Wird Vertrag mit Abellio schon Ende 2023 aufgelöst?

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Eibacke sagt:

    Na ob sich das verträgt? 😉

  2. Hallenser sagt:

    Mit der HEX gab es schon zahlreiche Zugausfälle weil die sich verkalkuliert haben und bei abellio läuft es auch nicht. Die Deutsche Bahn ist vielleicht teurer, dafür auch zuverlässig und mit realistischen Preisen.

  3. Malte sagt:

    Ab… wollte schlichtweg bescheißen auf Kosten seiner Mitarbeiter. Das hat nun mal nicht geklappt; wer billig kauft, kauft doppelt. Das sollte sich das Land Sa-Anh mal ganz fett und in Großschrift in seine Agenda schreiben. Die Frage, warum jemand so viel billiger anbieten kann, als ein in Jahrzehnten gewachsenes und erfahrenes Bahnunternehmen, hätte damals schon alle Alarmglocken läuten lassen müssen. Und der erste Reinfall ließ ja dann wegen nicht vorhandener Mitarbeiter nicht auf sich warten. Übrigens wäre sowas in den Niederlanden nicht gelaufen…

  4. Schadenfreude sagt:

    Lohnerhöhung werden nicht einkalkuliert? Von wegen Privatbahnen zahlen nicht weniger natürlich haben sie das gemacht und nur deswegen den Zuschlag bekommen hoffentlich lernt das Land Mal daraus, wer billig kauft, kauft 2 Mal .
    Hat die NASA nun davon

  5. Leser sagt:

    Kommt davon, wenn nur billig und billiger zählt, aber ansonsten die Augen verschließt. Leidtragende für das Missmanagement ist mal wieder die Belegschaft.

  6. Bahnfahrer sagt:

    Schade, dann werden wieder Dieselzüge fahren, ein innovatives Bedienkonzept kann nicht in zwei Jahren erarbeitet und umgesetzt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.