Antrag auf Grundsicherung / Bürgergeld beim Jobcenter Halle ab morgen auch online möglich

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Fletscher sagt:

    So brauchen die Protagonisten nun nicht einmal mehr selber vorstellig werden. Der Niedergang des mittlerweile pervertierten Sozialsystems, nicht auch zuletzt dem beschlossenen Bürgergeld geschuldet, ist im vollen Gange.

  2. Winter sagt:

    Die einen gehen arbeiten und die anderen bekommen das Geld für nichts tun. Unser Staat fördert das nichts tun . Leute bleibt zu Hause da bekommt den Strom umsonst und Geld.

  3. Otto sagt:

    Deutschland das Schlaraffenland ,immer herein spaziert.Hier gibt es fast alles umsonst.Wie dumm kann eine Regierung nur sein ? Und das wird noch extremer.

  4. Goldstück sagt:

    „Jetzt ist ein weiterer wichtiger Online-Service für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt verfügbar. Die digitale Antragstellung auf Grundsicherung nach dem SGB II überzeugt durch hohe Nutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung. Hilfetexte mit Erklär-Charakter unterstützen Kundinnen und Kunden durchgängig während der gesamten Dateneingabe“

    Wie kann man das nur als Erfolg darstellen?
    Das Bildungssystem ist Lichtjahre weit entfernt davon, digitalisiert zu sein. Die fehlende Digitalisierung im Gesundheitssystem oder bei der Polizei kostete Milliarden und dieses Geld-Für-Nix, wo man wenigstens noch einen Antrag ausfüllen musste, wird als erstes vereinfacht.

    Man kann es sich nicht mehr ausdenken.

  5. PaulusHallenser sagt:

    Jetzt müssen sich die Schmarotzer nicht einmal mehr persönlich beim Amt melden, jetzt gibt es das Geld ohne Gegenleistungen sogar schon online. Wer in Deutschland arbeitet und Steuern zahlt, ist der Dumme.

  6. Winter sagt:

    Frau Merkel hat mit den Flüchtlingsstrom angefangen aber was jetzt abgeht ist der Untergang. Denn man Fragt sich warum soll ich noch für die Nichtstuer arbeiten gehen. Ich muss Strom bezahlen, meine Heizkosten. Und die Bürgergeld-Besitzer bekommen alles umsonst – wie Pervers ist das.

    • Neustadt sagt:

      @Winter** Schuld sind wir selber,wir haben diese Regierung gewählt.Auch die Merkel ,ich habe immer gesagt das Pastoren und pastorentöchter nicht richtig ticken, die neue Regierung ist kein bisschen besser. Alles zum kotzen. Nur gut,das ich mein Leben schon fast hinter mir habe,bedauere nur unsere Jugend ,die werden es einmal sehr schwer haben

  7. Löwe73 sagt:

    Das ist eine gute Idee! Da brauchen dann die Herrschaften sich nicht morgens, bei möglicherweise noch unangenehmen Wetter, zum Amt zu bemühen. Damit sollten wir Ihnen auch nicht den Tag verderben.

  8. Unbekannt sagt:

    Vielleicht gibt es auch Menschen die gesundheitlich in diese Lage gerutscht sind.Ich wünsche niemanden was schlechtes aber vielleicht kommt ihr da auch mal hin also vorher überlegen was man schreibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.