Laute Musik und ausländerfeindliche Parolen aus Wohnung an der Pfännerhöhe

26 Antworten

  1. Karl Eduard sagt:

    Wegen bloßer Ruhestörung wäre die Polizei bestimmt nicht angerückt

    • Uppercrust sagt:

      Macht doch nicht soviel Aufhebens um das ungebildete Säuferpack. Der Polizeibesuch werden weder Verhalten noch Gesinnung ändern – leider. Diese AFD/Linken-Klientel hat zuviele Klakeure im Bekanntenkreis um wirksame Sozialkontrolle als Ersatz für fehlendes ( oder weggesoffenes) Hirn zu haben.

    • Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

      Das hätte 20 bis 30 Minuten gedauert aber angerückt
      wären die Herrschaften auch bei Ruhestörung.

      Deshalb wenn es fix gehen soll stets etwas zusätzlich erwähnen.

      „Drogen-Party“ wäre beispielsweise ein Grund Gas zu geben.
      In diesem Fall ist es wohl eine „Szene-Party“ gewesen.
      Eine zwei Mann Szene-Party. grins

      Deshalb hab ich stets Santiano in einem Album direkt auf dem Desktop.

      Man kann ja nie wissen und dann muss es fix gehen. 😉

  2. Nicky Nickname sagt:

    Eine furchtbare Nachricht zum Sonntag.
    Jetzt kann nur noch der Herr Hacken helfen u.müsste sich dort mal eine Woche auf die Lauer legen , um Polizei u. Justiz bei den Ermittlungen zu unterstützen.

    • Maik sagt:

      Verharmlosen ist wohl Ihr Metier. Wie wäre es mal mit ein bisschen Bildung? Es ist nie zu spät Bildungsabschlüsse nachzuholen.

      • Nicky Nickname sagt:

        Alerte , alerta antifascista , verharmlosen tut nur der , der nicht wachsam ist .
        Der aufmerksame Nachbar ist heute so nötig wie noch nie in der Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik. Hoffentlich ist Hacken nicht im coronainfiziert in Quarantäne.
        Es gibt sooo viele Dumpfbacken in Halle.Da können die Entwicklungshelfer aus dem Westen uns nicht einfach so im Stich lassen.Was sollen wir denn ohne die machen ?

        • PalimPalim sagt:

          Typen wie dich, einfach machen lassen…aber nein…auch wenn Herr Hacken ( warum auch immer) ausfällt, wird es MENSCHEN(VIIIIIIELE) geben, die nicht aus dem Westen (Wo immer das für dich ist!) kommen und dir permanent auf deine braunen Füße treten werden…verlass dich drauf…

          • Heuler-Umlauf sagt:

            Falls Herr Hacken zur Zeit zu viel Arbeit an den Selbigen hat, kann er Frau Striegel oder Herrn Quade zur Verstärkung holen.
            Satire aus

          • Nicky Nickname sagt:

            Bitte nicht rassistisch werden u. herablassend über farbige hier braune Füsse polemisieren auf die auch noch getreten werden soll u. das auch noch permanent diskriminierend.
            Schäm dich , das ist Volksverhetzung u.auch allerunterste Schublade PalimPalim.

          • Der Frosch mit der Maske sagt:

            Aber passe auch schön auf deine roten Füße auf, Meiner 😊

        • Malte sagt:

          Wie jetzt, aus Eisleben oder Sangerhausen? ist ja auch schon Westen…

      • Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Die Jungs wollten bestimmt dem OB ein Ständchen singen…

      • Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Um 2:30 UHR bei den Temparaturen

        Ich bin ja als ehemaliger Sauerländer Bergbewohner alles
        andere als ein Friermoppel aber das wäre mir echt zu kalt.

        Ich meine, wenn jemand sich über zu laute Musik und Parolen
        beschwert dann wird voraussichtlich ein Fenstrer offen gewesen sein.

        • Fadamo Fadamo sagt:

          Du vergisst ,dass es noch viele Bürger gibt, die nach 30 Jahren „Einheit“ ihr Ohr nicht von der Wand des Nachbarn weg bekommen.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            Genau, und manche machen das sogar beruflich…. Private Aufpasser von Dienst. Die vom Uniplatz zum Beispiel 😛

  3. Ort sagt:

    Deutsche aus Halle sollen das gewesen sein? Na da staune ich aber

  4. Der Denunziant meldet häusliche Gewalt nur, wenn es ihr gefällt sagt:

    Die sollen sich lieber um Straftaten kümmern.

  5. Rote Rita sagt:

    „Volksverhetzung“, geht das eigentlich auch für linke Spinner oder ist das nur dieses Konstrukt, um die Statistik in die richtige Richtung zu fälschen?

    • Malte sagt:

      Versuch es doch mal mit Lesen. Steht eigentlich alles drin, und wenn’s nicht reicht gibt es noch eine dicken band mit Kommentaren zum StGB. Kannste dir zum Erkenntnisgewinn auch noch reinziehen…

  6. max sagt:

    Was ist denn in den Kommentaren los? Hat ein kleinwüchsiger Nazi wieder den Artikel in seiner TG Gruppe geteilt?

  7. Rgtrue sagt:

    Na prima, nun wird wegen jeder suffköppe angerufen

  8. Sogar sagt:

    Haben die nichts anderes zu tun? Wenn die besoffen waren, sind die doch ohnehin nicht zurechnungsfähig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.