Medizinische Maske reicht nicht mehr: in Bussen, Bahnen und an Haltestellen in Halle muss es jetzt FFP2 sein

Das könnte dich auch interessieren …

50 Antworten

  1. Avatar Ihr_koennt_mich_mal sagt:

    Lächerlicher Schwachsinn!!

    • Avatar Xar sagt:

      Weil? Bei mir im familiären- und Bekanntenkreis, habe ich nun seit beginn der Pandemie 3 Todesfälle erfahren müssen. Hinzu kommen noch schwere Verläufe.
      Und Menschen wie du, die diese Gefahr weiterhin herunterspielen, riskieren Menschenleben. Schäme dich und komme in die Realität zurück. Auch wenn die Politik Fehler macht, können wir Bürger doch wenigstens ein Mindestmaß an Initiative beweisen. Also: Maske auf & Abstand.

      • Avatar Lachanfall sagt:

        @Xar 3 Todesfälle in der Familie, traurig in der Tat. Zusätzlich noch schwere Verläufe bei Bekannten und Verwandten, nehme ich an. Wenn du mir jetzt weis machen willst, hat alles mit Corona zu tun, sorry, muss ich laut lachen😄😄😄. Solche Märchen haben schon andere Kommentatoren hier abgelassen, äußerst unglaubwürdig. Du müsstes dann eher sauer auf die unfähige Politelite sein, statt dessen forderst du schwachsinnige Anweisungen von deinen Mitmenschen. Du solltest dich schämen!

        • Avatar Xar sagt:

          Das hast du nicht richtig verstanden. Die Todesfälle und schweren Verläufe verteilen sich auf beide Kreise gleichermaßen. Und wenn du noch so viel lachst und das nicht wahrhaben willst, Realität bleibt es neben deiner Blase eben leider doch. Ich denke du kannst dir vorstellen, wie es einem geht, wenn man solche Zeilen von dir liest?

          • Avatar Nonono sagt:

            Du muss so traurig sein, das du Zeit hast hier zu schreiben und dich dann noch beleidigt fühlst. Ich denke und glaube du bist derjenige der in einer riesen Blase lebt. Oder aber in deinem Familien und bekanntenkreis sind die Leute übermässig krank und anfällig. Ich kenne nichte einen der Corona hatte oder auch nur dran erkrankt wäre ohne es zu überleben. Wie gesagt, wenn du dich hier meldest musst du auch mit Kritik und Unverständnis rechnen. Falls deine Aussagen stimmen geh besser zu einem Psychologen und lass dir bei deiner Trauer helfen. Deswegen sind FFP 2 Masken trotzdem eine unsinnige Einforderung der Havag und werden Todesfälle nicht verringern oder aufhalten.

        • Avatar Hans G. sagt:

          Der größte Feind unserer Leer und Querdenker bleibt dir Mathematik. Jetzt gehen wir mal davon aus, Du hast 50 Bekannte/Verwandte/Freunde und diese haben ebenfalls 50 verschiedene Bekannte/Verwandte/Freunde. Dann wäre dieser Kreis schonmal 2.500 Menschen. Wir haben jetzt über 80.000 Tote durch/mit/an Corona, weil ich es mir einfach machen will runde ich es mal auf 1 Toten pro Tausend Menschen in Deutschland auf, da wäre der Erwartungswert bei der Rechnung oben schon bei 2,5 Toten im Bekanntenkreis.

          Ich weiß jetzt nicht wie gut Du so sozialisiert bist aber ich komme locker auf mehr als 50 Bekannte/Verwandte/Freunde, wie vermutlich die meisten Menschen. Wenn Du also mal aktiv auf deine Bekannte/Verwandte/Freunde zugehst, wirst Du vermutlich auch auf ein paar Fälle kommen. Die Anzahl von Personen mit Langzeitfolgen wird ja auf 10+% geschätzt, hier sind also entsprechend noch deutlich mehr zu erwarten.

      • Avatar Satire ist was anderes! sagt:

        Hey Xar,
        hießest du nicht gerade noch Plem-Plem oder so ähnlich wie eine Türschelle!

        Bist du sicher, daß es nicht 42 Fälle waren? Tolle Story, hast dich mächtig angestrengt. Glaubt aber eben keiner. So nimm wenigstens die „heilige“ Zahl, dann geht das vll als Satire durch!

        • Avatar Xar sagt:

          Nochmal, nur für dich: es ist so. Egal wie sehr du dich auch drehst, windest und mich der Lüge bezichtigst. Nur weil das deiner wirren These nicht entspricht, ist es noch lange nicht unwirklich. Siehe auch Beitrag von Hans G. Und nun?

      • Hallenser Hallenser sagt:

        Ich kenne Null Leute die an Corona gestorben sind. Alle die angeblich Corona hatten, erzählten mir, dass die Corona wie eine Grippe war.
        Sie sind alle wieder wohl auf.
        Es wird wohl so Sein, dass die Grippe, von der Politik und Drahtzieher
        der Plandemie, umbenannt wurde auf Corona.

      • Avatar Nonono sagt:

        Du bist hier der lächerliche Schwachsinn. Menschen sterben nunmal und durch FFP 2 Masken in der Tram ändert sich das nicht. Es ist unverhältnismäßig und auch finanziell unzumutbar. Diese Maßnahmen halten Corona nicht auf, wie man nachweislich sieht. Es ist einfach nur noch ein riesiger Unsinn was beschlossen wird. Es werden Rechte eingeschränkt und vorallem die Mündigkeit des einzelnen eingeschränkt, ohne nachweislich zu begründen das es helfen würde. Weshalb sollte eine FFP 2 Maske in der Tram was bringen, während Sie woanders nivht gefordert wird. Aber klar, brav wie die Lemminge folgen.

        • Avatar Karin sagt:

          Nonono vom 24.04.,13.52 Uhr hat Recht FFP2 Masken in der Tram und Bussen ändern nichts, wenn sie nicht überall gefordert werden. Es ist einfach nur eine Posse gegen uns Bürger. An Endstellen sollten Busse und Bahnen besser desinfiziert werden.
          Wie ich hier schon häufiger erwähnt habe, wird auf Menschen mit gsundheitl. Vorbelastung keine Rücksicht genommen, die sind auf sich selbst angewiesen.

          • Avatar RL sagt:

            Kathrin, du musst sie doch nicht tragen! Nur dasrfst du dann eben nicht mitfahren. Sei frei und lauf! Wach bitte endlich auf!

    • Avatar Anonym sagt:

      da gebich dir recht

  2. Avatar ... sagt:

    Ihr habt nicht mehr alle Latten am Zaun

  3. Avatar Charlotte sagt:

    Wann hört dieser Kleinkrieg über den Gartenzaun auf? Särge stapeln sich vorm Krematorium… Warum? Weil die Behörden im Homeoffice sind….3 Wochen Bearbeitungszeit…. Hättest du nur einen lieben Menschen verloren, wüßtest du das…. Hört auf mit dem KLEINKRIEG…. „der hat seine Maske nicht richtig auf und der da ist bei Rot gefahren“

    • Avatar "Särge stapeln sich vorm Krematorium" sagt:

      Gib mal ein paar Beweise durch? Mach hinne? Kannste nicht? Also Du kannst keine Bilder posten, auf denen sich aktuell Särge VOR den Krematorien stapeln? Hmmm … das dachte ich mir schon!

      Geh zu Fratzenbuch zurück, da kannste eine Staplergruppe gründen und nochmal üben! Beim Feegnjuhssen!

  4. Avatar Kaffee to go sagt:

    Schwachsinnig… selbst beim Ordnungsamt trägt keiner Maske

  5. Avatar Bruno sagt:

    So ein Blödsinn. Im OP und im Krankenhaus tragen wir einen medizinischen MNS und in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Arbeitsschutzmaske. Und es soll niemand sagen, FFP2 ist sicherer, das stimmt so nicht.

  6. Avatar Charlotte sagt:

    Das steht ja bei der Berufsgenossenschaft und in der Bedienungsanleitung….. CE geprüft…
    FFP2 schützt nicht vor Viren….

    • Avatar Bahnfahrer sagt:

      Ach du, solange sie vor Charlotte schützen, erfüllen sie einen guten Zweck. 😉

    • Avatar Hans G. sagt:

      Stimmt FFP2-Masken schützen nicht vor Viren aber vor Aerosolen. Um dir ein Beispiel zu bringen, ein Maschendrahtzaun schützt nicht vor Spermien. Wenn du aber eine läufige Katze hast, dann hält der Maschendrahtzaun vor deinem Haus ggf. die Kater davon ab zu deiner Katze zu kommen, der Maschendrahtzaun ist also immer noch kein vernünftiges Verhütungsmittel aber er kann deine läufige Katze schützen, weil die Kater nicht hinkommen. Die FFP2 Maske ist also kein zuverlässiger Virenschutz, wenn Du in einem entsprechenden Labor arbeiten würdest, wäre die FFP2 Maske kein ausreichender Schutz. Die FFP2-Maske hält aber die Aerosole zurück, welche die Viren weiter tragen, damit Schützen die Masken entsprechend ganz gut gegen die Übertragung von Corona, da sie die Aerosole samt Viren aufhalten.

      Und jetzt die Bonusrunde, die Mund-Nasen-Bedeckung ist der selbst gebaute Zaun, der kann schützen oder auch nicht, man weis es nicht. Die OP Masken sind der Zaun aus dem Baumarkt, hält solide 94% der Kater ab und die FFP2 Maske ist der Zaun aus dem spezial Handel, der hält mal eben >99% der Kater ab.

  7. Hallenser Hallenser sagt:

    Werden Spahn und Söder ihre gekauften Masken nicht los ,dass der Bürger jetzt gezwungen wird diese zu kaufen ?
    Oder sollen die Deutschen China glücklich machen ?

  8. Avatar 😅💦 lass dir die gute Laune nicht nehmen sagt:

    Idiopathie breitet sich aus….
    Spinnen langsam, das OP-MASKEN nicht mehr ausreichen sollen.

  9. Avatar sXe4life sagt:

    Also geben wir aktiv zu, dass die Masken bisher nichts gebracht haben. Wer noch immer nichts merkt, der glaubt auch wenn man sagt, pinke Masken seien besser als weiße. Die einzige Pandemie, der Menschheitsgeschichte die rund um die Uhr Marketing braucht, damit man nicht vergisst, dass es sie gibt.

  10. Avatar Mensch sagt:

    Mit Verlaub ihr Coronaleugner ihr seid A….. , Zitat Ende.

  11. Avatar Melli sagt:

    Irgendwann werden wohl alle mit diesem ffp2 Masken rumlaufen, dann haben wir den Einheitslook

  12. Avatar "Vertragsstrafe" ??? sagt:

    für welchen Vertag bitte.
    Für das Stehen an einer Haltestelle muss man einen Vertrag abschließen?

    Wo gibt es die Formulare dafür?

    • Avatar Dr. iur. sagt:

      Beförderungsvertrag. Dieser umfasst auch die Haltestellenbenutzung. Verträge müssen nicht per Formular geschlossen werden.

      Lauf du mal, dann musst du dein Köpfchen nicht so anstrengen, bewegst dich an der frischen Luft, überlässt anderen deinen Platz UND sparst auch noch viel Geld.

      Win-Win-Win-Win 👏👏👏👏

      Bisheriger Rekordhalter!

      • Avatar xxx sagt:

        „Beförderungsvertrag. Dieser umfasst auch die Haltestellenbenutzung.“

        Würde im Umkehrschluss aber bedeuten, dass jeder, der sich im Haltestellenbereich (der dann auch noch exakt definiert werden müsste) ohne gültigen Fahrausweis aufhält, sozusagen „schwarzsteht“ und juristisch belangt werden kann. Selten so gelacht, Meiner…

        • Avatar Dr. iur. sagt:

          Lachen ist gesund, auch seltenes. Juristische Belangbarkeit könnte in der Tat gegeben sein. Ob die Benutzung der Haltestelle einen gültigen Fahrausweis erfordert? Kommt auf den Inhalt des Vertrags an. Enthält dieser nichts dergleichen:

          Win 👏

          Du könntest dich aber selbst stellen und das eventuell erhöhte Stehentgelt begleichen um der Belangung zu entgehen. Vielleicht nimmt es der verdutzte Mitarbeiter sogar an. Dann aber zumindest für dich:

          Lose 👎

          • Avatar xxx sagt:

            Wenn du weiter oben behauptest, der Beförderungsvertrag umfasse auch die Haltestellenbenutzung und weißt aber sonst gar nichts zum Inhalt des Vertrags, ist das… ziemlich fadenscheinig. Klammer dir dein behauptetes Wissen an den Hut oder sonstwohin und komm wieder mit dem Thema, wenn du wirklich mal Ahnung davon haben solltest.

          • Avatar Dr. iur. sagt:

            Weiter oben habe ich jemandem erklärt, warum die HAVAG für einen Verstoß gegen die Maskenpflicht eine Vertragsstrafe fordert und fordern kann.

            Weiter unten, nicht nur bezogen auf des intellektuelle Niveau, geht es mehr um Grundlagen. Was ist Inhalt des Vertrags und wer kann wen juristisch für einen Verstoß gegen den vereinbarten Inhalt des Vertrags belangen und dergleichen brennende Fragen.

            Mit Hut darfst du an der Haltestelle stehen, auch mit dem Klammerbeutel gepudert. Nur eben nicht ohne Maske. Ob du für letzteres belangt wirst, jursitisch oder kosmetisch, entscheidet dein Vertragspartner.

            Gute Reise! Aber nur maskiert!

          • Avatar xxx sagt:

            „Ob du für letzteres belangt wirst, jursitisch oder kosmetisch, entscheidet dein Vertragspartner.“

            Nein, das entscheidet die Rechtslage – von der du keinerlei fundierte Ahnung hast. Also nun genug geschwurbelt, lies ein Buch, mach die Wäsche oder geh spazieren oder sonstwas. Das Thema hier ist jedenfalls für dich durch.

          • Avatar Dr. iur. sagt:

            Nein. Im Zivilrecht entscheidet der Zivilist, ob geklagt wird oder nicht. Vielleicht ist die der Spruch „Wo kein Kläger, da kein Richter“ geläufig? Das stammt genau daher. Zu dem Ergebnis kommt auch jeder Laie mit ein wenig lesen. Nur keine Scheu! Das Ergebnis (des Lesens) ist in jedem Fall ein:

            Win 👏

            Selbst wenn du der Erste in der Geschichte der Menschheit bist, der durch Lesen dümmer wird. Dann schaffst du es damit immerhin in ein Buch und sei es nur ein Witzebuch.

      • Avatar Stev sagt:

        „Beförderungsvertrag. Dieser umfasst auch die Haltestellenbenutzung.“

        Viele Haltestellen sind auf Fusswegen. Wenn ich da durchlaufe gehe ich wohl eher keinen Beförderungsvertrag ein. Selbst wenn ich mich dort hinstelle und nicht mit der Bahn fahre nicht.

        • Avatar Dr. iur. sagt:

          Was aber, wenn du mit der Bahn fährst, ohne dich vorher dort hinzustellen?

          Und was sind Fusswege? Ich kenne Fassreifen, Regenguss, Rosstäuscher, gleich zwei Nissrins, aber Fusswege?

  13. Avatar Doc Martens sagt:

    Ich kenne 28 Personen, welche Corona (nachweislich) hatten.
    Altersgruppe von 23 – 62 Jahren, alle sind wieder wohlauf.
    Symptome: gestörter Geschmacks und Geruchssinn, teilweise
    Fieber, Husten, Kopf und Gliederschmerzen, aber einige Leute
    hatten nur ein Kratzen im Hals und waren matt. Sie haben sich
    meist im privaten Umfeld angesteckt.

  14. Avatar Klart sagt:

    Die HAVAG kann ja ihren Betrieb ab 20 Uhr extrem runterfahren vielleicht ersparen Sie uns dann die Fahrpreiserhöhungen

  15. Avatar Doc Martens sagt:

    Besser wie Sandalen von Birkenstock tragen.

  16. Avatar BW sagt:

    Wieso eigentlich diese Entscheidung mit den Filtertüten, sorry FFP2????
    Aber zumindest kann man demnächst auf halbvolle Coronaschleudern hoffen, und immer ein Sitzplatz parat . Nur das ist schön

  17. Avatar Sam 1205 sagt:

    Also ich halte es auch für überzogen, dass jetzt eine FFP2 Maske verlangt wird und wenn der Bus oder die Bahn voll sein sollte, soll man auf die nächste warten. Ich glaube kaum, dass die leerer ist. Nein, dann muss man eben mehr einsetzen. Genug zahlen wird doch schon für die Fahrscheine. Also bei allem Verständnis. Erst hat man sich mit Masken aus Stoff begnügt und eingedeckt, dann OP-Masken (die man einem förmlich hinterher wirft jetzt) und nun FFP2. Was kommt als Nächstes? Gasmaske….. Mein Enkel hat durch FFP2 schwere Hustenanfälle bekommen und ich bekomme auch kaum Luft darunter. Also am Besten nicht mehr atmen.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Genug zahlen wird doch schon für die Fahrscheine.

      Eben nicht, sonst müsste die HAVAG keine staatlichen Zuschüsse kriegen.

      • Avatar Binärkrampfstoff sagt:

        Klar doch! Vollklimatisierte Bahnen anschaffen wollen, WLAN in die Bahnen planen, ineffezient ausgelastete Strecken aufrechterhalten … aber immer nach „staatlichen Zuschüssen“ rufen!

    • Avatar Malte sagt:

      Von deinem Gejammere werden es nicht mehr Schienenfahrzeuge und auch nicht mehr Straßenbahnfahrer. Da ist die Grenze des Wachstums erreicht.

  18. Avatar Motte sagt:

    Lächerlich nch einem Jahr Pandemie. FFP2 Masken muss die Havag verteilen dafür zahlen wir genug Fahrtkosten.

  19. Avatar Angel sagt:

    Mit der 50% Auslastung der Strassenbahn finde ich blödsinn…. Steht als Anzeige ich solle eine früher oder später fahren. Die könnten aber genau voll sein. Muss ich dann damit rechnen das ich zu den Zeiten wo ich auf Arbeit fahren muss vielleicht länger als 30min an der Haltestelle zu stehen in der Hoffnung die nächste ist leerer? Denn alle 15min kommt erst eine Bahn. Meistens sind doch Nachmittags die Strassenbahnen voller wo viele ihre Arbeit beenden, da vielleicht mehr einsetzen. Und mit den FFP2 Masken bezahle ich 3 Stück für 7euro für Kinder…. Na Klasse hoffe das ist absetzbar am ende des Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.