18 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz sinkt auf 74,57, keine weiteren Todesfälle

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Avatar Werner sagt:

    Bleibt abzuwarten wie sich die Inzidenz entwickelt, wenn nach den Ferien wieder 25000 Schüler zwei mal wöchentlich getestet werden.

    • Avatar Torsten sagt:

      Genau das ist das Problem! Dieses bekloppte testen!
      Dieser Mist ist Schuld an unseren unsäglichen Lockdown!

      • Avatar Julia sagt:

        Das Virus ist schuld am Lockdown nicht das testen!!!!

        • Avatar Torsten sagt:

          Der Lockdown basiert auf Zahlen!
          Niedrige Zahlen = Freiheit
          Hohe Zahlen = Freiheitsraubende Maßnahmen!
          Versteht jedes Kind!

          • Avatar Franz2 sagt:

            Der Virus geht aber nicht weg, wenn du dich jetzt vor das Testzentrum stellst und die Leute aufforderst sich nicht zu testen, weil es könnte ja ein Positiver darunter sein. Das ist so dermaßen wirr und unlogisch, dass mir echt die Worte fehlen das zu beschreiben. Demnach könnte man auch sagen „wer keine Anzeigen bei der Polizei einreicht, trägt dazu bei, dass die Statistik besser aussieht – ändert aber nix daran, dass Straftaten trotzdem begangen werden.“

          • Avatar Hans G. sagt:

            Richtig, der Lockdown basiert auf Zahlen. Gibt es zu viele Infektionen, gibt es ein paar Einschränkungen, wenn sich die Lage entspannt werden diese notwendigen Maßnahmen gelockert. Versteht fast jedes Kind.

      • Avatar Anmerkung sagt:

        Genau… ohne Tests würde es keine Krankheiten geben. Vielleicht sollte man Arbeitslose etc. nicht mehr erfassen, Problem gelöst.

        • Avatar Franz2 sagt:

          Gute Idee. Oder Autounfälle. Wenn man die nicht erfasst, könnte man ja geneigt sein, Tempo 80 in der Innenstadt zu erlauben, weil passiert ja nix, weil Unfälle einfach nicht erfasst werden – und was nicht erfasst wird, dass existiert auch nicht 😉

          • Avatar Soso sagt:

            Ihr Coronaaktivisten habt es scheinbar noch nicht kapiert.Testen bis der Arzt kommt,wer (ständig) sucht,der findet IMMER was.Krankheiten,Epidemien,Pandemien gab es schon immer und das sehr viel schlimmer, als bei Corona.Was hier seit einem Jahr passiert,ist einfach nur noch unverhältnisnäßig und ihr erfreut euch an den Maßnahmen,Tests und Lockdowns.Wie dämlich muss man sein? Dann bitte ab sofort Tests für sämtliche Geschlechtskrankheiten, Aids,Hepatitis,Tuberkulose, denn DAS sind Krankheiten die wirklich Angst machen und schlimm sind.Niemand leugnet Corona,aber irgendwann muss mal gut sein mit dem ganzen Schwachsinn. Wer hier dran verdient ist die Pharmaindustrie und Maskenhersteller die gut mit Politikern verbandelt sind,sich zum Teil durch die Pandemie bereichern und ihr Vollhonks glaubt tatsächlich immernoch,dass es irgendwem in der Politik um die Gesundheit von uns geht? Wie dumm und naiv muss man sein,das tatsächlich noch immer zu glauben?
            Frau Merkel, wir das (dumme) Volk glauben und folgen dir und tun was immer du verlangst ohne zu hinterfragen. (Bitte 100x am Tag laut runterbeten) ich mache mir Ohrstöpsel rein und winke euch vom Straßenrand zu,während ihr in Trance den unsinnigen Anweisungen der Politik folgt 🙄

        • Avatar As sagt:

          Genau. Ohne Friedhöfe gibt es auch keine Toten mehr, also lebt jeder ewig…….
          Was manche so im Kopf haben…..

          • Avatar As sagt:

            Ps: Allerdings würde es ohne Tests auch keine Schwangeren mehr geben. Also auch keine Kinder mehr. Problem der Überbevölkerung auch gelöst……

      • Avatar Hans G. sagt:

        Richtig. Das Problem an z.B. ungewollten Schwangerschaften ist dieses verdammte Testen. Das Problem ist Corona, mit Testen und anderen Maßnahmen kann man das Problem aber halbwegs unter Kontrolle bekommen.

  2. Avatar 🐥💦 sagt:

    Dann kann ja wieder die Gastronomie und Kinos öffnen

  3. Avatar Bernd sagt:

    @franz2, ich habe deine sinnreichen Kommentare vermisst. Was hat denn jetzt dieser wieder sinkende Wert uns diesmal in die Hände gespielt. Natürlich ist das schwer zu sagen, weil eben viele Faktoren eine Rolle spielen :-). Das Wetter zum Beispiel. Ach nee Autounfälle :-)). Geh zum Arzt, glaub es mir. Die helfen dir. Julius-Kühn-Straße

    • Avatar Franz2 sagt:

      Du musst es ja wissen. Lies einfach den Verlauf worum es geht, oder geh raus spielen. Das Wetter ist ganz gut – trägt ggf. zur Senkung der Fallzahlen bei 😉

      • Avatar Bernd sagt:

        @franz2, aber wenn ich rausgehe, könnte ich doch jemanden anstecken. Ich bin zwar nicht krank, aber ich könnte es sein 🤣🤣🤣. Und spielen tu ich maximal mit meinem Enkel oder mit dir. Letzteres gefällt mir besser 🤣🤣

  4. Avatar Bruno sagt:

    Warum werden immer noch Haltestellen kontrolliert? Seit dem 12.05.21 besteht lt. neuer Verordnung keine Maskenpflicht mehr an Haltestellen bzw. im Haltestellenbereich.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      weil trotzdem die Regelung Maske bei weniger als 1,5m Abstand gilt. Das trifft auf zahlreiche Haltestellenbereiche zu, wenn die viel frequentiert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.