Fußball-Fans attackieren ausländische Bahnreisende

1 Antwort

  1. Sazi sagt:

    Hoffen wir mal, daß die Täter ermittelt werden und auch eine Bestrafung bekommen, die angemessen ist. Zum Beispiel hundert Stunden Sozialarbeit in einem integrativen Projekt. Rassismus und Fremdenfeindlichkeit hat im Fußball und seinen Fans nichts zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.