Kommunen sind systemrelevant: SPD in Halle fordert Rettungsschirm vom Bund

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Uppercrust sagt:

    Alles Mögliche ist systemrelevant, die Diskussion ist doch blödsinnig. Da kochen doch nur Lobbygrüppchen ihr Süppchen. Das ist wie bei Körperorganen, da ist das Herz nicht relevanter als das Hirn, oder die Haut, oder die Leber, lasst Euch mal eins rausnehmen (obwohl beim Hirn scheint es bei Einigen ja geglückt zu sein!) … Auch die Berufsgruppen und Organisationen/Betriebe auf denen aktuell kein Fokus liegt sind systemrelevant. Der Anlagenbauer und Elektriker im Kraftwerk ohne den es keinen Strom gibt, die Wasserwirtschaft, Bauern, Logistiker, die Chemieindustrie – man glaubt nicht was da alles dranhängt vom Benzin bis zu den Medikamenten, und ja, sogar die Politiker sind systemrelevant. Nicht nur Polizei und Pfleger ode Kommunen. Und kommt eine andere Krise sind andere systemrelevant. Der Name System verrät es schon – es sind nicht Einzelne.
    Natürlich gibt es im System auch zumindest zeitweilig verzichtbare Teile wie Haare am Körper, das sind z.B Fußball, Kirche u.ä. – psychologisch für den ein oder anderen wichtig, aber nicht systemrelevant auch wenn sie es gern hätten.

  2. mirror mirror sagt:

    200 Millionen? Ab wann ist eine Zahl eine politisch vertretbare kleine Übertreibung und wann ist es eine dreiste Lüge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.