66 neue Corona-Infektionen in Halle, zwei weitere Todesfälle, Inzidenz bei 193,55

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Verkalkuliert sagt:

    Das sind 6 weniger als gestern jemand erhofft hatte, um die 200er Marke wieder zu brechen.

    Die Leute werden vernünftiger.

  2. Avatar Burgerkingster sagt:

    Ich auch.

  3. Avatar Iffets sagt:

    Mich würde mal interessieren, wie die Altersstruktur „ Privates Umfeld“ ist. Weiß das Jemand?

  4. Avatar Ihr_koennt_mich_mal sagt:

    Wieder Seppels Märchenstunde. Allein gestern früh auf dem Markt mindestens 30 Verstöße gegen Maskenpflicht in knapp 10 Minuten gezählt. Von Halles Spiel-, Bolz- und Skaterplätzen ganz zu schweigen. Und die Infektionsketten sind eh ausgewürfelt; keine Ahnung, wer nach knapp 14 Monaten diesen ganzen Blödsinn noch glaubt.

    • Avatar Stasi-Schwein sagt:

      Wenn du Zeit hast, 10 Minuten auf den Markt Menschen zu beobachten, darfste halte nicht nur dumm und faul rumsitzen und von Hartz 4 schnorren, sondern musst dich halt beim Ordnungsamt bewerben.

    • Avatar Lilli sagt:

      14 Monate schwafelst du hier schon? Puh 😳

      Vielleicht mal gut langsam?

      • Avatar Lindemann sagt:

        Ich würde gern meine Zustimmung zum Ordnungsamt geben. Läuft man im Bereich des Marktplatzes und schaut man sich die Haltestellten an, können diese Zahlen, die offiziell verkündet werden nicht stimmen. Beziehungsweise scheint das Ordnungsamt häufig eine andere Auslegung der Regeln zu kennen.

        Mit Hinsicht auf die „Märchenstunde“ sei angemerkt, dass hier lediglich die offiziellen Zahlen der Stadt widergegeben sind. Der Verfasser hat da wenig Chancen 🙂

    • Avatar T. sagt:

      war es evtl vor 8.00 uhr?

      • Avatar Na Ich sagt:

        Was denn nun!? 66 oder 99 Neuinfektionen? Irgendwas stimmt nicht mit den für mich frei erfunden Zahlen. Übrigens gestern wieder 3 Personen in einem Kleinwagen, 2 M und eine Frau vom Ordnungsamt im Bereich Waisenhausring ohne jegliche Mund-Nase Bedeckung. Natürlich ist das Ordnungsamt telefonisch nicht zu erreichen. Sind das Übermenschen?? Wollen andere ans Bein pissen und halten sich selbst nicht dran. Da sollte man mal anfangen und nicht sich wie Stasi-Agenten in Hauseingängen auf die Lauer legen.

    • Avatar Helmut sagt:

      Mimimi, der trägt keine Maske! Zieh dir halt ne Papiertüte über den Kopf.

    • Avatar frankW sagt:

      ihr_koennt_mich_mal, wir wollen dich nicht und deine obzöne dümmliche Anmache schon gar nicht. Das restliche Geschwafel ist redundant und damit geschenkt.

  5. Avatar Erzieher sagt:

    Die Infektionszahlen werden wieder passend gemacht, damit die Kinder übernächste Woche wieder in die Schule können. Das hin und her macht schön mürbe. Und das ist auch der Sinn… Das ganze wird sich noch bis zu den Wahlen hinziehen.

  6. Avatar Erzieher sagt:

    Wer Wert auf Masken Pflicht in der Innenstadt legt, sollte sich mal an den Kopf greifen!!! Man ist dort an der frischen Luft…
    Nur gut, dass ich lieber in der Natur unterwegs bin.

    • Avatar Achso sagt:

      Es ist schwer, eine Maske aufzusetzen, ohne sich dabei an den Kopf zu greifen. Fast so schwer wie Innenstadt und Altstadt zu unterscheiden.

      Die Altstadt ist eng, so dass man oft keinen Abstand zu diversen Mundatmern und Lufthustern halten kann. Gut, wenn diese verpflichtet sind, einen Schutz zu tragen. Außerdem gehen in der Altstadt besonders viele Menschen in Geschäfte, Banken oder Servicecenter. Es ist unhygienisch und nicht zweckmäßig, die Masken häufig auf- und wieder abzusetzen.

      Nur gut, dass du lieber in der Natur unterwegs bist.

    • Avatar Heinz v.d. Lampe sagt:

      @Erzieher Wohnst bestimmt im Wald in einer Mooslaube.

  7. Avatar Charlotte sagt:

    Jeder glaubt seins…. Jeder fühlt sich im Recht und glaubt das dem renitenten Nachbarn auch aufzeigen zu müssen…. Es wird immer einen Kleinkrieg geben, das liegt in unserer Natur. Jeder ist sich doch selbst der Nächste! Über den Müll am Bebelplatz meckern… So ist das heute. Ändert das was?
    Nachbarn zusammen mal runter gehen, freundlich reden und Präsenz zeigen…. Ihr seid doch selber schuld, wenn ihr nur hinter der Gardine meckert…. Ich habe heute meinen freundlichen Tag…. Gestern war das anders…. Zusammengefunden, hingegangen und sie mit der Fresse in die Pisse und Müll gedrückt….. Nur so lernen sie das…..

  8. Avatar Die_Angst sagt:

    Warum schweigen die Lämmer?

    In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen politischen Entscheidungen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen getroffen, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind. Die destruktiven ökologischen, sozialen und psychischen Folgen dieser Form der Elitenherrschaft bedrohen immer mehr unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.