Erneut massive Zugausfälle in Halle wegen Weichenstörung


Am Hauptbahnhof in Halle gibt es derzeit wieder massive Zugausfälle. Grund war wie am Donnerstag eine Weichenstörung.
Deshalb musste der Streckenabschnitt zwischen Halle(Saale) Hbf und Bitterfeld momentan für den Zugverkehr gesperrt werden.

Inzwischen ist die Störung behoben. Betroffen waren laut Bahn die RB-Linien 80/81 Halle(Saale) Hbf – Bitterfeld – Lutherstadt-Wittenberg – (Zahna/Jüterbog). Die Züge wurden über Delitzsch umgeleitet. Die Halte zwischen Halle(Saale) Hbf und Bitterfeld waren entfallen.

Werbung