Leopoldina in Halle will Shutdown für 3 Wochen

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Toter Frosch sagt:

    Ok, jetzt ist die Leopoldina auch aufgewacht. Wo ist jetzt hier eine neue Erkenntnis?

  2. ESB sagt:

    Warum gleich 3 Wochen? 🤦🏻‍♀️Macht doch gleich das ganze Jahr

  3. As sagt:

    Sehr vernünftig. Hoffentlich kommt auch der Rest Deutschlands heute zu dieser Einsicht. Das deutsche Feiervölkchen rafft es doch sonst nicht.

  4. mirror sagt:

    „Der Shutdown würde kein Arbeitsverbot, kein Einkaufsverbot von Lebensmitteln und auch keine Unterbindung von Spaziergängen im Familienkreis bedeuten.“

    Ohne Arbeit und Wege zur Arbeit ist es kein Shutdown und die Ausbreitung kann nicht verhindert werden. Inwieweit die Empfehlung dämpfend wirkt, können auch die Wissenschaftler der Leopoldina nicht sagen.

    Einen vollständigen Shut-Down können wir uns nicht leisten. Allein die Gehälter der Arbeitnehmer haben eine Höhe von 145Mrd pro Monat.

    Empfehlungen zum Schutz der Riskogruppen – Fehlanzeige. Nur die Hoffnung auf die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen. So weit war das RKI schon seit mehreren Wochen.

  5. Leopold Schliesser sagt:

    Macht die Bude zu. braucht eh keiner. Das weisse Haus kostet nur sinnlos Steuerkohle.

    • hallesaale sagt:

      @Leopold Schließer
      Müssen Hartzer Steuern zahlen?
      Und wie sagte schon ein weiser Mann, ,,wenn man keine Ahnung hat,einfach mal die Fresse halten. „

      • Leopold Schliesser sagt:

        Ja: Mehrwersteuer, Branntweinsteuer, Grundsteuer, Hundesteuer … reicht das? Du scheinst dich für mächtig überlegen zu halten. Dabei ist ganz offensichtlich eine Scheibe Brot klüger als du!

        ,,wenn man keine Ahnung hat,einfach mal die Fresse halten. „ – ach ja bitte, handle weise! Selber! Ab jetzt!

        Viel Spass bei deinen weiteren Hartz-IV-Aktivitäten. Abzuhängen bist du ja gewohnt. Komm mach noch Bierchen auf …!

  6. hallesaale sagt:

    @Leopold Schiesser, stimmt vielleicht ist ein Scheibe Brot klüger als ich. Aber du bist scheinbar wirklich dumm wie ein Brot. ,,Ja: Mehrwersteuer, Branntweinsteuer, Grundsteuer, Hundesteuer … reicht das?“
    Wow
    https://www.leopoldina.org/ueber-uns/ueber-die-leopoldina/rolle-der-leopoldina/

  7. Mock sagt:

    Die Leopoldina kann sich dafür aussprechen, schließlich sitzen sie sicher auf Steuergeld, während Selbstständige und der Mittelstand ohne Einkünfte dastehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.