Weihnachtsmarkt: Halle engagiert zusätzlich Sicherheitsdienst

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Hansimglück sagt:

    Interessanter Preis, wenn man die Nettolöhne im Sicherheitsgewerbe gegenüberstellt.
    Aber für unnötiges Sicherheitsgefühl (wenn die nach unten blickenden durch den Markt hastenden Typen ein solches überhaupt vermitteln) ist natürlich kein Preis zu hoch.

  2. G sagt:

    @Hansi, wenn man keine Ahnung hat … 😉

  3. Nachtschwärmer sagt:

    Und die Gustav-Anlauf-Straße ist mit einem Verkehrskegel gesichert.
    Jetzt fühlt man sich viel sicherer. 😀

  4. wolfgang sagt:

    Da lohnt sich der Weihnachtsmarktbesuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.