Müllgebühren in Halle steigen – aber weniger stark

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. wolfgang sagt:

    Wird das nun auch so ein Selbstläufer, wie bei der Bimmel? Jedes Jahr Erhöhungen?

  2. wolfgang sagt:

    Übrigens dürften Meiner Meinung nach solche Kübel, wie oben abgebildet, nicht entleert werden.

    • Sebastian Orlach sagt:

      damits endet wie in Neapel?
      Es kann immer mal passieren, dass man in einer Woche mal mehr Müll verursacht (großer Besuch oder whatever). Aber es dann gleich nicht abzuholen ist halt übertrieben. Würde aber zur deutschen Ellenbogen-Mentalität passen.

  3. wolfgang sagt:

    Dieser Zusammenhang erschließt sich mir nicht, Sebastian Orlach.

  4. Robert sagt:

    Das ist alles ein Ergebnis der Rekommunalisierung.Es gab Zeiten da mußten die Entsorgungleistungen Europaweit ausgeschrieben werden.Aber das hat der Gesetzgeber durch intensive Lobbyarbeit der Kommunen in Deutschland nun toll hinekommen.Wer denkt er kann der darf es tun.Naja von der Masse läßt sich immer am meisten holen.
    Jetzt haben wir eine Monopolstellung.Das heist wenn’s nicht mehr reicht werden die Gebühren erhöht.Und Wettbewerb gibt es nicht mehr.
    Armes Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.