Inés Brock als neue zweite Stellvertreterin des Stadtrats durchgefallen

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. W.Holt sagt:

    Das Resultat gefällt mir. Weniger Grüne ist gleich weniger Fahrräder in Halle’s Straßenverkehr.

    • Deutschlehrer sagt:

      „Es musste eine zweite Wahl stattfinden. Mit 34 Stimmen wurde Dennis Hellmich gewählt, er konnte sich gegen Andreas Wels durchsetzen.“

      Herr Hellmich ist von welcher Partei? Richtig! Von den Grünen.

      • Sozialkundestunde sagt:

        Ich glaube eher, der W.Holt meinte das Ausscheiden von Plassa aus dem Rat. Und übersehen hat er, daß Dr. Lochmann nachgerückt ist.

    • xxx sagt:

      „Weniger Grüne ist gleich weniger Fahrräder in Halle’s Straßenverkehr.“

      Blödsinn. Wer das Rad benutzt, tut das nicht wegen irgendwelcher Wahlergebnisse.

    • tom sagt:

      alles klar Herr Holt, von unten betrachtet sieht Niveau immer wie Arroganz aus !

  2. Maria45 sagt:

    Es lag m.E. an der schnippischen Art ihrer Wortmeldungen, in dieser Art ist sie für die Leitung von Stadtratssitzungen ungeeignet.

    • Quittung per Stimmzettel sagt:

      Es sind nicht nur ihre Wortmeldungen. Inhaltlich ist sie auch eher schwach, dafür aber omnipräsent. Sie hört meist nicht richtig – und oft überhaupt nicht – zu und nervt dafür aber permanent. Wuppen tut die nix, wenn es jedoch was mitzunehmen gibt, schreit Inés „Hier, ich …“ und steht urplötzlich ganz vorne in der Schlange! Sie darf das alles, Freunde findet man so aber keine. Gestern hat sie überzogen. Die Quittung kam prompt!

      • Nichtsogrün sagt:

        So ist es exakt. Inhaltlich hat sie sehr wenig beizutragen, Feigl, Ranft, Helmich inhaltlich klar strukturiert und aufgestellt, auch wenn man dies nicht teilen muss, Frau Dr. Brock macht nur Krawall. Sehr ätzend in ihrer Persönlichkeit. Da werden auch einige in den eigenen Reihen in sich gegangen sein.

  3. Populistenklatsche sagt:

    Du hast offenbar keine Ahnung. Da ist sofort ein anderer Grüner nachgerückt!

  4. Jeg sagt:

    Um Gottes Willen, nur keine Grünen an die macht wählen!

    • Herzlichen Glühstrumpf! sagt:

      Dein Wunsch wurde aber nicht erhört! Haste das schon mitgekriegt?

      Btw: Wen soll der Rat denn wählen, wenn nur wenige Kanidaten oder gar nur eine Person kandidieren? Im Zweiten Wahlgang gab es wenigstens eine Auswahlmöglichkeit!

  5. Pepe sagt:

    Da hat sie sich ja was eingebrockt !

    • Löffelbaggerer sagt:

      Jaja, an diesen dicken Brocken hat sie sicher noch lange zu löffeln! Ist aber auch gut so, da löffelt sie vielleicht nicht so oft ihr Umfeld voll! (Zu hoffen wärs ja!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.