Denns Biomarkt kommt zum Reileck, 137 Wohnungen bei Gravo-Druck

Das könnte dich auch interessieren …

33 Antworten

  1. Avatar Toter Frosch sagt:

    „inmitten des beliebten Paulus-Viertels“
    Wenn dies inmitten des Paulusviertels ist, möchte ich nicht wissen, wo der Rand ist.

  2. Avatar xxx sagt:

    Wieder so geschmackvoll reingeklotze Architektur. Da lob ich mir die Mohren-Apotheke.

  3. Avatar 10010110 sagt:

    Hoffentlich wird das alte Druckereigebäude integriert und nicht einfach abgerissen.

    Und wenn da eine Kaufhalle reinkommt, ist mit erhöhtem Fuß- und Fahrradverkehrsaufkommen zu rechnen. Entsprechend muss an der Kreuzung was passieren, damit diese Verkehrsteilnehmer mehr Platz bekommen. So, wie es momentan ist, geht das nicht. An der Apotheke ist der Fußweg gerade mal einen Meter breit, der Radweg hört ganz auf und wird mit einer unsinnigen Ampelregelung über die Kreuzung geleitet (und ist zudem genau dort häufig zugeparkt), aber Hauptsache es gibt zwei ausreichend breite KFZ-Fahrstreifen – und die Straßenbahn muss ja auch unbedingt ein extra Gleisbett haben. 🙄

  4. Avatar H. Lunke sagt:

    Schön. Denn’s ist noch erträglich, weil dort eher Supermarktatmosphäre herrscht und man nicht so komisch behandelt wird, wenn man nur ein paar Kleinigkeiten kauft.

  5. Avatar Radfuchs sagt:

    Ich sehe einen Geisterradler *LOL*

  6. Avatar Roberto sagt:

    Hübsch 🤣

  7. Avatar Radfuchs sagt:

    Rechtsabbiegerspur entfernen, schon ist Platz für Fuß- und Radweg.

  8. Avatar Tim Buktu sagt:

    Sowjetdystopie? Herrlich! Trifft es super. Mal abgesehen vom Marketinggewäsch des Heuschreckeninvestors geht es mal wieder um maximalen Profit mit Greenwashing. Passt super in die heutige Zeit.

  9. Avatar JM sagt:

    Bestimmt die dringend benötigten Sozialwohnungen

  10. Avatar Hallenser 55 sagt:

    Na passt doch. Jetzt kriegen die gutverdienenden Ökogrünen aus dem Paulusviertel noch ihren eigenen Biomarkt. Ein Süd- oder Neustädter wird sich, bei den zu erwartenden Preisen, da kaum hin verlaufen.

  11. Avatar JEB sagt:

    137 Wohnungen + Läden / Gewerbe ? Das gibt eine „gute“ Überbauung.

  12. Avatar W. Molotow sagt:

    Mhmmmm…super – ich seh da wieder ein Musterbeispiel an gelungenem deutschen Architekturverständnis.

    Eine so nur sehr selten zu sehende Prachtorgie in Beton und Stein…

    Beneidenswert, dieses architektonische Kleinod – eine Zierde für das Viertel und die ganze Stadt…

  13. Avatar Luma sagt:

    Na prima endlich mal was positives

  14. Avatar ichumrat sagt:

    Oh, na was für alle Ökofuzzis. Ein Laden mit völlig überteuerten angeblichen Bio-Produkten. Aber wenn Bio drauf steht, da zücken alle die Geldscheine. Volle Abzocke.. Aber wer es braucht….

    • Avatar Texas sagt:

      Soll jeder halten, wie er mag. Ich habe noch nie ein Produkt gekauft, weil „Öko“ oder „Bio“ drauf steht und ich hab das auch nicht vor! Auf die Verpackung oder ein Produktschild kann ich beinahe alles draufschreiben….

  15. Avatar Ecki sagt:

    pure Beleidigung der Sinne und völlig am Bedarf vorbei … Shoppingtempel gibt es groß genug am Hermes und denn´s Bio unnachhaltig von sonstwoher hergekutschte Produkte (z.B. Kartoffeln aus Ägypten statt von regionalen Bauern) mit viel sozialunverträglichem Biopreisdumping ist nicht wirklich zukunftsweisend.
    Was sinnvoll war und es unbedingt wieder da braucht ist eine CARSHARING-Station, vlt. ergänzt um einen Fahrradverleih + Kultur und Treffpunkt ohne Kommerz!! Wie wäre es mal mit öffentlichen Toiletten? Mehr Bunt? Eine kleine Oase? Werkstätten? Bauspielplatz? Überhaupt Platz für Kinder und Jugendliche!!!!… noch nicht gelernt, dass der ganze chickimicki-Großkotz-Kram anödet und nicht innovativ ist?

    • Avatar 10010110 sagt:

      Ich stimme dir zu. Aber so altruistisch ist niemand, der ein Grundstück in der Stadt besitzt, und erst recht keine unpersönliche Immobilienfirma.

  16. Avatar Ecki sagt:

    … ist nicht in Neustadt noch ne Scheibe frei für Wohnungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.