Neue Bänke für die Silberhöhe


Inmitten der Silberhöhe ist eine grüne Oase entstanden, ein Grünzug erstreckt sicht dort auf einstigen Abrissflächen.
DSC_0625
Der Spielplatz an der Querfurter Straße Ecke Jessener Straße wird nun um zwei Bänke ergänzt. Sie wurden von der Bürgerinitiative Silberhöhe finanziert, die sie am Donnerstag der Stadt übergeben hat. Man hoffe, dass sie nicht so schnell beschmiert werden, sagte Ute Haupt von der Initiative.

Das Geld für die Finanzierung der Bänke stammt aus den Erlösen des Stadtteilfestes Silberhöhe im vergangenen Jahr. Die Stadt Halle (Saale) unterstützte die Bürgerinitiative bei vorbereitenden Arbeiten für die Installation der Bänke. Die Bürgerinitiative Silberhöhe organisiert das Stadtteilfest Silberhöhe, das in diesem Jahr am kommenden Samstag, dem 10. Juni 2017, von 11 bis 17 Uhr im Bereich der Weißenfelser Straße/Ecke Silberthaler Straße stattfindet. Diesmal sollen Spenden für ein Spielgerät gesammelt werden. Im Jahr 2015 wurde durch Spenden die Erneuerung der Pergola finanziert. Baudezernent Uwe Stäglin hob das bürgerschaftliche Engagement hervor.

Werbung