Keine verlängerten Oktoberferien: Schreiben vom Landesschulamt ist Fälschung

3 Antworten

  1. gurkenkönig sagt:

    na wundern würde einen das ja nicht, es fallen sowieso schon viele unterrichtsstundenstunden aus.

  2. Auskenner sagt:

    “ Es handele sich um eine Fälschung, bestätigt Bildungsminister Marco Tullner auf Nachfrage.“

    Wer gibt denn die Garantie, dass Tullner etwas von Bildungspolitik versteht und kein Fake ist?

  3. ossi sagt:

    Würde die Obrigkeit ohne diese Aktionskünstler auf Probleme reagieren?
    https://dubisthalle.de/keine-verlaengerten-oktoberferien-schreiben-vom-landesschulamt-ist-faelschung

    Eine gute Satire erkennt man am logischen Bruch, hier „… sei es Schülern freigestellt, in die Schule zu gehen oder nicht …“ entweder es ist ein Mathe-Lehrer da und unterrichtet oder der Lehrer fehlt und die Stunden fallen aus, ein „freigestellt“ ist als Bullshit zu erkennen.
    Und wer dann noch den haschtag #modernsprechen sucht , dem sollte mindest dann ein Seifensieder aufgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.