Baustellen-Umleitung führt zur Unfallstelle

3 Antworten

  1. KGS sagt:

    Ohne Worte. 100m davor, 100m weiter stehen Ampeln. Dazu gibt es im Bereich der Straßenbahn Endstelle eine ausreichend groß dimensionierte Wendemöglichkeit.

    Wie kann man sowas also bitte so ausschildern? Welcher Nichtskönner bei der Stadt verbricht so einen Bockmist? Sind die da denn alle besoffen? Ich hoffe die Geschädigten werden eine Mitschuld der Stadt gerichtlich feststellen lassen.

  2. Wilfried sagt:

    Kommt so miernichtsdirnichts eine Straba aus dem Ork da auf die Gleise gestellt und dann auch noch fahrend. Traumhafter Job als LKW-Fahrer…

  3. Wilfried sagt:

    Allerdings muß man sich schon fragen, warum die Osttangente da schon wieder nicht, kurz nach der Eröffnung, befahren werden kann.
    Ggf. wird bei solchen Lagen auch immer erstmal in die Gegenrichtung mit Fahrtrichtungswechsel an der nächsten Anschlusstelle umgeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.