Gericht entscheidet: Geschäfte zum Ostermarkt müssen dicht bleiben

Das könnte Dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. g sagt:

    Verdi … was für ein verhinderungs verein.
    Weg damit …. braucht niemand.

    • HansimGlueck sagt:

      Konsequenterweise müsstest du rufen, dass das Gericht weg kann. Dieses hat die Entscheidung getroffen. Und wenn du es einmal genau nehmen würdest, brauchst du auch keine Gesetze.

    • Wilfried sagt:

      @g , waas für ein Glück aber auch, daß du das nicht zu entscheiden hast. Das ist nämlich Sache der organisierten Mitglieder. Und du selbst nimmst natürlich(?) auch gern die Regelungen der von „deiner“ Branchengewerkschaft ausgehandelten Tarifverträge so mit.
      Was für ein Heuchler und Neidhammel du doch bist

      • g sagt:

        Sie sind wirklich armselig in ihrer Argumentation, ich selbst habe noch nie unter einem Tarif Vertrag gearbeitet… und brauche das auch nicht.
        Für unfähige Mitarbeiter und Kommunismusträumer wie sie ist so ein verein sicher eine tolle Sache.
        In meinen Augen einfach nur verachtenswert.

  2. Lenny sagt:

    Wieso können/dürfen die Geschäfte nicht selbst entscheiden, ob sie öffnen oder nicht?
    Wir jedenfalls, wären gerne am Sonntag einkaufen gegangen. Zu erst über den Markt schlendern und dann noch einen Abstecher in die Geschäfte.
    Aber nun ja, das wird ja dann nichts!

    • Bollwerk sagt:

      Du bist tatsächlich sehr zu bedauern! Kannst nicht Shoppen wie ein Irrer am Sonntag. Sehr schade! Aber mach‘ dir nichts draus. Die Verkäufer werden es dir danken. Haben die wenigstens auch mal an einem Sonntag frei. Genau wie du. Du kannst aber dennoch in der Stadt schlendern und die Veränderungen im Stadtbild beobachten. Das ist manchmal spannender als ein paar Billigsocken bei C & A zu kaufen. Als Alternative kannst du natürlich auch ins Grüne laufen oder fahren.

    • Wilfried sagt:

      Weil eben Geschäfte nur Geschäfte sind, die von Chefs geleitet werden und in denen Mitarbeiter dann arbeiten.
      Oder kann dein Auto auch entscheiden, wo es langfährt?

      Und weiter: die Mitarbeiter der Verkaufseinrichtungen würden vielleicht an diesem Sonntag auch lieber etwas anderes machen, als verkaufen. Schon mal darüber nachgedacht? Vielleicht mit der Familie rausfahren oder im Garten sitzen? Deinen Einkauf kannst du gern auch Montags bis Samstags erledigen. Und wenn mal nicht, wirst du sicher nicht verhungern oder abgerissen bekleidet sein.
      Sieh es mal immer auch von der anderen Seite.

    • 10010110 sagt:

      Fahr doch nach Günthersdorf oder nach Leipzig.

      *facepalm*

  3. Halle Engel sagt:

    Ich bin mal gespannt ob die Tankstellen auch zu haben.
    Das Gerich sagt ja eindeutig das keiner der Geschäfte öffnen darf. Es gibt keine Ausnahmen

    • Seb Gorka sagt:

      Sämtliche Tankstellen im betroffenen Gebiet müssen selbstverständlich auch geschlossen bleiben. Insbesondere die auf dem Marktplatz. Kontrollier das aber trotzdem. Man weiß ja nie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.