie nicht zu? Es ging um Rueckbau Ost. Und nicht um noch mehr Geld fuer Fussballglotzer… Dreist sich auf Kosten anderer zu bereichern und das jetzt schon seit ueber 20 Jahren. Haessliche Betonburgen…… Mehr konnten Sie seit 1945 international noch nie….Bitte nehmen Sie nie wieder das Wort gruen in den Mund. Das Einzige was bei Ihnen gruen ist, ist der Pfefferminzschnaps. Diese Bauerei ist eine Sauerei. Und zwar schon seit 2002….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.