Hundeköder mit Rattengift offenbar in Halle-Neustadt verteilt 

Das könnte dich auch interessieren …

22 Antworten

  1. ZiegenPeter sagt:

    Wenn die Besitzer der Kotpumpen nur bei der Beseitigung der Scheißhaufen ihrer „Lieblinge“ genauso engagiert wären …
    Aber da ist man ja zu fein … also muss man auch mit der Gegenreaktion leben.

  2. Kettenbriefe, Schockanrufe, Prophezeiungen sagt:

    Bisher sind offenbar lediglich Aushänge verteilt worden.

    Die Tochter der Halterin eines vermeintlichen Opfers hat sich gemeldet und berichtet….

    • Glaube alles! sagt:

      Genau, woher weiß man denn, dass dieser „mindestens eine“ Hund an einem vergifteten Köder und nicht durch andere Komplikationen gestorben ist? Gab es schon eine Obduktion?

      Ich bin immer sehr skeptisch, wenn irgendwelche Panikmache verbreitet wird.

  3. einhaneuer sagt:

    Kranke Sache.

  4. Lessie sagt:

    Ich will jetzt nicht alles gut heißen…aber wer seine Hunde dort nicht nur laufen sondern auch scheißen ( und es liegen) lässt darf sich dann über solche Aktionen nicht wundern…

    • Hallewood sagt:

      Wie kann man nur so hängengeblieben sein, als ob das herumliegen von Scheiße den Verlust eines Lebens rechtfertigen würde. Ich glaub in deinen Kopf hat auch schon der ein oder andere Hund sein Häufchen gemacht

  5. Egon K. sagt:

    @Ziegenpeter
    Was bist du denn für ein Clown. Du scheinst ein richtiger Tierfreund zu sein. Hunde sind zu mehr Empathie fähig, als du es jemals sein wirst. Und bitte nicht alle Hundebesitzer über einen Kamm scheren. Wenn das aus deiner Sicht die richtige Reaktion gegen nicht beseitigte Notdurfthaufen ist, dann gute Nacht.

  6. Der metzger sagt:

    Hoffentlich erzählen die Leinenführer auch weiter, dass man die Haufen der am anderen Leinenende befindlichen Wesen einsammeln und entsorgt. Vielleicht hat das jemanden gestört. Vorteil ist, man hat warme Finger in der Jackentasche.

  7. Kotfried sagt:

    Irgendein Arschloch hat sich über die Kothaufen geärgert .

  8. Egon K. sagt:

    @Ziegenpeter
    Welch kranken Scheiß lässt du hier ab?
    Hunde sind zu mehr Empathie in der Lage, als du je aufbringen wirst. Wenn das dein Weg ist gegen Notdurfthaufen zu begehren, dann gute Nacht.

  9. Egon K. sagt:

    Und ich würde es auch nochmal posten.
    Wie krank muss man sein, solche Aktionen zu starten. Sprecht die Leinenfüher doch einfach an. Aber an Courage wird es sicher fehlen

  10. Tierfreund sagt:

    @ZiegenPeter
    So ein bescheuerten Kommentar kann nur jemand von sich geben der keine Ahnung hat. Da hat ein vierjähriger mehr Intelligenz wie du ZiegenPeter.

  11. Hund sagt:

    Wenn ich da einen erwischen würde der kann diese Fleischwurst gleich mal probieren.

  12. Detlef sagt:

    Bin selber Hundebesitzer und verabscheue diese Hundehasser bis aufs letzte aber wer Hund führt sollte sich entsprechend auf Mühe machen die Hundescheiße wegzuräumen

  13. Bello sagt:

    Da könnt Ihr rumbellen und heule soviel Ihr wollt, Hunde vergiften ist nicht o.k. , aber Scheißhaufen liegen zu lassen auch nicht und was das empfohlene Ansprechen betrifft, kann ich nur sagen, dass sich die Begeisterung der Angesprochenen sehr in Grenzen hielt, einer hat sogar den Scheißbeutel nach mir geworfen. Wenn sich alle an die Vorschriften halten würden, wären andere nicht getriggert, solchen Mist zu machen. Wenn ich meinen Hund an der Leine führe, sehe ich, was der frisst, natürlich nur wenn ich auf den Hund und nicht aufs Handy gucke. und für alle Hater, die sich jetzt einschalten, ich bin selbst Hundebesitzer, allerdings gehe ich nicht nur um den Block um Gassi zu gehen….

  14. Unfassbar sagt:

    Wie widerwärtig muss ein Mensch sein, das ist das allerletzte!!!!
    Hunde sind wertvoller als so mancher Mensch!
    Und wer so krank ist, solche Köder herzustellen oder sowas gut heißt sollte sie doch selbst essen.

    @Ziegenpeter: Lass dich einweisen, du hast offensichtlich große Probleme!

  15. Juli sagt:

    Schlimm all diese Kommentare! Es ist
    schlimm, egal welches Lebewesen, zu vergiften. Ob Mensch, oder Tier, jeder hat das Recht zu Leben. Manche Erwachsene benehmen sich hier schlimmer als wie kleine Kinder. Wenn wir mehr miteinander wären, anstatt gegeneinander, dann wäre die Welt nicht so grausam.

  16. Lola sagt:

    Diese Kommentare sind zum Teil für mich nur krank,habt ihr nichts anderes im Kopf.Immer auf die armen Hunde, können sich ja nicht äußern auf Euren Scheiss.Wie dumm ist die Menschheit nur geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.