Kostenloses Schülerticket: Vorlage ist noch gar nicht fertig

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Bernd sagt:

    Ich kann mich gut erinnern, unter die Veröffentlichung hier zum Thema „kostenloses Schülerticket“ geschrieben zu haben, dass die Idee gut sei, „kostenlos“ aber immer bedeutet, dass jemand anderes dafür bezahlen muss.
    Die Stoßrichtung der Stadt zur möglichen Finanzierung sollte klar sein, auch wenn die Verwaltungsvorlage dazu zurückgezogen wurde bzw. die Veröffentlichung als Fehler bezeichnet wird.
    Man darf gespannt sein, ob es sich um einen kalkulierten Sargnagel handelt, oder ob das Vorhaben weiter in Richtung gesellschaftlicher Ausplünderung getrieben wird.

  2. Erfolg fürs Klimacamp sagt:

    Hier sieht man ganz deutlich, wie das Klimacamp auf dem Hallmarkt schon wirkt. Allein seine Präsenz hat die Verwaltung so kopflos gemacht, dass sie sogar die Kontrolle über ihre eigenen Vorlagen verliert!

    (Schön wärs ja!)

  3. irrtum sagt:

    Dachte ich mir es doch: dieser Schwachsinn, der den endgültigen Tod der Innenstadt bedeutet hätte, konnte nur ein Irrtum sein.

  4. kritiker sagt:

    City Maut? Da können wir Hallenser beobachten, wie Kaufhof dann doch und andere größere Ketten entgültig sich vom Standort verabschieden.

    Erst soll sich der OB für den Erhalt des Kaufhof einsetzen, um dann die City Maut einzurichten.

    Den Sinn muss man ersteinmal verstehen.

  5. a.h. sagt:

    city maut und kaufhof, sind wie birnen und bananen…. wichtig, aber hat nicht miteinander zutun…. vorallem in einer kleinen stadt und zufuss zugägnigen stadt wie halle. raus mit all den protzenden autos aus der innenstadt und der kleinen ulli….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.