Brite wird neuer Opernchef in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. kitainsider sagt:

    Halle sollte vielleicht mal anfangen kleine Brötchen zu backen. Kein Geld aber eine Oper auf Weltniveau haben wollen.

  2. geraldo sagt:

    Schon mal was von weichen Standortfaktoren gehört?

  3. TPR sagt:

    Mit der Bezeichnung als „Brite“ wird Herr Sutcliffe sicher nicht ganz so glücklich sei, wenn er in der Nordirischen Hauptstadt geboren wurde ;-P.

  4. farbspektrum sagt:

    Wer in Nordirland geboren wurde, ist ein Brite.
    Seine modernisierten Opern machen ja einen interessanten Eindruck.
    Wäre doch schön, wenn Halle Kulturhauptstadt wenigstens bei der Oper sein würde.

    • Kronprinz sagt:

      Ulrich Wickert ist in Tokio, Japan geboren. Nach ihrer Theorie ist er also Japaner?

      • Seb Gorka sagt:

        Womöglich kommt als nächstes, (Groß-)Britannien wäre nur die Insel mit den Staaten Schottland, England und Wales und die Bezeichung des Gesamtgebildes laute „United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland“, was bedeute, Nord-Iren sind eben keine Briten. Da hört sich wohl alles auf!

        (Er bezieht sich übrigens auf – wie sollte es anders sein – den Wikipedia-Eintrag zur Britschen Staatsbürgerschaft, der allerdings dahingehend fehlerhaft ist. Aber lass ihn selbst drauf kommen! Irgendwann lernt er es vielleicht doch noch mit der Recherche.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.