Auto und Straßenbahn kollidieren im Böllberger Weg

6 Antworten

  1. Avatar murmeltier sagt:

    Murmeltiertag…

  2. Avatar Beobachter sagt:

    Schilder nicht beachtet – Fahrbahnmarkierung nicht beachtet – Straßenbahn „übersehen“

    Und alle müssen unter dieser Blind- und Blödheit leiden.

    • Avatar Otte sagt:

      Also alle mussten nicht drunter leiden, ich z.B. nicht..
      Kann ja mal passieren, kein Beinbruch…

      • Avatar Beobachter sagt:

        Es entstehen Kosten für die HAVAG, ein Unternehmen der Stadtwerke, damit ein Unternehmen der Stadt. Diese Kosten tragen alle Hallenser. Versicherungsleistungen werden ausbezahlt, d.h. die Tarife steigen, und zwar für ALLE Versicherten, auch Nicht-Hallenser.

        Dass niemand verletzt wurde, ist wohl dem Feiertag zuzuschreiben. Ansonsten kämen noch Kosten aus der Kranken- und Unfallversicherung hinzu, die auch von Allen getragen werden.

        Nur weil man nicht dabei war und nicht direkt betroffen ist, hat es noch lange keine Auswirkungen.

  3. Avatar Kritiker sagt:

    Ehrlich, das muss man doch sehen, ob da ne Bahn kommt oder nicht.

  4. Avatar 10010110 sagt:

    Nicht schlimm, der Fahrer kriegt ja bald ein neues Auto subventioniert (auf Kosten aller Steuerzahler). 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.