Kontaktbeschränkungen, Öffnung von Schwimmhallen,Läden, Restaurants, Bars, Puffs: diese Regelungen will Sachsen-Anhalt umsetzen

Das könnte dich auch interessieren …

77 Antworten

  1. Die jugend sagt:

    Was ist mit den Diskotheken?Kann bitte mal jemand an die Diskos denken? Hände hoch wer auch einen ordentlichen Rave vermisst…

  2. Maskiere sagt:

    Also können wir uns auf ein geschlossenes 2021 einstellen….

  3. Kritiker sagt:

    Bleibt also alles auf lange Zeit geschlossen, so ein Irrsinn. Man wird aktuell nicht im Ansatz unter 35 schaffen. Es stirbt zwar kaum einer, aber alles zu. Kaputt machen ist angesagt.

    • Achso sagt:

      Stört es dich, dass so wenige sterben? Möchtest du das ändern und deshalb aufmachen?

      • Kritiker sagt:

        Folgendes Szenario denke ich mir! Bis Mai sind die Sterberisikogruppen weitgehend geimpft. Durch die Öffnung von KITA’s und Schulen wird die schöne Inzidenz kaum dauerhaft unter 35 liegen. Es erkranken zwar viele, aber es sterben deutlich weniger. Wenn der Sommer dann ohne Öffnungen vorbei ist, dann wird sich das Virus mit weiteren Mutationen „wehren“ und eine wird dabei sein, bei denen die aktuellen Impfstoffe nicht wirken. Es fängt alles von vorne an. Zwar mit deutlich kürzen Entwicklungszeiten, aber wir reden da auch von Monaten.
        Ist das jetzt die gepriesene Strategie? Es wäre besser jetzt in hohem Maße in die Impfstoffentwicklung zu investieren und massiv gegen die Verbreitung der Mär von massenhaften Impfschäden vorgehen, um aus diesem Kreislauf zu kommen. Es kursieren von ich habe gehört… viele Impfschäden, welche staatliche geheim gehalten werden und und und.
        Der gesellschaftliche Schaden ist unermesslich. Zudem eine Impfpflicht sollte kein Tabu sein, wenn man öffentliche Einrichtungen besuchen will. Veranstalter sollten haften, wenn man Ausbrüche zulässt,weil man notorische Verweigerer in ein Stadion oder Konzertsaal lässt.

        • C-Kritiker sagt:

          Sie haben es nicht verstanden!

          • Kritiker sagt:

            Was? Das dauerhafte Werte unter 35 unrealistisch sind? Jetzt kommen noch die Selbsttests, bedeutet, auch jemand welcher sich gesund fühlt, nie etwas gemerkt hätte ohne Test, fällt in die Statistik!
            Je mehr man testet, desto mehr Fälle wird man finden. Eine Auswirkung auf die Erkrankten und Toten wird es kaum haben!
            Die hängen in erster Linie vom Impfstatus ab. Hier gibt es 2 Linien, derer die Infiziert sind und derer, welche Erkranken und die 5% von denen die dann versterben!

        • Erinnerer sagt:

          Wieviel zahlt dir denn der olle Gates für deine Jubelempfehlung, hmm?

          • Kritiker sagt:

            Solche Verschwörungsfanatiker sind streng zu bestrafen. Die Menschen brauchen ihre Freiheit zurück. Mit Masern, Tetanus & Co haben wir es schon einmal geschafft.

          • Erinnerer sagt:

            „Die Menschen brauchen ihre Freiheit zurück.“

            Stimmt, aber nicht per Russisch Roulette. Seit 20 Jahren forschte man an Impfstoffen gegen Corona-Viren, nichts davon konnte zugelassen werden. Die Versuchstiere starben alle… Jetzt jagte man in wenigen Monaten durch alle Phasen und Bingo! – auf einmal hat man den Stein der Weisen gefunden? In den Heimen sterben andauernd die Leute nach der Impfung, das wird natürlich nicht in der Tagesschau gesendet, findet man höchstens hier und da mal in der jeweiligen Lokalpresse. Obduziert wird natürlich nicht, weil, die waren ja immer alt+krank, da ist doch klar, dass das nie und nimmer was mit der Impfung zu tun hat, gell? Auch wenn sie nach der Impfung gehäuft sterben und vorher oft noch recht munter waren – egal, der Glaube an den Impfgott allein zählt!

        • T. sagt:

          Danke für den guten und besonders differenziert Beitrag

        • Lego sagt:

          Interessante Vorrausschau… du könntest Recht behalten

        • Ich ergänze: Die Inzidenz von 35 ist schwer zu schaffen. Im September sind Wahlen… briefwahlen? Bekommt man die wahlunterlagen direkt zugesendet? Dann liegen 40% im Müll, weil es als Werbung betrachtet wird. Muss man sie anfordern, steht der Wahlsieg jetzt schon fest…

        • Der wirtschaftliche Schaden ist jetzt schon unermesslich unglaublich unfassbar. Punkt. Was kommt?
          Währungsreform ohne Bargeld? Mknuszinsen? Und keiner kann was dagegen machen?????

      • ralf sagt:

        es läuft auf pleite der wirtschaft hinaus wenn weiter alles geschlossen bleibt und spätestens dann gibt es nichts mehr zu öffnen.ich hoffe dein i.q. hat das verstanden

        • Ralf, nicht aufregen…

          Wir machen alle hartzIV,
          Dann kannst du auch nicht mehr zum Bäcker gehen.
          Wochenend/ Feiertags- und Nachtarbeit machen wir auch nicht mehr. Da sitzt man im Dunkeln, im kalten, ohne Wasser. Vielleicht versteht der eine oder andere mit minimalem i q das so besser

      • Ich bin's sagt:

        So kommt es zumindest rüber!

      • Tim Buktu sagt:

        @Achso: Na, die Welt schaut aus der Kellerluke doch etwas verengt aus, nicht wahr? Dann schau‘ dir mal die Sterbestatistik an und erkläre, was das mit den Öffnungsmaßnahmen zu tun hat.

  4. Griff daneben sagt:

    Das ist eher eine Öffnungsverhinderungsstrategie für mindestens bis Pfingsten. Die sehr guten Erfahrungen aus 2020 werden überhaupt nicht berücksichtig. Die Inzidenz von 35 wird zur Monztranz erhoben und vieles rückt dadurch in weite Ferne. Die Damen und Herren in Magdeburg sind eben weit weg vom realen Leben.

  5. Ajtak sagt:

    Wo finde ich die Fitnessstudios und Tanzschulen?

  6. Fragende sagt:

    Eine Quellenangabe wäre ja mal nicht schlecht…

  7. Eisfee sagt:

    Lieber Einzelhändler, Schuhverkäufer, Boutiquebesitzer,… ich muss mir demnächst mit euch ein Date vereinbaren, damit ihr etwas verkaufen könnt.
    Im Kino würde mir niemand näher kommen als die Wühlerei im Supermarkt.
    Wie unrealistisch sind diese Festsetzungen, die unter 35… wann soll das geschehen… gleicht einer Verwahrung im heimischen Gefilden.
    DANKE, dass die Baumärkte öffnen dürfen, somit gibt es da wenigstens etwas Frühlingsstimmung.

    • :D sagt:

      Mann seit ihr dumm denkt ihr das in 5 Tagen über 40 Prozent zurück gehen. Denkt doch Mal logisch nach alle echt Mal aber klar ihr bekommt es hin weil wieder zahlen unterstreicht und garnicht angeben tut was anderes könnt ihr nicht mehr

  8. Pg sagt:

    Ich war heute mal bei dehner
    Das war mal ganz gut nicht nur immer essen und Drogeriemärkte zu sehen .Wo sind wir bloß gelandet frage ich mich und es wird noch mehr kommen das war noch nicht alles

  9. Sk sagt:

    Das ist eine absolute Frechheit was die sich rausnehmen. Und das beste ist alle lassen sich sowas gefallen

  10. Rat los sagt:

    Was ist mit Picknicken auf der Peisnitz? Erlaubt? Verboten? Man blickt nicht mehr durch…

  11. .PUNKT. sagt:

    Seid doch froh mit der 35 im ersten Lockdown von März bis Mai 2020 war nicht dran zu denken bei 35 alles wieder Aufzumachen heute sind wir so weit das 35 als Okay erscheint…

    Im ersten Lockdown wurde auch bei einer Inzidenz von ca. 40 alles geschlossen !!!

    vom 10.01.2021 bis 10.02.2021 haben wir die Inzidenz um ca. 100 nach unten verbessert

    und vom 05.04.2020 bis zum 05.05.2020 von knapp 45 auf ca. 8

    also wo ist das Problem 35 ist nicht unrealistisch

  12. Testen sagt:

    Schon mal ein erster Ansatz. Mir fehlt eine alternative Nutzungsmöglichkeit von Dienstleistungen etc nach einem tagesaktuellen Schnelltest.

  13. .PUNKT. sagt:

    Ein Haufen Gesundheitsexperten und Virologen hier auf der Seite erstaunlich welch helle Köpfe in Halle leben 🙂 🙂 🙂

    die angeblich alle wissen wie sich die Inzidenz entwickelt… falls jemand von euch die Lotto Zahlen vorhersagen kann bitte melden …

    • Mo sagt:

      Na du denkst doch das der klügste bist bist und dann auf andere schieben bis bestimmt so kleines Mutti Kind das nichts allein hin bekommt 😂

      Und Assis gibt man die Lottozahlen nicht damit dich noch mehr besaufen kannst

      • .PUNKT. sagt:

        Also cleverer als du bin ich allemal deine Kommentare hier sind ehr so Niveau eines 14 Jährigen 🙂 mach weiter dein Homeschooling mit bisschen Glück wird aus dir auch noch was 🙂 …

  14. Ahuuuuu sagt:

    Vergessen wurde zu erwähnen, daß die Fristen nur gelten, wenn sie auf Vollmond treffen.

  15. JEB sagt:

    Volksverarschung !!!

  16. Hal-Süd sagt:

    Lockerung ab Indiz von 50 oder 35 ist für Halle soweit weg wie bis zum Mond bei den jetzigen Zahlen und runter gehn sie ja wohl nicht , also vergessen wir alle mal ganz schnell Ostern und geben als Ziel gaaanz vorsichtig Pfingsten aus

  17. Andreas sagt:

    …. Unter 35 ist utopisch.
    Also mit anderen Worten:
    Dauerlockdown.
    Ich bin begeistert!!!

  18. kitainsider sagt:

    Positivrate gerade so bei 7% aller Tests. Ende des Jahres 2020 wurden bis 1.6 Mio. Test pro Woche durchgeführt. Jetzt sind es knapp über 1 Mio. Tests pro Woche. Das heißt, setzte ich bei gleichbleibender Positivrate die Test wieder auf 1.6 Mio. an, habe 112.000 Positive, bei 1. Mio. eben 70.000 Positive. Da muss man kein Verschwörungstheoretiker sein, wenn man die Validität des Inzidenzwertes als Grundlage für solche Entscheidungen anzweifelt

    • Achso sagt:

      Wenn bei gleichbleibenden Auswahlkriterien weniger getestet wird, gibt es offenbar weniger Verdachtsfälle. Daher ist es nicht plausibel anzunehmen, dass man bei 60% mehr Tests auch gleichbleibend 60% mehr Infektionen feststellen würde. Extrapoliert wäre dann die ganze Bevölkerung zu 7% infiziert, und wenn das schon eine Weile so geht, wären wir alle schon längst durchimmunisiert und hätten sicher auch nicht so niedrige Todeszahlen im Vergleich zu manch anderen Ländern.

  19. Daniel M. sagt:

    Was soll der Mist? Inzidenzwert von 35…so ein Schwachsinn. Der Wert ist bei Krebs schon schwer zu erreichen. Mannschaftssport ist sofort zu erlauben. Jeder sollte sich außerdem ab sofort treffen, mit wem er möchte. Zeigt endlich mal Vernunft ihr dämlichen Schafe.

  20. west sagt:

    wenn sich der frühling durchgesetzt hat, werden die meisten leute eh wieder ihr eigenes ding machen. da hält man niemand auf abstand…

  21. hallu sagt:

    Ich komme mir auch verarscht vor. 2021 wird alles geschlossen bleiben. Ich kann mir keine Inzidenz über 6 Wochen unter 35 vorstellen.
    Für mich ist auch nicht erklärbar, warum die Inzidenz steigt und die Zahl der in Krankenhäuser behandelten Menschen um mehr als die Hälfte gesunken ist.
    Toll gemacht Herr MP !

    • Tim Buktu sagt:

      Weil die Herrschaften komplett den Überblick verloren haben und sich nur noch von den Panikmachern beraten lassen. Nichtssagenden Inzidenzwerten hinterlaufen, die völlig unrealistisch sind. Zum Glück gibt es dieses Jahr Wahlen, der Denkzettel könnte heftig ausfallen.

    • B. Hollstein sagt:

      Genau darauf zielt die Kriitk der Amtsätze in Berlin ab.
      https://www.berliner-zeitung.de/news/berliner-amtsaerzte-scharfe-kritik-an-umgang-mit-inzidenz-werten-li.141479
      „Aus dem Kreis der Amtsärzte hieß es weiter, es sei ein „großer Unterschied“, ob eine Sieben-Tage-Inzidenz von 50 herrsche, alle Infizierten symptomfreie Kinder und Menschen über 80 schon durchgeimpft seien oder ob bei einer Inzidenz von 50 vor allem Risikogruppen betroffen seien. Danach müsse man die politischen Maßnahmen ausrichten.“ Dieses sinnfreie Festklammern am Inzidenzwert bedeutet nur weitere Spaltung und Kasernierung der Menschen und Zerstörung des Mittelstandes! Danke für Nichts.

    • Achso sagt:

      Wieso kannst du dir keine Inzidenz über 6 Wochen unter 35 vorstellen? Letzten Sommer ging das doch auch.

  22. Halle 1 sagt:

    Wo liegt der Unterschied
    Baumarkt – Einzelhandel ??

    Baumarkt / Blumenläden machen auf..
    Einzelhandel bleibt zu , nur 2 Leute ?

    Wäre es nicht besser , Öffnung.
    * Op Maske
    * FFP 2 Maske
    * Abstand
    * Hygienekonzept
    * Begrenzung der Kundenanzahl

  23. Joker sagt:

    Was ist denn mit Sportstudios. Puffs auf Studio zu?

  24. Minol sagt:

    geht in die Politik denn da ist alles auf,,,,

  25. c19 sagt:

    alles auf sofort Pandemie ist doch lange vorbei bzw. war nie basiert doch alles nur auf mathematische Rechenmodelle und ihr Schlafschaafe glaubt den ganzen Unsinn erhebt euch Wochenende auf der Peißnitz super Picknick mit Grillen erwarten werden 10 tausende kommt alle hin und zeigt der Obrigkeit den Mittelfinger

    • .PUNKT. sagt:

      SCHAFE MIT EINEM A DU DEPP kannst ja nicht mal richtig schreiben und willst uns hier was über Corona erzählen echt lächerlich bist du… es zeigt wie dumm die Corona-Leugner sind ich glaube lieber den hellen Köpfen als dir dummen…. .

      • Erinnerer sagt:

        Du kannst doch selber nicht richtig schreiben. Versuche es z.B. mal mit Satzzeichen.

        • .PUNKT. sagt:

          ja auch dir fehlt es diese … mit meinem Nicknamen in Verbindung zu bringen aber das ist der sinn Nickname … deswegen in den Kommentaren viel … erinnere dich mal an dein Gehirn vllt. hilft es ja …PUNKT PUNKT PUNKT…

    • Ich bin's sagt:

      Dann sollten solche Leute abedie Impfung und andere Hilfe nach Ansteckung verweigert kriegen.

  26. M.T sagt:

    Puffs können öffnen? Was ist das vor ne Krankescheiße??? Da kann man sich nicht anstecken oder was. Was ist das vor eine Lachnummer. In Gaststätten und Kino’s da wo man die Hygienevorschriften und den Abstand halten kann die dürfen nicht öffnen? Ich habe bis heute gedacht das man im Puffs Körperkontakt hat,muss ich mich geirrt haben.

  27. Maria Koss-Trüller sagt:

    Wir sind ein Deutschland aber Ost und West ist immer unterschied. Kein Plan und kein Verbesserung für die Zukunft in Ost . Wir brauchen junge Köpfe für endwiklung und chan ce für junge Leute so genannte “ Schwung “ für weitere leben . Wir haben schon gelernt wie müssen wir sich einhalten zu dise Situation Pandemie. Wir brauchen keine Beschrenkunge von unsere Regierung. Freiheit und muglichkete auf die Zukunft ist wichtiger. Ich wil nich mehr hören des Die Ärzte übernehmen keine Patienten, der Arzt ist selber krank. Die Arbeispletze sol frei machen für kompetente und junge Köpfe. Die lockdaum hat viel kaputt gemäht. Hast , machlos , und Rassismus entwickelt sich immer mehr. Menschen sind am Ende Frustration.

  28. Behrens sagt:

    Inzidenz unter 35 Ladenöffnung….sehr unrealistisch, dass es schnell geht. Wer Kinder hat weiß das sie wachsen und immer mal neue Sachen benötigen…ich finde wenn ein Baummarkt öffnen darf, können das auch die Einzelhändler. Wer braucht jetzt eine Flugschule? Alles macht kein Unterschied im Baumarkt gehen mehr Menschen in den Läden und das ist in Ordnung?
    Entweder alle unter Hygiene Bedingungen oder keiner. Die Armen Händler die am Existenzende sind!!!

    • Sunny sagt:

      Sie sprechen mir aus der Seele.
      Denn genau das Problem mit den wachsen hab ich gerade.
      Und nächste Woche geht auch noch die Schule wieder los.
      Zum k……n.

  29. Nein_zum_Lockdown sagt:

    In Kürze wird der ganze Lockdown-Wahn dieser Polit-Kasper ein Ende haben. Die ersten Großunternehmen haben endgültig die Schnauze voll von dem ganzen Zirkus und wie heißt es so schön: „Geld regiert die Welt“

  30. Motte sagt:

    Verdummung. Die Tests auch Quark, egal ob neg. oder pos. die machen doch sowieso alles wie es denen passt um die Zahlen stabil zu halten und alles im Arsch ist wie es gewollt ist. Langsam reicht es, aber die Mehrheit ist j eingeschüchtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.