Halloren bringt jetzt eine BvB-Kugel heraus

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Eumelino sagt:

    Was ist denn das für ein Schwachsinn?!

  2. Olsche sagt:

    Halloren war mal ein ganz tolles Unternehmen, heute nach einigen verlustreichen Jahren erkennt man Panik.
    Eine Sonderedition für einen börsennotierten Bundesligisten kann man machen, aber wieviel hat man wohl für die Markenrechte nach Dortmund überweisen dürfen?

  3. hallenser sagt:

    Wenn schon, dann eine HFC-Kugel. Aber Borussia scheint besser zu bezahlen.

  4. Hornisse sagt:

    Villt.werden sie in einem Zweigwerk bei Dortmund hergestellt?Hi,hi.

  5. Schwede sagt:

    Für mich ein Grund die nicht mehr zu kaufen. BVB geht’s noch ????

  6. Hallenser sagt:

    Dinge die die Welt nicht braucht! Auch so kann man ein ostdeutsches Traditionsunternehmen vom Markt nehmen. Warum habt den Katjes noch keine BVB Lakritzkatzen hergestellt??

  7. Graf Christine sagt:

    ich habe mal gehört, dass Halloren kurz vor dem Aus stand. Da finde ich es gar nicht so schlecht, wenn jemand investiert,, um das Unnternehmen zu retten. Webung schadet ja nicht, wenn Firma und Arbeitsplätze gerettet werden. Natürlich freue ichh mich um so mehr als BVB-Fan, hätte mich aber auch gefreut, wenn es Schalke oder Bayern München gewesen wäre !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.