Angetrunkene Autofahrer erwischt


Gegen 01:00 Uhr heute Morgen stellte eine Streifenwagenbesatzung in der Spiegelstraße (Stadtmitte) einen PKW Skoda fahrend fest. Der Fahrzeugführer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Befragen gab er an, keinen Alkohol getrunken zu haben.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest (Vortest) zeigte aber einen Wert von 0,71 ‰.
Auf der Dienststelle wurde dann ein beweissicherer Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab dann einen Wert von 0,62 ‰ und damit einen Verstoß gegen die 0,5 Promillegrenze.
Gegen den 34-jährigen Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Ihm drohen eine Geldstrafe, Punkte in der „Verkehrssünderdatei“ und Fahrverbot!