Werktags Kinder betreuen, am Wochenende bei Demo zuhauen: Volkssolidarität beurlaubt Erzieherin

Das könnte dich auch interessieren …

42 Antworten

  1. DeinMuter sagt:

    Gut gemacht Nazis Raus keine Möglichkeit fur diese NaziFrau.

  2. Hallenserin1979 sagt:

    Richtig so!

    • PalimPalim sagt:

      Nachtrag…
      Und die VS hat sie bisher geschützt oder mindestens geduldet!
      Jetzt wo alles öffentlich ist, stellt sie sich als Schützer der Kinder dar!
      Ich bin trotzdem froh, dass diese Person unsere Kinder nicht mehr beaufsichtigen darf…hoffe nur für immer und für alle Kinder!

  3. PalimPalim sagt:

    Die Stellungnahme der VS schreit zum Himmel!
    Lange schon war der politische Hintergrund von C.K. der VS bekannt!

  4. Sunny sagt:

    Richtig so.
    Diese Frau hat in einer Kita nichts zu suchen.

  5. Zwergenmob sagt:

    jetzt hat Sie genug Zeit mit ihren Zwerg Nase über ihre Fehler nachzudenken…..hoffe doch das Schneewittchen nie wieder die Möglichkeit bekommt um Kinder zu betreuen

  6. Leser sagt:

    Richtige und logische Konsequenz! Dennoch mit faden Beigeschmack, da dies offenbar erst auf Druck der Eltern geschah.
    Ihr Freund, der Brüllsveni, wird dies sicher auf dem Marktplatz bei seinem Geschrei kundtun, was er davon hält. Ruft womöglich bei seinem Gefolge zu Spenden auf, damit diese Irre klagen kann.
    Mögen die Richter dann die Kinder vor dieser Schlägerin und Coronaleugnerin schützen und ein Berufsverbot mit Kindern verhängen.
    Die VS sollte sich hinterfragen, warum sie so eine Person überhaupt beschäftigte!

  7. Rasenkicker sagt:

    Palim, du weißt schon, dass eine Kündigung eine rechtsichere Begründung braucht?

  8. UM sagt:

    Lasst mal das Wort „Coronaleugnerin“ weg. Meinungsfreiheit!!! Und was für ein dummer Gedanke von Melissa, wie diese Person evtl. mit Migrantenkindern umgegangen ist. Seit wann macht sich Melissa derartige Gedanken , seit gestern??,

  9. Daniel M. sagt:

    Selbst schuld. Mir erschließt sich zwar nicht, warum sie ein Pandemie-Leugnerin ist, aber mit dieser Aktion hat sie sich selbst für einen derartigen Beruf disqualifiziert. Wobei es auch genug Erzieher gibt, die aktiv auf linken Demos zu finden sind. Auch bei der VS. Aber linke Nazis sind sicher gesellschaftskonform. Und letztlich hat eine politische Einstellung nichts mit dem Erziehungsauftrag zu tun, So lange solche Erzieher einen guten Job machen.

  10. UM sagt:

    Furchtbar!!!, durch derartige Schlagzeile kann man Persönlichkeiten ruinieren.
    Diese böse, unentdeckte, Leugnerin und dann auch noch gewalttätig und vlt. noch bösartig mit Migrantenkindern. Was soll das?? Seid ihr jetzt wach geworden, habt ihr es verschlafen??
    Hauptsache, die Kinder erst mal los werden und danach groß rumschreien

    • Melissa sagt:

      Ne, das ist der Hauptgrund warum ich meine Kinder hier nicht abgebe. Man merkt das du keine hast🙄

    • tom sagt:

      @ Daniel M “ Mir erschließt sich zwar nicht, warum sie ein Pandemie-Leugnerin ist? ??? Weil sie auf einer Pandemie-Leugner-Demo war ? Oder meinst Du sie war mit Zwänni schnell auf einen Kaffee to go in Lpzg? Eine politische Einstellung hat nichts mit einem Erziehungsauftrag zu tun ? Alles klar! Würdest Du das auch sagen, wenn die Dame eine bekennende Teilnehmerin des schwarzen Blockes wäre ? Du bist so leicht zu spielen, wie eine Kinderflöte !

      • Daniel M. sagt:

        Wo und wann gab es eine Pandemie-Leugner-Demo?
        Ansonsten schrieb ich bereits, dass bei mindestens 2 Einrichtungen in Halle Kindergärtner angestellt sind, wovon ich weiß, die genau deiner beschriebenen Szene zuzuordnen sind. Lies doch einfach mal richtig, Tommy! Das war mir bekannt und hat mich nicht gestört, dass meine Kinder dort untergebracht sind. Weil sie einen guten Job gemacht haben. Auch mit Nähe ins linksextremistsiche Millieu. Da dir der Durchblick fehlt und du geschriebenes nicht verstehst, bezweifle ich, dass du eine Kinderflöte spielen oder überhaupt sonst etwas kannst.

        • tom sagt:

          alles klar Daniel M. Zitat 1
          : „Ein Zwischenfall bei der Anti-Corona-Kundgebung“

          Vielleicht liest Du einfach mal richtig „Danny“ !

          Zitat 2:
          „Da dir der Durchblick fehlt und du geschriebenes nicht verstehst, bezweifle ich, dass du eine Kinderflöte spielen oder überhaupt sonst etwas kannst.“

          wem fehlt hier also der Durchblick ? ( Im Übrigen, schreibt man Geschriebenes groß! )

          Also „Danny“ gib Dir bisschen mehr Mühe, wenn Du mehr als ein müdes Lächeln erwartest! … oder besser noch…lass es einfach

          • Daniel m. sagt:

            Bist du denn nicht Anti-Corona? Ansonsten fällt dir zum Kontext leider nicht mehr ein. Schade, dachte im ersten Moment, du meinst es ernst. Kleingeschrieben, versteht sich.

  11. Herr sagt:

    Ach ist das die Freiheit in Deutschland jetzt, Demokratie gibt es nicht für jeden, nur für Andersdenkende, Beruf macht sie doch gut, ich hoffe man hat sie nur wegen Coronaverstoss beurlaubt, sonst wäre das ein klarer verstoss

    • Frau sagt:

      Du bist vielleicht ein Knaller!

      Kannst du verstehend lesen?

      Es steht alles im Artikel!

      Es mangelt ihr an der Vorbildwirkung für den Erzieherberuf!

      Dafür ist sie schlichtweg Ungeeignet!

      Sie kann ja jetzt bei Sven putzen gehen.

      Basta!

    • Frau L. sagt:

      „Ach ist das die Freiheit in Deutschland jetzt, Demokratie gibt es nicht für jeden, nur für Andersdenkende…“

      Was hat das mit Demokratie zu tun? Hier geht es um – anhand des Videos – nachweisbare Körperverletzung und darum, dass diese Frau als Erzieherin arbeitet(e).

  12. G sagt:

    Bin mal gespannt wie das Arbeitsgericht diese Beurlaubung und ggf. Eine Kündigung bewertet.
    Ein minivideo auf einem jüdischem Twitter Account hat da bestimmt starke beweiskraft.

    • Die Zeiten, denen Du nachtrauerst, sind vorbei, in welchen Beweise als „jüdisch“ bezeichnet wurden.

      • Marco L. sagt:

        Die Zeiten denen Du hinterhertrauerst sind auch schon eine weile vorbei. Es ist schon sehr dumm, wenn man solche Lügen direkt unter dem Post verbreitet. Er hat rein faktisch korrekt folgendes geschrieben:
        „einem jüdischem Twitter Account“
        Da kann man jetzt wilde Verschwörungstheorien schmieden, wie deine geistigen Brüder in Leipzig oder mit Blick auf den Twitternamen es als faktisch richtige Beschreibung hinnehmen.

    • Snoopy sagt:

      Meines Wissens wurde Lehrern schon aus ähnlichen Gründen gekündigt.

      Ungeachtet dessen: Was aber will die VS mit einer Erzieherin, in dessen Hände keine Eltern mehr ihr Kind geben wollen?

    • tom sagt:

      na „G“ wieder bisschen den Antisemiten raushängen lassen ? Es haben auch andere live gesehen! Waren ja ein paar da ! Du auch ? Nee, sicher nicht, auf der Couch ist es doch viel bequemer !

    • Mordecai Middler sagt:

      Keine Sorge. Es gibt genug Zeugen, die nicht nur die KV gesehen haben, sondern auch ihre Aussagen gehört haben. Damit kommt zur KV noch Volksverhetzung dazu. Das Video ist nur einer von vielen Beweisen.

  13. Herz sagt:

    So was hat hier nichtszu suchen

  14. Haleluja sagt:

    Die hat den Typen aber richtig gut vermöbelt.
    Wer sowas als Frau hat, braucht keine böse Schwiegermutter mehr.
    😂😂😂

  15. BurgerBürger sagt:

    Dieser Moment, wenn du erfährst, dass selbst der Brüllzwerg Eine abbekommt 😀 🙁
    Und soviele gute Männer die Single sind.

  16. Kritischer Demokrat sagt:

    Man muss schon schlucken das die politische Agenda- „keine Kritik an unseren Maßnahmen“ solche Konsequenzen hat- das geht schon Richtung Faschismus! Das selbe passiert auch Leuten die über ihre YouTube Kanäle die Maßnahmen kritisieren- aber der deutschen Michl denkt nicht mal ansatzweise darüber nach- weil es ja Konsens(sein soll), dass alles hier rechtens ist…

    Ps. Sie hätte bestimmt nichts zu befürchten wenn sie unmaskiert auf einer BLM- Demo gewesen wäre!

  17. Hallenserin sagt:

    Weg sofort ,eh noch mehr passiert.Solche Erzieher braucht keiner.
    Selber Schuld,sowas hat in der Kita nichts zu suchen!!!!! Pech gehabt!😁

  18. Irrt sagt:

    Wo gibt’s denn das Video zu sehen?

  19. Zu sagt:

    Und die Demo war genehmigt, das ist der eigentliche Skandal! Und die Politik sieht zu, mit Demokratie hat das nichts zu tun!

    • BurgerBürger sagt:

      Das macht einem fast noch mehr Sorgen, als die ganzen Liebichs und intoleranten Anti-Demokraten auf der Demo: eine Justiz und eine Polizei, die Sympathie für Rechte hat bzw. zögert, anstatt Journalisten zu schützen, nichtmal dazwischengeht.

  20. Hue sagt:

    Wer stellt denn solche Leute ein? Gibt’s da kein Führungszeugnis? Ach ja, Politik,Polizei und Gerichte…..

    • Franz2 sagt:

      Möglicherweise hat sie sich erst mit der Zeit radikalisiert. Sie und ihr kleiner Fußabtreter haben es ja mittlerweile schon in die Tagesthemen und auf welt.de geschafft, sowie Hooligans mit HfC Pullover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.