Unfall in der Elsa-Brändström-Straße: Auto wird gegen Straßenbahn geschleudert

26 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Bestimmt war der rücksichtslose Straßenbahnfahrer dran Schuld. Die Fahren ja immer wie die besengten. 😛

    • eseppelt eseppelt sagt:

      oder ein Radfahrer auf der Gegenseite. Bin gespannt auf die Kommentare der Autofetischisten Mensch, T., West, 123, Hans G.

      • Avatar NiceM sagt:

        Ihr zeigt mit euren Kommentaren, dass Ihr euch auf der selben Stufe nur aus einem anderen Lager befindet…

      • Avatar Hans G. sagt:

        Keine Angst, ich begebe mich nicht auf dein Niveau herunter und erfinde irgendwelche Märchen. Deine üblichen Öl-Lobby und Nazi Beschimpfungen fehlen aber noch, nicht nachlässig werden.

        • eseppelt eseppelt sagt:

          Nazi: ja, da bist du selbst durch deine rechtterroristischen Beiträge schuld

          Öl-Lobby: das ist mirror, der damit seine Brötchen verdient

          • Avatar Hans G. sagt:

            Hast Du Belege für „rechtterroristischen Beiträge“ oder ist das die übliche Verleumdung?

          • eseppelt eseppelt sagt:

            in dem du zum Beispiel rechtsextreme Angriffe auf das Klimacamp begrüßt hast (Warst du sogar dabei?). Radfahrer wolltest Du ins Lager stecken (KZ-Führungserfahrung in der Familie?) Rechstextreme Anschläge gab es laut Dir nicht, alles eine Erfindung (Bist Du etwas auch in den Incel-Gruppen?). Radfahrer willst Du von Rad zerren (Warst Du einer der Teilnehmer von Liebichs Nazi-Trupp, die die Radler auf dem Markt bedroht haben?) Fahrradfahrer willst Du wegrammen (Allgemeingefahr geht also von Dir aus). Radelndes Kind im Paulusviertel wird von Abbiegenden Auto umgefahren – Du hast dem Kind die Schuld gegeben, obwohl es ordnungsgemäß auf dem Radweg unterwegs war. Blitzer sind für dich eine Gängelung der Autofahrer (Weil jemand doppelt so schnell wie erlaubt durch Neustadt gerast ist). Unfälle zwischen Autos oder Autos und Straßenbahnen – du willst die Diskussion immer auf Radfahrer drehen. Bloß nicht zugeben, dass Deine Auto-Faschisten NOTORISCHE GEFÄHRDER sind. Hinzu kommt Dein Ausländerhass in diversen Postings…

            Fazit: Nazi, unfähiger Autofahrer, Rechtsterrorist, Begrüßer (Unterstützer?) rechter Anschläge…

          • Avatar Theo sagt:

            @eseppelt: Sauber! Klasse Auflistung von Hänschens Häßlichkeiten. Genau so! Spiegel vorhalten und deren eigene Scheiße nochmal rausholen. Da können die sich ihren geistigen Dünnschiss nochmal durchlesen und alle anderen merken spätestens jetzt was das für Pfosten sind.

  2. Avatar 😳 sagt:

    Wie? Warum?

  3. Avatar Mensch sagt:

    Kleiner Blechschaden, Nicht passiert. Wegen was hier einige rumjammern. Verknackt lieber den Radler aus Neustadt, der sein Kind vorsätzlich gefährdet hat. Diesen Radrambos das Sorgerecht wegnehmen.

  4. Avatar Ob sagt:

    Ja das finde ich auch

  5. Avatar Kampfradler9 sagt:

    Ein durchschnittlicher Autofahrer wieder. Die Deppen werden nicht weniger.

  6. Avatar Herr Nachbar sagt:

    Ich bin Auto sowie als auch Radfahrer. Aber, was in der Elsa-Brändström-Str. Ecke Robert Koch abegeht spottet wirklich jeder Beschreibung. Dort bin ich mehrermals beim Besuch eines Freundes von einem Fahrradfahrer auf dem Gehweg vor dem Haus angefahren wurden. Der Fahrradweg ist dort gut ausgebaut. Es gibt eine Fahrrad Ampel usw. Es hält sich dort niemand daran nicht auf dem Gehweg zu fahren. Wenn ich meinen Freund verlasse stehe ich jetzt immer im Hausflur des Treppenhauses und schaue nach rechts und links. Und wehe man vergißt es. Das kann es einfach nicht sein. Es ist dort jedem einfach scheiß egal. Und wenn man wirklich freundlich darauf hinweißt,bekommt man die typische Finger geste. Diese Strecke sollte wirklich kontrolliert werden.Das wäre wirklich gut fürs Stadtsäckel.

    • Avatar Hans G.i.d.L. sagt:

      Es ist nie verkehrt, wenn man hinsieht, wo man hin läuft. Als Nachbar sowie als auch Freund. Hat schon manchem das Leben gerettet. In Scheiße tritt man dann auch nicht mehr so oft.

    • Avatar max sagt:

      Und dann haben alle geklatscht. Einer hatte sogar Tränen in den Augen nach deiner wunderbaren Geschichte.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Ich bin Auto sowie als auch Radfahrer.

      Jetzt dürfen sogar schon Autos radfahren. 😮

      Dort bin ich mehrermals beim Besuch eines Freundes von einem Fahrradfahrer auf dem Gehweg vor dem Haus angefahren wurden.

      Wenn das immer der gleiche Radfahrer war, dann solltest du dir mal Gedanken machen. Was hat ein Auto wie du eigentlich überhaupt auf dem Gehweg zu suchen?

      • Avatar MIGO sagt:

        Den gleichen Radfahrer gibt es gar nicht, es ist entweder der selbe oder ein anderer. Sorry fürs Klugscheißen…
        Im Übrigen bin ich auch sehr dafür, dass kein Radfahrer auf dem Gehweg fährt, noch nicht einmal dann, wenn er für Radfahrer freigegeben ist (ausgenommen Kinder).

    • Avatar Radfuchs sagt:

      „…Der Fahrradweg ist dort gut ausgebaut…“

      Fahrradfahrer haben die gleichen Interessen wie Autofahrer: Sie wollen schnell, bequem und sicher von A nach B kommen.
      Auf dem Gehweg zu fahren ist nicht sonderlich bequem. Wenn das Radfahrer trotzdem tun, dann liegt die Vermutung nahe, dass der Radweg nicht so gut ausgebaut ist wie es scheint. Auf einem fut ausgebauten Radweg wäre es nämlich bequemer, sicherer und schneller als auf dem Gehweg.

  7. Avatar Fred Feuerstein sagt:

    Mit einem großen Knüppel voran aus der Tür zu treten hat sicher heilsame Wirkung auf Radrambos…speziell wenn der richtig schön massiv a la Fred Feuerstein aussieht.

    Wenn er einen starken Ruck macht, nicht loslassen, der wird noch im Anschluss unter Umständen noch zur Selbstverteidigung benötigt.

  8. Avatar Rn sagt:

    Immer diese Beschimpfungen, das hat mir Kommentaren nichts zu tun

  9. Avatar Rn sagt:

    Immer diese Beschimpfungen, das hat mit Kommentaren nichts zu tun

  10. Avatar ABV sagt:

    Dieses Forum erinnert zuweilen sehr an den Flur der geschlossenen Abteilung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.