Straßenbahn in der Silberhöhe mit Feuerlöscher besprüht

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Klaus Meier sagt:

    In der Ecke müsste echt die Polizei mal richtig aktiv werden. Das wird gerade dort langsam zur Pest.

    Zwischen diesen beiden Haltestellen liegen tagtäglich Steine auf den Schienen oder werden Straßenbahnen mit Steinen beworfen, ich habs selber schon mehrfach als Fahrgast erlebt…nun also ein Pulverlöscher, möglicherweise sogar von vorn gegen die Frontscheibe gehalten.

    Nach meinem Dafürhalten sind solcherart Aktivitäten , beispielsweise das Legen der Steine auf Schienen, ein gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr und das ist kein Kaugummiklau vor Gericht…Da stehen auch für jugendliche mehr als nur Sozialstunden auf dem Plan…

    • Die Silberhöhe war schon immer ein Problem-Viertel. Speziell in der Ecke Anhalter Platz/Hanoier Str.
      Ich denke, aber da könnte auch die HAVAG selbst aktiv werden, indem sie mal einen ihrer Wachtrupps dort Streife laufen lässt. Schließlich ist dieses Unternehmen fast immer der Leidtragende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.