Weil Kinder keine Maske trugen: Spielplatz in Halle-Neustadt geräumt

Das könnte dich auch interessieren …

76 Antworten

  1. Avatar Spielplatz sagt:

    solange alle dran glauben, solange machen die weiter WETTEN DAS!!

  2. Avatar Freiheit und Demokratie sagt:

    Tja, so ist leider die Realität, wenn die ehemalige Demokratie immer mehr Richtung Diktatur und Willkür abgleitet. Die Chance, unsere Demokratie noch vor solch machtversessenen Typen wie Wiegand & Co. zu retten, wird von Tag zu Tag immer kleiner. Wenn die Entwicklung so weiter geht, werden wir unser Land und unsere Gesellschaft bereits in einem Jahr nicht mehr wiedererkennen.

  3. Avatar D.M. sagt:

    Was ist hier nur los!

  4. Avatar Bebo sagt:

    Manche Verordnungen entziehen sich jeglicher Logik, kommt jetzt das Ordnungsamt und fragt jedes Kind wie alt es ist? Es ist genau wie das Masketragen in der Altstadt…in allen anderen Stadtteilen ist die Luft besser und man kann sich nicht anstecken?
    Ich arbeite selbst in der Klinik und ja es ist notwendig etwas dagegen zu tun, nur bei einigen Sachen verärgert man die Menschen, weil sie einfach hirnrissig sind. In dieser Pandemie muss man die Menschen mitnehmen und nicht mit solchen Sachen verärgern.

    • Avatar Daniela sagt:

      Und wieder so eine absolute Nullnummern-Verordnung. Was kommt denn noch? Maske tragen am Fenster? 🙄

    • Avatar ???? sagt:

      @Bebo:

      „Ich arbeite selbst in der Klinik und ja es ist notwendig etwas dagegen zu tun, nur bei einigen Sachen verärgert man die Menschen, weil sie einfach hirnrissig sind.“

      . . . Warum genau verärgert man Menschen wenn sie Hirnrissig sind? . . .

      Wenn Du selber in einer Klinik arbeten würdest, würdest Du manche Deiner Fragen zumindest anders formulieren.

  5. Avatar Vip sagt:

    Und wenn es so ist ist es richtig so. Man hat sich nun mal an die Hygienemaßnahmen zu halten. Sollen die Eltern doch mit ihren Kindern spazieren gehen dann kommen sie auch mal in Halle Neustadt raus an die frische Luft und sitzen nicht den ganzen Tag vor der Glotze. Oder noch besser sie vermitteln ihren Kindern mal Bildung den die Schulen haben ja zu.

    • Avatar Neustädter sagt:

      Du bist so dämlich, dass es schon wieder lustig ist !!! Mit deinen Äußerungen sagst du ( auch wenn du es vehement abstreitest ) dass in Halle Neustadt nur Problemmenschen wohnen….Deine Bemerkung zeugt von Vorurteilen, die beschämend sind aber leider von der Regierung gefördert werden : Arme Menschen haben die Schnauze zuhalten und sich ihrem Schicksal zu fügen Deine Worte sind so kalt , arrogant und widerlich !!! Und gerade bei dem Thema Kinder wäre ich sehr vorsichtig…aber sicherlich hast du keine Kinder oder wohnst in einem großen Haus und warst mit Sicherheit noch nie in Halle’s grösstem und grünstem Stadtteil !!!

    • Avatar Beerhunter sagt:

      Was bist du nur für ein A…🙈 Kinder die keine Nachrichten lesen bestrafen🙈 Bist schon erwachsen zur Welt gekommen? Bist n ganz schlauer 🤔🙈 F… Dich!

    • Fadamo Fadamo sagt:

      Für was hat die Stadt Spielplätze gebaut ? Für die Erwachsenen ?

    • Avatar Sven sagt:

      Ihnen ist aber schon klar, dass sich der Spielplatz an der von Ihnen geforderten „frischen Luft“ befindet?

      Weiterhin impliziert Ihre Aussage, und da bin ich beim User „Neustädter“, dass in Halle-Neustadt nur das Prekariat wohnt. Dem ist mitnichten so.

      Des Weiteren sind die Schulen zu, völlig korrekt, schließlich sind im Moment Ferien. Vor den Ferien waren die Schulen eben gerade nicht geschlossen, von daher ist Ihre Aussage nicht haltbar.

  6. Avatar FB sagt:

    Wer weiß, wer da Polizei gespielt hat…

  7. Avatar G sagt:

    Echt ohne Worte… Ich glaube da gibt’s wichtigeres als Kinder vom Spielplatz zu verscheuchen…

    • Fadamo Fadamo sagt:

      Müssen wohl deutsche Kinder gewesen sein, die die Polizei verscheucht hat. Bei ausländische Kinder ,wäre der Aufschrei der Eltern viel größer .

  8. Avatar Kritiker sagt:

    Kinder nach Hause geschickt?!
    Spielplatz geräumt?!
    Aber die Krebshilfevertreter lassen sich ohne Maske im Maskenpflichtigen Innenstadtbereich ablichten?!
    Hier ist was Los….!

  9. Avatar Daniel M. sagt:

    Sollte es sich so zugetragen haben, kann man nur alle aufrufen, sich zu wehren. Mit allen Mitteln. Allerdings gehören da natürlich 2 Meinungen dazu.

  10. Avatar 07 sagt:

    Nicht wehren, Regeln einhalten

  11. Avatar corona.vermeider sagt:

    Wenn man Infektionen durch Menschenansammlungen verhindern will, sollte z.B. die PCR-Teststation direkt am Neustadt-Zentrum woanders hin verlegt werden. Die Infizierten bilden eine lange Schlange direkt vor den Fahrradbügeln, an die die Kunden ihre Räder anschließen.

  12. Avatar Fragesteller sagt:

    Warum MSN erst ab 6 Jahren ? In Sachsen Anhalt ist es bereits ab 2 Jahren !!! In der Stadt hat niemand zwischen 2-6 Jahren eine Maske auf ! Vor allem In Kitas ist doch die Ansteckung groß der Infektionen! Siehe Bußgeld- Katalog Ziemlich weit unten in dem Bußgeldkatalog mit orangen Punkten .

  13. Avatar Ich sagt:

    Einfach abartig ,überall rennen die Kids auf der Straße rum ohne Maske.Hier kann man nicht mehr denken und jeder will was zu sagen haben.In der Moschee braucht keiner eine Maske tragen aber Kinder zu einer Maske auf Spielplatz verdonnern. 😞

  14. Avatar ArbeitnehmerbeiCorona sagt:

    Ja bei Kindern regt ihr euch auf, aber wenn ich nach 12 Stunden Schicht mit meinem Arbeitskollegen ein Bierchen trinken und über den Arbeitsalltag plaudern MUSS, dann sollten die Strafen im öffentlichen Raum nicht hoch genug sein.

    Gehts noch?

  15. Avatar Leser sagt:

    Das geht dann doch zu weit! Nicht jeder verfolgt die Pressekonferenz. Da fehlt das Fingerspitzengefühl.
    Die Polizei konnte zunächst auf Anfrage einen Einsatz nicht bestätigen. Bleibt zu hoffen, dass es sich aufklärt und nicht irgendwelche Ammenmärchen der Eltern sind.
    Auf Spielplätzen sind ja auch meist Eltern anwesend, die den Bericht entweder bestätigen bzw. dementieren. Aufklären kann das nur die Polizei.

  16. Avatar Undercover... sagt:

    was mich wundert das die Polizei 2 Stunden nach Bekanntgabe den Mut hatte Kinder zu kontrollieren und des Spielplatzes zu verweisen…..hoffe Sie stehen auch bei gefährlichen Straftaten ihren Mann….was ich nicht glaube😄

  17. Avatar Gehts noch ? sagt:

    Ich finde es einfach nur bekloppt!😣😠

  18. Avatar Ralf sagt:

    Der macht es sich selbst woher sollen da Kinder kommen

  19. Avatar Franz2 sagt:

    Die Frage, die sich stellt: waren Eltern anwesend und hat es dich um echte Polizisten gehandelt ? Ich frage deshalb, weil ja seit einiger Zeit gezielt die Taktik des bewusst falsch Informierens seitens der selbsternannten Freiheitskämpfer läuft, um Unruhe und Angst zu schüren. Wer sein Kind instrumentalisiert und auf Kundgebungen mitnimmt, wo ein vorher auswendig gelernter Text zum besten gegeben wird, der scheut sich auch nicht als „Offizieller“ aufzutreten, um die Leute aufzustacheln.

    • Avatar Erst denken dann handeln! sagt:

      Genau, dass ging mit auch durch den Kopf! Aber wie man an vielen Kommentaren sieht, funktioniert es leider. Viele springen auf, obwohl der Vorfall von der Polizei bislang nicht bestätigt wurde. Vernünftig denkende Eltern machen sich erstmal bei der Polizei kundig, ehe sie zur Presse laufen.

    • Avatar Zack sagt:

      echte Polizisten kommen mit Wasserwerfern

  20. Avatar Fritz sagt:

    Haben die die Anordnung in Papierform ( gedruckt und mit Unterschrift der Oberen) mit dabei? Erzählen kann man ja sonstwas.

    • Avatar peterkotte sagt:

      Zählt das nicht nur, wenn es in Stein gemeißelt ist?

      Du suchst doch nur nach Ausreden…

      • Avatar Wahlschaf sagt:

        Das „zählt“ nur, wenn es rechtskräftig ist. Dazu gehört eben eine fristgerechte Veröffentlichung gemäß Gesetz.

        Das ist für Dich wahrscheinlich zu hoch. Geh wieder schlafen, Du Schlafschaf!

        • Avatar peterkotte sagt:

          Kannst du das Gesetz benennen, liebes Wahlschaf? Wenigstens den Titel, wenn du den Paragrafen vor Schreck nicht weißt. Mal sehen, ob ich es vielleicht doch verstehe.

  21. Avatar Mama sagt:

    Nett wäre es gewesen, allen Kindern eine Maske zu geben.

  22. Avatar 07 sagt:

    ???? Welche Sachen sind denn hirnrissig? Du musst es ja wissen, wenn du in einer Klinik arbeitest

    • Avatar ???? sagt:

      @07:
      Warum stellst Du mir die Frage, die ich selber stellte? Für mich ergab der Beitrag den Du nun nochmal zitierst keinen Sinn. Da steht auch nirgendwo das ich in einer Klinik arbeite. Ich wünsche noch einen besinnlichen 4. Advent.

  23. Avatar Wavvver sagt:

    Sicherlich wieder falsche Polizisten….hier spricht die POII7FI !!!!

  24. Avatar 07 sagt:

    Die Regel heißt Maske tragen wo kein Abstand eingehalten werden kann, das gilt überall auch auf dem Spielplatz, was soll das gejammere von Demokratie und Diktatur

    • Avatar west sagt:

      kann mal jemand bis sagen wir april/mai 07 die tastatur wegnehmen. mein gott schließ dich in deinen keller ein.

    • Avatar Daniela sagt:

      @ 07: Eben. WO KEIN ABSTAND EINGEHALTEN WERDEN KANN. Haben die nachgemessen? Und in der Bahn sitzen dann alle wieder nebeneinander? Diese Stadt wird mit ihgren Oberbernd-Verordnungen zur absoluten Lachnummer.

  25. Avatar xxx sagt:

    Bei manchen Zeitgenossen weiß man gar nicht, wie sie jemals ohne die derzeitige Verbots- und Vorschriftenflut glücklich sein konnten.

  26. Avatar Aaa sagt:

    Sonst wird auch alles sofort innerhalb von Minuten veröffentlicht. Wieso hat die Presse davon nicht gleich berichtet? Zumal es hieß das es unverzüglich eintritt.

  27. Avatar Paul sagt:

    Problematisch ist es einen solchen Artikel hier zu verfassen! Es sollen keine Erwachsene in der Nähe von dem Spielplatz gewesen sein? Die Polizei weiß auch von keinem Einsatz? Irgendwelche Personen haben sich bei dubisthalle gemeldet und haben dass erzählt wie im Artikel geschildert. Aha Grandiose Leistung des Redakteurs.

  28. Avatar unbekannt sagt:

    Das sind doch kinder alta die wollen auch spaß und nicht in der wohnung eingespert bleiben

    • Avatar Acqua alta sagt:

      Acqua alta: Bald regnet es viel! Dann passiert auch das wieder, Alta … ähh Alter! Was wolltest du doch gleich sagen, alta? Nix? Sper(r) dich lieber selber ein! Wäre vmtl besser so!

  29. Avatar Bärbel R. sagt:

    Ich gehe davon aus, dass die Geschichte frei erfunden ist. Es gibt keinen Spielplatz, an dem keine Erwachsenen anwesend sind! Die hätten garantiert eingegriffen 🤷

  30. Avatar Sebastian sagt:

    Hätten wenigstens 1 Tag Schon Frist geben können, bist die Verordnung bekannt ist. Wäre besser für die Psyche.
    Was noch schade ist, dass man bei Einbruch der Dunkelheit nicht mehr Spielplätzen betreten darf, gerade im Winter wo es nur kurz hell ist. Sinn? Leichtere Kontrollen? Im Grunde bin ich aber froh, dass die Spielplätzen offen bleiben. Die kleinen Kinder freuen sich.

  31. Avatar Fritz sagt:

    @Bärbel R….bei uns gibt es einen kleinen Spielplatz zwischen den Blöcken. Da spielen regelmäßig ab einer bestimmten Uhrzeit Kinder (zwischen 4 und 11 Jahren) allein. Da sind keine Eltern zu sehen. Besonders im Sommer wenn es länger hell ist und ich nochmals im Bett liege da ich auch Nachtschichten habe, ist dies für mich immer super. Ob dies Verantwortungsvoll ist mag ich bezweifeln. Mein Junge ist da garantiert nicht mehr draußen.

  32. Avatar Fitz Fatz sagt:

    “ Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke “ Zitat “ 1984″ .

  33. Avatar ???? sagt:

    Die neuen Bestimmungen wurden, wie Herr Seppelt oben zeigt, um 14:00 veröffentlicht und „ab sofort“ wirksam. Da ist es doch nur in Ordnung, wenn informierte Polizeibeamte die zufällig des Weges kommen, die dort spielenden Kinder heimschickt.
    Als damals im März an einem Mittwoch die Gaststätten schließen mussten, war ich der letzte Gast bei Stella in der Sternstraße. Da gab es auch keine Stunde Vorlauf. So geht das bei „ab sofort“.- Bei der Öffnug der Grenzen 89 gab es auch kein Vorlauf. Da hat es jeder kapiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.