Verletzte bei Attacke vor dem Landesmuseum: Reizgas, Faust und Bierflasche als Waffen

19 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Junge, Junge! 😮 Liegt das daran, dass die nicht ausgelastet und frustriert sind, weil sie wegen Corona nicht feiern dürfen?

    • Nachdenklich sagt:

      Die Antwort ist relativ simpel: Alkohol. Wenn ich unter der Woche spät am Abend von der Arbeit komme und dort vorbeilaufe, sind dort selbst nach 0:00 immer völlig betrunkene Personen, die einen teilweise aggressiv anbrüllen. Inzwischen mache ich einen Bogen um das Landesmuseum. Alkohol ist zu billig und die Gruppendynamik sorgt für den Rest. Gleiches gilt für die Peißnitz. Ich lade jeden ein, Samstag/Sonntag am Morgen vor 8:00 eine Runde über die Peißnitz zu laufen. Überall zerbrochenes Glas und anderer Müll. Ein trauriges Bild und ein völliges Versagen der Erziehungsberechtigten.

  2. Herrn sagt:

    Ich möchte bloß einmal wissen was ist so wunderschön an dem Platz vor dem Landesmuseum ist. Klar wenn man nicht feiern darf dann geht man eben dorthin und schlägt sich die Fresse blau, tolles Hobby

    • Fraun sagt:

      Das war wohl eher in der Straße am Museum, nicht auf dem Platz. Ansonsten hast du standesgemäß erfaßt, worum es im Leben des Prekariats geht. In deinem auch noch? Oder schlottern die Knie und du mußt dich jetzt hier im Forum austoben?

  3. Bürgerin sagt:

    Die Stadt bekommt es einfach nicht hin. Unsere Ordnungskräfte waren mal Spezialisten für Sicherheit. Mittlerweile fehlt unseren Sicherheitskräften die Expertise und die richtige Ausbildung. Was sagt die Leitung dazu? Oder ist diese mittlerweile auch ohne Expertise?
    An die Politiker: Wieso soll ich das Gewaltmonopol des Staates anerkennen, wenn ich mich darauf nicht verlassen kann?

  4. Buffett sagt:

    Können da nicht Polizei postiert werden als massenhaft auf dem Markt demonstranten zu zuhören

  5. Hetz sagt:

    Mitnehmen und einsperren, wozu gibt es denn Schutzleute

  6. Hetz sagt:

    Ne Polizei meinte ich

  7. Ach so sagt:

    Wenn es nur Alkohol wäre, dann hätten sie sich nicht vermummt….., und das macht mich „Nachdenklich“ …

  8. Wilfried sagt:

    StPO sagt, bis 24h ohne Haftbefehl zuzuführen… könnte man doch mal für mindestens 12h machen…

  9. Hej sagt:

    Sollte man machen!

  10. Herzi sagt:

    Ach Gottchen sonst sind doch nie welche vor dem Landesmuseum warum denn nur dieses Mal

  11. Rde sagt:

    Schickt die über Nacht in Gewahrsam über Nacht

  12. Jr sagt:

    Stellt da mal ein Halteverbot für Fußgänger hin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.