Tatras rollen auch nach dem 6. Mai

Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Tommel sagt:

    Das wusste man bei der Havag seit wann? Gestern?

    • 10010110 sagt:

      Und du denkst wohl, neue Straßenbahnen kann man bei Kaufland im Angebot, gleich zum Mitnehmen kaufen?

      • Tommel sagt:

        In der MZ vom Februar 2019 steht, dass diese alten Tatras verschrottet werden. Nicht irgend wann sondern nach Abschluss der Bauarbeiten in der Großen Steinstraße. Also was soll der Kommentar. Machen Sie sich erstmal schlau!

        • 10010110 sagt:

          Die MZ ist doch aber nicht das Bundesgesetzblatt. Wenn die HAVAG keine neuen Bahnen kriegt, dann kann man die alten nicht einfach verschrotten, wenn man keine Taktausfälle haben will.

  2. Barth sagt:

    War ja nicht anders zu erwarten. Jedes Jahr die Fahrpreise erhöhen und kein Service. Ständig übervolle Bahnen, im Sommer bekommt man einen Hitzestau in der Bahn und die alten Bahnen werden nicht ausgemustert. Irgendwann fallen die auseinander. Ich finde das eine Frechheit bei diesen Fahrpreise.

    • Nici sagt:

      Dem schließe ich mich zu 100% an!

    • Michael sagt:

      Ehe eine Tatra auseinander fällt, hat die HAVAG noch 2 Generationen neuer Straßenbahnen eingeführt. Einfach mal nach Pilsen reisen. Die zeigen, wie die alten Fahrzeuge barrierefrei werden. Und wenn es nicht ganz so weit sein soll, tut es auch die Schweiz.

      Der Fahrpreis sagt über die Leistungsfähigkeit und das Vermögen eines Verkehrsbetriebs übrigens überhaupt nichts aus.

      • 10010110 sagt:

        Als ich das letzte Mal auf eine Europakarte geguckt habe, war die Schweiz von Halle weiter entfernt als Pilsen.

        Aber selbst so weit muss man nicht gucken, es reicht schon ein Blick nach Leipzig, wo sie alte Beiwagen barrierearm umgebaut haben.

  3. Türöffner sagt:

    Lieber mit Tatras im 15 Minuten Takt als ohne diese wegen fehlender Niederflur aller 20 Minuten.
    Ausserdem sitzt es sich richtig bequem und sie lüften durch die vielen Fenster im Sommer richtig gut durch.

  4. Tommel sagt:

    In der MZ vom Februar 2019 steht, dass diese alten Tatras verschrottet werden. Nicht irgend wann sondern nach Abschluss der Bauarbeiten in der Großen Steinstraße. Also was soll der Kommentar. Machen Sie sich erstmal schlau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.