Versuchter Einbruch in 9 Autos im Glaucha-Viertel

Keine Antworten

  1. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Kellertour Silberhöhe – Die 12. – Film ab!

    Wir haben vorhin mindestens 3 Osteuropäer im Haus gehabt.
    Zwei Mann im Treppenhaus und mindestens ein Mann im Keller.

    Mit etwas Glück gibt’s hier bald wieder einen Artikel.
    Kommt drauf an ob jemand Strafanzeige stellen wird.
    Ich hab zum Glück bloß Pappkartons im Keller.

    Da lohnt es nicht hinab zu rennen und
    erschießen darf man ja auch keinen.

    Man muss sich praktisch ausrauben und bestehlen lassen.
    Da gelobe ich doch die Gesetze in den Vereinigten Staaten!

    So lange die Mietparteien hier nicht an
    einem Strang ziehen mache ich auch nix.

    Ich bin doch kein Deputy.

  2. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Als ich 2013 vom friedlichen, konservativen 600 Einw. Dorf nach Halle abgewandert bin hab ich in den ersten 6 Monaten bestimmt 12x die Polizei angerufen. Dann knallte dort wieder etwas und dann wieder woanders. Dort wurde jemand verhauen, drüben wurde eingebrochen, gegenüber die Haltestellen zertrümmert – und nachts schrien die Frauen wie am Spieß. Inzwischen hat man sich daran gewöhnt. Die Frauen die schrien waren lediglich betrunken und was mal hier und mal dort knallte waren Polenböller. haha So etwas gibt es auf einem Kuhdorf eben nicht. Dort knall höchstens mal eine Autotür. Ich rufe bestimmt nicht mehr wegen jedem Piep gkeich die Polizei. Die denken sonst noch, ich hätte so etwas wie paranoide Angstzustände. Wenn andere das machen. Klar, dazu ist der Notruf ja vorhanden aber ich habe die Herrschaften oft genug angerufen.

  3. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Fakt ist: Unsere Kellergeister, die werden immer mutiger!
    Hab noch keine Kellerknacker erlebt die solch einen Lärm machen.
    Also, man kann demnach davon ausgehen das die
    sich inzwischen bestens vorbereitet haben.
    Sowohl was die Anzahl der Eindringlinge betrifft als auch
    deren Bewaffnung denn wozu sonst solch ein Lärm?
    Auch kommen die Herrschaften immer näher…
    Bislang stehen sie noch vor den Wohnungstüren.
    Wie lange noch?!

  4. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Es gibt versuchten Diebstahl, versuchte Vergewaltigung,
    versuchten Mord, versuchte Brandstiftung, versuchten Raub, etc.
    Eines gibt es jedoch nicht: „versuchten Betrug“
    Das ließ mich die Staatsanwaltschaft in Berlin wissen,
    nachdem ich eine entsprechende Strafanzeige stellte.
    Ein Betrug ist praktisch Betrug – den Versuch gibt es nicht!
    Ich weiß nicht was sich die Herrschaften Gesetzgeber dabei
    gedacht hatten aber für mich persönlich ist das eine Grauzone.
    So nach dem Motto: „versuchen kann man es ja mal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.