Toter Mann in Parkhaus auf der Silberhöhe gefunden – Identität bisher unklar

7 Antworten

  1. Avatar Cybertroll sagt:

    Ich musste erst einmal überlegen wo in
    Silberhöhe überhaupt ein Parkhaus sein soll.
    Dann fiel es mir ein. Kann ja im Grunde nur auf dem
    Weg vom Anhalter Platz rüber zum E-Center sein.
    Beim Appartment-Hotel

  2. Avatar Silberrücken sagt:

    Wird von Berbern schon lange genutzt um Platte zu machen.

    • Avatar Claudi sagt:

      Soviel zu: wir brauchen mehr Abstellmöglichkeiten für Autos

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Bei Netto hängt neuerdings ein großes Schild angeschlagen.
      Privatgrundstück – Aufenthalt zum Verzehr
      von alkoholischen Getränken verboten.
      So in etwa steht es dort geschrieben.
      Ob das fruchtet bleibt abzuwarten aber ich bin
      skeptisch was den Sinn und Zweck betrifft.
      Dann suchen sich die Herrschaften andere Plätze.

      • Avatar 2008 sagt:

        neuerdings 🤦‍♂️🤦‍♂️

      • Avatar Minnymouse sagt:

        Was fällt Ihnen ein so ein ausgedachten Schwachsinn von sich zu geben? Hier geht es um einen verstorbenen jungen Mann der noch sein ganzes Leben vor sich hatte… Schon mal dran gedacht, das Familienangehörige das lesen??? Wie respektlos kann man nur sein… Ein gutes Zitat aus Disney: „Wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten!“

  3. Avatar Cybertroll sagt:

    Genug Platz für Autos vorhanden und
    trotzdem jede Menge Grünflächen inklusive
    nächtliche Bezirksfüchse und Hoppelhasen.
    Erstere schauen gelegentlich sogar tagsüber vorbei.
    Die Rattenfänger aus dem Wald. Red Fox
    Was die Stadt nicht in den Griff
    bekommt erledigen die Füchse.
    Das ist das schöne an der Silberhöhe.

    • Avatar ADHSUP sagt:

      das problem kann die stadt gar nicht lösen, dazu müssten sie unsere rotationseuropäer umsiedeln, was wiederum andere auf den plan ruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.