Leopoldina aus Halle will ab Montag vier Wochen Lockdown 

Das könnte dich auch interessieren …

52 Antworten

  1. Diagnostiker sagt:

    Klingt sehr vernünftig, ich bin dafür, dass das umgehend beschlossen und umgesetzt wird.

    • Tim Buktu sagt:

      Völlig richtig. Ich würde noch verschärfend ergänzen, dass die Atmung zwischen dem 14.12 und dem 10. Januar eingestellt wird.

      • tom sagt:

        @ Tim Buktu fang doch jetzt schon mal an damit!

        • +++ sagt:

          Tom, ihre Kommis sind einfach nur dumm und anmaßend. Ihre sozialen Kontakte sind (und waren) wahrscheinlich schon immer auf ein Minimum reduziert, weil sich kein normaler Mensch sowas wie sie antut, stimmts?😜

          • tom sagt:

            Das sagt der, der sich hinter 3 Pluszeichen versteckt ! Um mich zu „dissen“, bracht es Intelligenz. Hab nichts dagegen wenn Du zusammen mit Tim Buktu die Luft anhältst. Solche Sprüche können nur von Leuten kommen, die merken, das ihr Versuche die Gesellschaft zu spalten kläglich gescheitert sind.
            Du bist einfacher zu spielen als eine Kinderflöte und ja ich gebe zu, Niveau sieht von unten gesehen immer aus wie Arroganz, aber damit kann ich leben

      • +++ sagt:

        Sehr gut Tim Buktu 😄, dem schließe ich mich an. Danke für die Ironie und das Lachen, dass sie mir heute beschert haben.

      • +++ sagt:

        Ich will niemanden „dissen“ (bescheuertes Wort), aber das gerade sie das Wort Intelligenz benutzen beschert mir schon wieder einen Lachanfall😄😄😄😄.

        • tom sagt:

          @+++ hab ich mir gedacht, dass Du damit nichts anfangen kannst. Na gegen Dummheit kann man eben nicht impfen

          • +++ sagt:

            😄😄😄😄😄😄😄😄😆😄😄😄😄😄😄😄😄😄Ja leider tom, weil sie sind nicht Risikogruppe, sondern Betroffener!😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄

    • Emma sagt:

      Ich bin auch dafür. Man hätte das schon viel eher machen müssen also jetzt bitte ab sofort.

    • Vierollogicker sagt:

      Ja klar, der Virenkünstler wieder! Du fällst langsam auf mit deinem Schönreden der pandemischen Staatserwägungen!

  2. Borat sagt:

    Gönnen doch eh nicht

  3. Karl sagt:

    Sowas hätte man schon Oktober, November machen können siehe Frankreich Tschechien etc. diese Länder fahren langsam wieder hoch ,wenn es wirklich an den sein sollte wie im Artikel steht dann baden wir es aus, was Merkel ,Spahn etc vergeigt haben vielen Dank! Richtung Merkel und wie se alle heißen

    • tom sagt:

      @ Karl nun tu doch mal nicht so, als ob Du es vorgeschlagen und die von Dir beschriebenen es abgelehnt hätten! Was hätten denn die 20.000 Spinner in Berlin dazu gesagt, oder gar getan? Solchen Idioten haben wir es doch zu verdanken, das es jetzt so ist, wie es ist und das wir jetzt wohl für vollendete Tatsachen gestellt werden! Ich bin klar dafür, aber dann bitte auch für eine eine glasklare Umsetzung und nicht diese ewige Weichspühlerei Klare Kante, aber dann auch wirklich für alle!

      • Wirtschaft kaputt sagt:

        Quellen für deine Aussagen bitte.
        Zurzeit schiebt sich jeder den anderen den schwarzen Peter zu.
        Eswäre interessant inwieweit Gastro, Demos, Fitnesstudios, usw. die Zahlen in die Höhen schlagen lassen.

  4. tom sagt:

    @ Borat, jetzt noch mal auf Deutsch bitte !

  5. C19 sagt:

    Ich verstehe nur nicht, warum nicht gleich und sofort alles dicht machen??? Warum nochmal 10 Tage warten bis zur 2. Stufe???

  6. Hallenser sagt:

    Verteilt doch einfach Stricke zum aufhängen, dann gibt’s ein Minimum an Kontakten und die vielen Menschen in Pflegeeinrichtungen brauchen sich genau wie Ostern nicht auf ihre Liebsten freuen .

  7. Gänsebraten sagt:

    Na dann. Frohes Fest und einen guten Rutsch.

  8. +++ sagt:

    Entzieht diesen Gestörten ihren weißen Prunkpalast und verjagt sie. Sie sollen außerdem all ihre Unterstützer gleich mitnehmen, am besten auf eine einsame Insel, damit sie endlich ruhe geben.

    • Abflug für Braun sagt:

      Wäre eine gute Idee für alle Reichsbürger/Maskenverweigerer und sonstige Straftäter á la AfD und braunem Coleur. Ich schlage euch Nordkorea vor. Die Flüge bekommen wir garantiert organisiert. Sag mir bescheid, wann du starten willst.

      • Dauerurlaub für "Abflug für Braun" sagt:

        Es ist m.E. sehr gefährlich, wenn Leute wie Du entscheiden dürfen, wer schon alles „Straftäter“ sei! Vielleicht sollten wir Dir einen dauerhaften Studienaufenthalt auf der Neumayer-Station finanzieren … als dortiger Schneefeger!

        • Abflug für Braun sagt:

          Ich entscheide doch auch nicht, wer Straftäter ist. Das tun Gerichte. Und dass im Landtag von ST Vorbestrafte-AfD’ler sitzen, ist kein Geheimnis. Da gibt es Körperverletzung bis zu Insolvenzbetrug. Ich entscheide hier absolut nichts. Aber danke für die Beleidigungen und das generelle ad hominem. Zeigt mir, mit wem ich es hier zu tun habe. Grüße

        • Achso sagt:

          Nicht halb so gefährlich wie wenn Leute wie +++ entscheiden dürfen, wer „gestört“ sei und „verjagt“ werden dürfte.

      • Fadamo Fadamo sagt:

        @ Abflug für Braun ,zur Zeit begeht die Regierung Straftaten gegenüber dem Volk.

  9. Leopoldanistokratischer Versuch sagt:

    Der Bude von Leopold & Ina sollte man mal alle Fördermittel kappen. Dann hören die krassen Ratschläge sicher schnell auf! Ganz sicher!

  10. Mehr Geld für die Leopoldina sagt:

    Und Leute ohne jeglichen Abschluss sollten evtl nicht über Dinge sprechen, von denen sie auch in 10 Leben keine Ahnung haben werden. Schuster bleib bei deinen Leisten. Ich erkläre dir doch auch nicht, wie man Zigaretten am Fließentisch dreht.

    • Leopoldanistokratischer Versuch sagt:

      Na, da meine ich doch, du wolltest mir das sagen.

      1) Nicht mal den richtige „Antworten“-Link kannst du treffen.
      2) Ich nehme mal an, du meinst „Fliesentisch“.
      3) Zu deinem Pech bin ich seit 38 Jahren standhafter Nichtraucher.

      So. Und du kleiner Nichtskönner willst mit mir über Abschlüsse reden. Na dann fang an: hast du die Hilsschule in der 6 Klasse verlassen müssen … nach 10 Schuljahren? Und jetzt bist du Fließenlecker-Helfer? Oder wie?

      • Mehr Geld für die Leopoldina sagt:

        Bachelor 2008, Master 2010. Promotion 2015. Und es heißt glaube ich Fliesenleger. Entgeltgruppe kann ich leider nicht nennen, da ich außertariflich bezahlt werde. Aber vielen Dank für das Amüsement zum Mittag. Ich programmiere dann mal weiter. Irgendwer muss ja auch deine Stütze verdienen. Keine Sorge: mache ich gern, werde ja auch anständig entlohnt.

        • Leopoldanistokratischer Versuch sagt:

          Haha, der „Fließentisch“ war ja nun mal von Dir. Welch ein Eintor! Übrigens ist Titelmißbrauch strafbar!

          • Mehr Geld für Leopoldina sagt:

            Du kannst dir gern meine Promotionsurkunde anschauen. Da habe ich kein Problem mit. Die Diss ist sogar OA veröffentlicht und für jeden frei zugänglich. Die Frage ist nur, was du jetzt vorzuweisen hast, wenn ein Naturwissenschaftler für dich ein „Nichtskönner“ ist. Ich warte auf deine Leistungen. Oder hat der Herr nichts im Leben erreicht und ist unzufrieden?

          • Orthokratischer Vorschlag sagt:

            Vielleicht war es sogar ein Zweitor! So ein Mißt!

          • Penny sagt:

            Ja, das mit dem “ Fließenlecker“.hat der promovierte Bachelor nicht verstanden.
            Ein Fall von Dr.-Sheldon-Cooper-Syndrom.

  11. Pepe sagt:

    Die Herren sitzen in ihrem Weißen Haus und wissen doch nicht wirklich
    wie das wahre Leben und die Probleme der Bürger aussehen. Ihre
    Vorschläge gegenüber der Regierung haben doch nicht wirklich was gebracht.

    • Schwarz Weiß sagt:

      Oh. Jetzt schallt es gleich wieder „Leugner“. Wie kannst Du nur so etwas schreiben. Es scheint nur schwarz oder weiß zu geben, was wiederum die Bevölkerung entzweit, wenn sie nicht schon ist.

    • Frager sagt:

      @Pepe
      Da muss ich ich Ihnen Recht geben, die Leopoldina wissen wahrscheinlich wirklich nicht, wie das wahre Leben und die Probleme der Bürger aussehen.
      Wo sollen denn z.B. die Menschen die im Handel, in der Pflege oder in der Medizin arbeiten ihre Kinder lassen, wenn Schulen und Kitas geschlossen werden sollen?

  12. tom sagt:

    Zitat: „ihre Kommis sind einfach nur dumm und anmaßend!“ merkst Du was ? Jetzt kommt das braune Gewürm zum Vorschein

  13. Windböe sagt:

    Wenn der Wind aus der richtigen Richtung kommt, kann man hören, wie die Chinesen lachen😛😛😛

  14. Gruß aus Guangzhou sagt:

    Das stimmt. Hier in Guangzhou wird inzwischen bedenklich auf Deutschland geschaut. Das sonst so ordnungsliebende Deutschland schafft es nicht, das Virus zu besiegen, was China seit Monaten besiegt hat. Hier ist kein einziger Fall mehr. Und alle tragen Maske. Trotzdem.

    • klaus sagt:

      Also doch alle einmauern. So, wie es China tat.
      Dazu vollständige dauerhafte Überwachung und Straflager für Maskenverweigerer…die Zukunft, die sich mancher wünscht

    • Achso sagt:

      Glaubst du das echt? Also die Angaben der chinesischen Provinzregierungen, denen keine Fälle bekannt sind? Wer wäre denn so lebensmüde, einen Ausbruch zu melden und dann verschwunden zu werden wie gewisse Ärzte und Bürgerjournalisten in Wuhan?

    • rellah sagt:

      China sollte mal schön still sein! Die haben der restlichen Welt das eingebrockt.

  15. Eh sagt:

    Warum wollen sie denn die leopoldina 4 Wochen schließen? Können die keinen Abstand halten und Maske tragen?

    • Diskotheken-Tourist sagt:

      Drosten selber meinte; „Die technischen Daten sind nicht gut zum Aufhalten mit der Maske“ bzgl. Maskentragen.
      https://www.youtube.com/watch?v=J7Ic_bbRkXQ

      Und jetzt stell dir mal vor, die Rechtspopulisten die hier stets von Einsperren reden, angebliche „Leugner“ als dumm/blöd/Assis/Schwurbler/Verschwörungstheoretiker beschimpfen und für hohe Geldstrafen plädieren, kommt nichts anderes in den Sinn als sich über sog. Maskenmuffel aufzuregen. Dann kommen noch Fantasieberichte zu überlastete ITS usw.

      …Menschen, die einfach nur zu bemitleiden sind.

  16. Sauer sagt:

    Informationen zur Leopoldina:

    sie hielten 1300 Klinikien für überflüssig https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/medizin-wissenschaftler-halten-1300-kliniken-fuer-ueberfluessig-1.3221646

    das kann nun jeder für sich gern einordnen!
    Frau Merkels Lebenspartner ist bei der Leopoldina https://www.leopoldina.org/mitgliederverzeichnis/mitglieder/member/Member/show/joachim-sauer/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.