„Pandemie der Lügen“: Corona-Leugner beschmieren Audimax

Das könnte dich auch interessieren …

96 Antworten

  1. Avatar Uir sagt:

    Narrenhände beschmieren Tische und Wände, so wie hier

  2. Avatar Käffchentrinker ☕🦁👍 sagt:

    Tja🤷 mittlerweile fühlen wir uns doch alle von den Politikern und ihren Corona-Weisheiten wie auch Zukunftsrichtungen verarscht. Der eine meint, das die 4. Welle an steht,der andere sagt „…wir sind schon mittendrin statt live dabei…“, angeblich fällt die Maskenpflicht,wenn ein gewisser Prozentsatz durch Impfungen erreicht ist und jetzt doch nicht. Angeblich gibt’s keine Maskenpflicht und nun kommt sie doch. Dann haben wir dieses Jahr die schlechteste Kanzlerkandidatur in der Geschichte, die kein richtiges Vertrauen zum Volk aufbauen kann und überzeugt…

    • Avatar Maik sagt:

      Wer ist wir? Du und deine multiple Persönlichkeitsstörung? Ich vermute Neid ist hier am Werk. Die Spinner haben Zeit ihres Lebens keine Hochschule von innen gesehen, also schmieren sie ihren hirnlosen Blödsinn auf die Fassade.

      • Avatar Maik erzählt mal wieder ... sagt:

        … und zwar die komplizierten Fantasiegeschichten auch dem Elfenbeinturm der Schwurbelhochmeister!

        • Avatar Maik sagt:

          Das glaube ich dir gerne, dass du meine Ausführungen kompliziert findest. Ich versuche es gerne in Zukunft in einfacher Sprache. Dann klappt es bei dir auch mit dem Verstehen =)
          Ich bewundere übrigens deine Hartnäckigkeit. Bringt zwar nüscht, aber wenn du Spaß hast…

          • Avatar Trigger-Joe sagt:

            Und wieder mal Punkte für das Triggern von Maiky an … „Maik erzählt mal wieder …“! Klappt immer wieder. Komm hol das Stöckchen, spring drüber, krauche drunter … und nun hole es nochmal!

          • Avatar Ähhh, sorry, aber ... sagt:

            … könntest du noch was zum Vorwurf der „Fantasiegeschichten“ ausführen? Oder bist du wirklich der heimliche Schwurbelhochmeister? Danke!

      • Avatar Universitäten sind längst keine Orte des Widerstands mehr sagt:

        In den Hochschulen ist die Überkonformität und der Glaube an das verlogene System am größten.

        • Avatar wieder stand er rum und heulte sagt:

          Du warst noch nie in bzw. an einer Hochschule. Höchstens zum raumsauen auf dem Uniplatz oder Steintorcampus.

        • Avatar Ed Ducation sagt:

          Ja was denn nun? Montags sind die Unis voller Sozialschmarotzer, Dienstags sind es überkonforme Systemlinge und Mittwochs dann wieder linksgrünversiffte Hippies.

          Entscheide dich halt mal … oder nenn dich einfach Pipi Langstrumpf und mach dir weiterhin die Welt so wie sie dir gefällt.

          • Avatar Dott. E. Xmatri Kulation (Gastzement für Schwurbelkunst) sagt:

            Hyperaktivierte Unterbeleuchtungskünstler mit Schrumpfabi bei Punkteausgleich per Haupfachvorschub mit Schwerpunkt „Religion“, „Ethik“ und „Sozialkunde – die hast du vergessen. Kommen die Donnerstag dran?

            Und dann gibt es da drei Studenten, die echt was studieren wollen. Di sind dann Freitag … was jetzt? Nö??? Na wann dann?

    • Avatar Wirklich? sagt:

      Der Pluralis Majestatis ist wohl kaum angebracht. Wer sind Sie eigentlich, sich irgendeine Hoheitsform anzumaßen?

    • Avatar H. Lunke sagt:

      @Käffchentrinker: So sieht es aus!

  3. Avatar Die ganze Stadt ist vollgeschmiert ... sagt:

    … aber hier ein Risenbohei um ein paar Buchstaben!

  4. Avatar Robert sagt:

    Ist zwar eine Sachbeschädigung, aber wie soll der Bürger denn sonst seinen Unmut in die Öffentlichkeit ausdrücken ? Demo darf er ja nicht machen ,da kommt auch nur die Polizei und spricht Platzverweise aus. Im schlimmsten Fall lässt der Polizist auch seine Faust zeigen ,wie wir es in Berlin öfters sehen dürfen.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Demo darf er ja nicht machen“

      Ach? Drei- bis viermal pro Woche gibt es doch auf dem Marktplatz ein Treffen der Covidioten 😉

      • Avatar Ratschlag sagt:

        eseppelt, du hast immer noch nicht kapiert, dass Coronamaßnahmenkritiker nicht automatisch Nazis sind. Solange das so bleibt, machst du dich bei aufgeklärten Menschen lächerlich.

      • Avatar Whowne sagt:

        Ich finde es erschreckend, wie sehr sich Menschen gegen ihre Mitbürger, die nur ihre Bürger- und Grundrechte wieder haben wollen, haben aufhetzen lassen.

        • Avatar Covidiotenleugner sagt:

          Welche Bürger- und Grundrechte fehlen dir denn?

        • Avatar Bierflaschensammler sagt:

          Was fehlt dir denn bzw. worin fühlst du dich denn ungerechtfertigt eingeschränkt?

          • Avatar Partyszene sagt:

            Z.B. Freizügigkeit. Jaja, ich kann mit Test „fast alles“ machen. Aber das ist eben kein Argument.
            Ansonsten könnte ich auch sagen, dass nur ins Restaurant jemand darf, der 1000 Euro Eintritt zahlt. Gesetzlich vorgeschrieben. Dann kann ja auch jeder rein.

            Wer in der derzeitigen Situation keine Einschränkungen seines Lebens sieht, der hatte auch vorher keines, was sich lohnte.

          • Avatar Malte sagt:

            Party, das hat auch was mit Hausrecht zu tun, egal ob du ’n Test hast oder unangemessene Kleidung, oder ob dem zerberus am Eingang einfach deine Visage nicht gefällt. ist eben jeden seine freie(!) Entscheidung.
            Und Partymachen ist nun wirklich kein Argument, um eine Revolution loszutreten

          • Avatar "ist eben jeden seine freie(!) Entscheidung." sagt:

            Hähähäääh!

        • Avatar Malte sagt:

          Also, mir fehlen derzeit keine; ich habe alle Bürger- und Grundrechte in der Ausübung. Von daher könntest du mich gern erhellen, was dir so fehlt…

          • Avatar Antidiskriminierungsstelle sagt:

            Schon mal von Testpflichten in Schulen oder 2G-Option gehört? Alles vergessen, was die Bonzen in den letzten 1 1/2 Jahren so vom Zaun gebrochen haben? Jetzt im Rohr: das Impfauskunftsrecht für AG, wenns geht, ein Uneingegrenztes.

            Du bist doch nicht sauber, Kollege! Lass mal dein Gedächtnis testen! Für dein Defizit gibt es Pillen, die machen dich ruhiger!

          • Avatar ... sagt:

            …nicht zu vergessen die völlig blödsinnige Ausgehsperre.

        • Avatar ermüdeter sagt:

          Weißt du: wenn wir Corona von Anfang der Ausrufung durch die WHO an als Pandemie behandelt hätten, hätten wir nicht monatelang so rumlavieren, ca 100000 Tote kassieren und zusätzlich zu all diesen Problemen noch ewig lange Einschränkungen gehabt.

          Aber offene Flughäfen und Skilifte waren ja wichtiger.

          • Avatar Na, weil ja die Geimpften das nun unbedingt wieder haben wollen ... sagt:

            … und ohne Test und Rücksicht! Klar doch, sie haben sich ja doofspritzen lassen ….

      • Avatar Falsch bezeichnet sagt:

        Paradox, dass diejenigen als Covidioten bezeichnet werden, die diese Politik kritisch sehen, treffender wäre die Bezeichnung für die Befürworter dieses Schwachsinns.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Es haben unterschiedlichste Demos in den letzten Monaten zu unterschiedlichen Themen stattgefunden. Ihre Behauptung ist also nachweislich falsch. Wenn sich nur 15 verwirrte Seelen zu den Leugnerdemos zusammenfinden, hat das nichts mit einem Verbot zu tun.

    • Avatar Caro sagt:

      Genau, dann bekommt man einen Freifahrtsschein zum Beschmieren von Wänden oder wie? Möchte mal dein Gesicht sehen, wenn dein Eigentum mit solchen haltlosen Parolen beschmutzt wird.

  5. Avatar Amadof sagt:

    Man muss nur eins und eins zusammen zählen.

    Wer äußert sich dauernd gegen Corona?

    Und wer ist Wachmann am Uniplatz?!

    Ob da einer selbst gemalt hat?

  6. Avatar Hans G. sagt:

    Gut, Coronaleugner sind nicht die hellsten Leute aber dieser Spruch ist jetzt eine Nachricht hier wert? Das Audimax wird doch nicht erst seit dem die Party und Eventszene mehrmals die Woche den Uniplatz heimsucht regelmäßig beschmiert.

  7. Avatar aka electric sagt:

    „… aber hier ein Riesenbohei um ein paar Buchstaben!“ Und warum?
    Weil man _lesen_ kann, was da geschrieben steht. Lesbare Schrift im Gegensatz zu all dem anderen.
    Ich trenne die Aussage mal vom immer mitgedachten Corona und – nu gugge druff!

    • Avatar Lagerschaden? sagt:

      Dein Motor läuft doch nicht mehr rund. Jenseits von Corona macht der Spruch doch keinen Sinn! Oder bist du ein kommunistischer Revoluzzer?

  8. Avatar Diagnostiker sagt:

    Schlimm!

  9. Avatar Lokführer sagt:

    Wenn man wegen jeder Schmiererei eine Polizeimeldung lanciert hätten wir hier bald mehr Seiten zu lesen als das Telefonbuch in Berlin drin hat.

  10. Avatar Anal-Lena Bärblock sagt:

    Wahrscheinlich Kriminelle aus dem Has(s)i-Umfeld, die beschmieren ja für gewöhnlich immer die ganze Stadt.

  11. Avatar Klaus sagt:

    Wer gibt euch eigentlich die Gewissheit, dass es um Corona geht? Man könnte den Spruch in fast jede beliebige Richtung deuten.

  12. Avatar Hasi sagt:

    Was für eine Aufregung, wenn jemand mal die Wahrheit „schmiert“.
    Die Linken um Reil und Hasi beschmieren regelmäßig die halbe Stadt und es ist keine Meldung wert.

  13. Avatar BR sagt:

    „Unsere freiheitliche Lebensweise ist ein hohes Gut – Zeit, sie wieder in den Blick zu nehmen!“

  14. Avatar BR sagt:

    „Schöne Handschrift „, ein sympatischer, klarer und fehlerfreier Schriftzug!!

  15. Avatar Wer wars? sagt:

    Keine Rechtschreibfehler, keine Pöbeleien und Drohungen ala „ACAB“ oder „Deutschland verrecke“ und mediale Aufregung + der betonte Wille zur Aufklärung. Das waren keine Linken „Anti“faschisten…
    Jetzt muss Polizei, Staatsschutz, Verfassungsschutz Hand in Hand arbeiten.
    Nein sowas aber auch, wo doch die Politiker während der Pandemie nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit gesagt haben.
    Jedenfalls solange, bis die Verschwörungstheorie von gestern plötzlich zur Wahrheit wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.