47 neue Corona-Infektionen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. as sagt:

    So schlimm musste es nun erst kommen…. Traurig und wirklich sehr sehr ärgerlich!

    Nur weil einige es einfach nicht schaffen auf Kontakte im Freundeskreis und Bekanntenkreis zu verzichten!!!
    Einfach mal NIEMANDEN für ein paar Wochen sehen – kann doch nicht so schwer sein!
    Meine Güte! Geht angeln, lest Bücher, fahrt mit dem Rad ALLEIN durch die Gegend und bleibt den Rest der Zeit zu Hause!!!
    Verantwortungsvoll wäre es auch gewesen, den Jahresurlaub nicht im Sommer zu nehmen, sondern für den Winter aufzuheben, um dann mit seiner eigenen Familie sich zu Hause einzuschließen!
    Aber mal ehrlich, es sind doch überwiegend nur Egoisten in unserem Land. Genau die werden sich auch an Weihnachten mit der restlichen Familie treffen, zu ihren Kindern fahren und ihre Eltern besuchen! Als Geschenk gibt es dann dieses Jahr den hübsch verpackten Tod für die ganze Familie unter dem Weihnachtsbaum! Da freuen sich die Bestattungsunternehmen jetzt schon auf den Januar!

    Man man man!

    • 0% sagt:

      Im Gensatz zu dir, as, kenne ich jemanden, der im Bestattungsinstitut … arbeitet. Achtung, kleine Überraschung. Dort wird schon das ganze Jahr über zu wenig Sterbefälle geklagt. Das Geschäftsjahr für Bestatter und Krematorien war jetzt nicht so toll. Wenn du gerne allein und einsam bist, erwarte das bitte nicht von anderen Menschen. Imformiere dich selber mal ein bißchen und lass dich nicht immer von MZ, ARD usw. zupflastern. Du wirst ganz schnell viel entspannter, wenn du hinter die Kulissen schaust und die Zusammenhänge erkennst.

      • Hans G. sagt:

        Also nicht nur in Sachsen werden die Bestatter ein paar Überstunden machen dürfen. Der ein oder andere Querdenker hat ja eindrucksvoll erfahren müssen, dass Corona sehr real und sehr gefährlich ist.

      • Mister Universum sagt:

        Dann sollten Bestatter auch von den Coronahilfen profitieren. 75% vom November 2019 sind doch nicht so schlecht. Ich finde, dass jeder Bürgen und jedes Unternehmen pauschal diese 75% erhalten sollte. Herr Scholz??? Das sollte doch kein Problem sein. Wir benötigen noch einmal ihre Bazooka ( oder wie hieß das Ding).

    • Jörg sagt:

      Als Bestattungsfachkraft, die wegen Corona ihren Job verloren hat, kann ich über deinen Kommentar nur lachen. Aber sei mal ruhig hysterisch und schließ dich zu Hause ein. Am besten, du kommst einfach gar nicht mehr raus.

  2. Xyz sagt:

    Wollen die uns verarschen. Gab es vor einer Woche keinen neuen Coronafall, da die ja nicht abgezogen wurden. Aber ich weis schon jetzt geht dasGerede über Coronaleugner wieder los. So ist es aber nicht, es sollte nur die richtige Rechnung aufgestellt werden und nicht den Leuten falsche Zahlen vorgelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.