Ab sofort Straßenbahnen über Weinberg Campus nach Kröllwitz

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar Schneegestöber sagt:

    👏👏👏 Wieder eine wichtige Strecke geschafft.
    Wenn die Gleise „per Hand“ von Schnee und Eis befreit werden müssen, wie auf dem Bild zu sehen, sollte das aber schneller gehen 🤔 Es gibt genug Arbeitslose und neue Mitbürger. Warum können die nicht für solche Arbeiten herangezogen werden?

    • Avatar 10010110 sagt:

      Weil wir nicht mehr in der Diktatur, sondern im Kapitalismus des 21. Jahrhunderts leben, wo es selbst den ärmsten so gut geht, dass sie keinen Bock mehr auf körperliche Arbeit haben und wo sich jeder nur selbst der nächste ist.

    • Avatar Der Checker sagt:

      Deine Diskriminierungen kannst du lassen !! Gehe mit guten Beispiel voran und melde dich selbst freiwillig !!

      • Avatar Schneegestöber sagt:

        Was ist daran diskriminierend? Es ist ein einfacher Vorschlag. Oder gibt es etwa nicht genug Arbeitslose und neue Mitbürger? Ich sorge inzwischen für Steuergelder, nachdem ich 2 Tage mit den Anwohnern meiner Straße geschippt und geräumt habe. Und zwar Fußweg UND Straße!

        • Avatar Malte sagt:

          Dazu sind aber gesetze nötig, nicht einfach bloß Bürgerwünsche. Schlicht: Es gibt keine gesetzlichen Grundlagen für eine Arbeitspflicht in diesem Lande. Sowas gab es nur in der Vielgeschmähten…

  2. Avatar Hazel sagt:

    In Richtung Trotha und Stadteinwärts müsste auch mal was getan werden. Die wenigen Busse die fahren im Berufsverkehr sind sehr voll. Ab Reileck Richtung Markt sind die Straßen katastrophal.

  3. Avatar Jessy sagt:

    Wäre mal schön könnte man wenigstens Informationen an den Haltestellen anbringen welcher Ersatz dort fährt und welche Uhrzeit! 15min. Takt?! Soll ich da auf gut Glück dann an der Haltestelle stehen bis dann einer kommt?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.