Polizei prüft Maskenpflicht in Bussen und Straßenbahnen

Das könnte dich auch interessieren …

54 Antworten

  1. Snoopy sagt:

    Mag mich jemand aufklären, warum Schwangere keinen MNS tragen müssen?

  2. ojemine sagt:

    Dann mal bitte aich Abends kontrollieren. da sind zum teil ganze Züge leer.

  3. Bahnreisender sagt:

    neulich traf ich im Abelio-Zug einen Herrn, der dem Schaffner seinen Behindertenausweis zeigte und behauptete, er brauche keinen Mundschutz tragen. Der Bitte des Schaffners, doch bitte ein ärztliches Attest vorzulegen, entgegnete der Mann, der sehr gesund wirkte und auch sonst keine Gebrechlichkeiten aufwies, er brauche kein ärztliches Attest, der Schwerbehindertenausweis reiche aus. Der Schaffner akzeptierte.

    Ich sprach den Mann an und bat ihn, mir das mit der Mundschutzbefreiung und dem Schwerbehindertenausweis zu erklären, da ich es nicht verstünde. Schnell zeigte er sein wahres Gesicht, indem er sagte, dass sein Schwerbehindertenausweis sein Freifahrtschein sei, um den „agressiven Taten der nichtauthorisierten Regierung“ nicht folgen zu müssen. Schnell sprach er davon, dass bald „alle wieder einen gelben Stern tragen müssten“. Mir war klar, dass es sich hierbei um einen sog. Verschwörungstheoretiker handelt. Er kündigte an, dass die nichtauthorisierten Vertreter der Weltregierung bald zur Rechenschaft gezogen würden. Auch ich als Maskenträger sei ohne eigenen Willen.

    Was ist denn nur los in unserem Land? Woher kommen nur all diese rechten Verschwörungstheoretiker? Die können doch nicht alle nur psychisch krank sein?

    • Hallore sagt:

      Ob diese nicht-authorisierte Regierung und deren Weltverschwörer wohl auch für sein monatliches Einkommen, nebst GEZ Befreiung aufkommen ? Wenn, dann bitte richtig konsequent sein und nicht Bahn fahren, kein Konto unterhalten und sich eine Hütte im Wald suchen und eigenes Gemüse zum Leben anbauen.

    • Rolf sagt:

      Wieso sind immer anderst frei Denkende Menschen gleich Rechtsradikale & VERSCHWÖRUNGSTHEORIEKER????

      • Hallore sagt:

        Theoretiker. Ich habe nichts von rechtsradikal gesagt, ich verstehe nur nicht, warum Menschen zu so einem Weltbild kommen, das ständig mit sich herumtragen und bei sich jeder sich bietenden Gelegenheit diese Karte spielen und dann einfach meinen, dass Regeln für sie nicht gelten, da alle Anderen sowieso fremdgesteuert werden und eine riesen Verschwörung im Hintergrund die Fäden zieht. Der Beweis für diese Theorie bleiben diese Leute uns schuldig und nein, es ist kein Beweis, dass ich im Internet die gleichen Quellen konsumieren soll wie sie.

      • Ivonne sagt:

        Das frag ich och auch immer,
        Man darf scheinbar keine andere Meinung mehr haben.

        • ???? sagt:

          Jeder darf seine eigene Meinung haben, sollte sich aber an allgemeine Regeln halten. Der Schaffner, von dem @Bahnreisender schreibt, hat aufgrund seiner Menschenkenntnis sofort verstanden, das er es hier mit einem Trottel zu tun hat, der sich dann auch noch als Sieger fühlt. Zum Therapieren ist während der Fahrscheinkontrolle auch wirklich nicht genügend Zeit. Der Schwerbehindertenausweis alleine reicht im übrigen nicht.

          • Hallore sagt:

            Ich hege sogar Zweifel, dass der Schwerbehindertenausweis überhaupt echt war. Wie man weiss, drucken sich diese Leute mit ihrer eigenen Meinung auch ihre Dokumente selber – aber das fällt ja scheinbar auch unter freie Meinung. Ich mach mich einfach mal 20 Jahre älter, weil das meine Meinung ist und gehe dann in Rente als hätte ich 45 Jahre gearbeitet, bin aber erst 55.

      • Achso sagt:

        Keine Ahnung. Erzähl du es mir, warum die so gerne ins Rechtsradikale und Verschwörungstheoretische abdriften.

      • ???? sagt:

        @ABV da steht das der Betreffende seine Einschränkung glaubhaft machen muss. Wenn ein Attest verlangt wird war der Behindertenausweis wohl nicht ausreichend glaubhaft. Daraus geht meistens auch nicht die Art der Einschränkung hervor, nur der Grad der Behinderung.

  4. Barth sagt:

    Hat die Polizei nichts anderes zu tun. Die sollen lieber die Fahrradfahrer auf den Fußwegen kontrollieren, damit man mal wieder ohne ständig ausweichen zu müssen laufen kann.

    • Fart sagt:

      Klar. Und bitte direkt noch prüfen, ob am Hansering alle Blumen gegossen sind. Da sterben auch täglich Leute dran. Noch mehr Kleinbürgertum geht echt nicht…

    • Beobachter sagt:

      Besser die verkehrsbehindernden Falschparker entfernen lassen auf den Radwegen und vor Einfahrten und in Kreuzungen.

    • Stadtmensch sagt:

      Du musst nicht ausweichen. Klar als seltener Gast in der großen Stadt bist du natürlich beeindruckt, wie groß und bunt und geschäftig hier alles ist. 🤣

      Aber kannst du mit den Ausmaßen überhaupt ausweichen? 😆 Müssen musst du jedenfalls nicht. Probier es das nächste Mal aus, wenn du mit Mutti nach Halle kommst. Ist ganz einfach.

      Was du aber musst: in Bus und Bahn Maske tragen. Machst du das nicht, fliegst du in hohem Bogen raus. Dann musst du laufen. Denk an deine Gelenke! 😂

    • Stachel sagt:

      Passt einem was nicht kommt grundsätzlich die Aussage, „Hat die Polizei nichts anderes zu tun!“ Wenn sich alle an die Vorschriften hielten, könnte die Polizei wahrlich andere Aufgaben nachgehen. Aber durch die Uneinsichtigkeit einiger Leute, muss die Polizei diese Aufgaben zusätzlich übernehmen. Die Aufgabe dem Zugpersonal zu übertragen geht ja auch nicht. Denn die müssen jederzeit damit rechnen, von Verweigerer zusammengeschlagen zu werden. Also bleibt nur noch die Polizei für solche Aufgaben!

  5. Rolf sagt:

    Für so ein Scheiß sind Beamte da aber wehe man braucht die Polizei mal dann heißt es es sind derzeit keine Beamten verfügbar. Toll…….Hauptsache die Bevölkerung SCHIKANIEREN und DRANGSALIEREN
    Egal ich hab mir jetzt ein 10jahre alten Diesel PKW gekauft da bin ich auf den Betrugsverein HAVAG nicht mehr angewiesen und ich tu der Umwelt was gutes .

    • Stadtmensch sagt:

      Bis zur nächsten Verkehrskontrolle. Dann aber! 🤣

      • Rolf sagt:

        Wieso mein Diesel hat 2 jahre tüv und das reicht schön wenn man was für die Umwelt tun kann . Mal sehn was sich Lügen Trio Spahn,Dorsten, Merkel noch alles Einfallen lassen um das Deutsche Volk zu SCHIKANIEREN und zu DRANGSALIEREN .

        • Stadtmensch sagt:

          Zu schnell, zu geringer Abstand, nicht geblinkt, nicht angeschnallt, Verbandskasten abgelaufen, kein Warndreieck – man findet immer irgendwas. Kostet alles deutlich mehr als eine wiederverwendbare Maske und ein Fahrschein. Aber du hast es ja so dicke, dass du den Deutschen Staat SPONSERN und FINANZIEREN kannst. 😂

          Weil du nach der langen autolosen Zeit vom Stadtverkehr völlig überfordert sein wirst und in kürzester Zeit Punkte anhäufst, gibst du die Fleppe ab und musst dann wieder Bahn fahren. Von all den Bußgeldern, die du in der kurzen Zeit gezahlt haben wirst, können dann in jeder Bahn Beamte mitfahren, die nur auf dich warten. 🤣

        • Relax sagt:

          Ruhig Brauner….! 🙂 🙂 🙂

        • Wilfried sagt:

          Oarh, Rolf, geht’s nicht ne Nummer kleiner? Du nimmst dich da als „Volk“ echt zu wichtig. Außerdem darfst du doch auch in die Ukraine oder Weilrußland auswandern. Tu es einfach, vlt. kommen noch welche mit, die auch so schikaniert und drangsaliert werden…

          • Rolf sagt:

            Du bist ganz einfach nur Dumm guck dich um in der Welt selbst in Nordkorea oder zu DDR Zeiten oder in Russland usw herrscht nicht so eine Diktatur wie zur Zeit in Deutschland aber weiter so und anschließend rum jammern!!!!! Laßt euch weiter SCHIKANIEREN und DRANGSALIEREN wenn Merkel & ihre Lügenbarone demnächst Befehlen Bunte Mützen zu tragen dann mal los

          • Y-Rolf sagt:

            Rolf, leiere an deiner Drehorgel rum, aber behalte deinen Scheiß für dich. Was eine Demokratie ist, weißt du einfach nicht.

  6. Stachel sagt:

    Passt einem was nicht kommt grundsätzlich die Aussage, „Hat die Polizei nichts anderes zu tun!“ Wenn sich alle an die Vorschriften hielten, könnte die Polizei wahrlich andere Aufgaben nachgehen. Aber durch die Uneinsichtigkeit einiger Leute, muss die Polizei diese Aufgaben zusätzlich übernehmen. Die Aufgabe dem Zugpersonal zu übertragen geht ja auch nicht. Denn die müssen jederzeit damit rechnen, von Verweigerer zusammengeschlagen zu werden. Also bleibt nur noch die Polizei für solche Aufgaben!

  7. Hallo sagt:

    Über Partikel-Größe und Filter-Größe mal nachgedacht?
    Wie bleibt ein 50 Nanometer Virus in einem Filter dessen Sieb 50000 Nanometer groß?
    Das Virus ist tausendmal kleiner als das filternde Sieb.
    Was soll da wirken?

    • Achso sagt:

      Wenn du nach so vielen Monaten noch nichts von Tröpfchen und Aerosolen gehört hast, brauchst du dich nicht zu wundern, wenn keiner mehr mit dir spielen will.
      Aber komm nicht auf den Gedanken, dich für besonders klug zu halten.
      Das trifft ausweislich deiner Fragen nämlich sicher nicht zu.

  8. Hallo sagt:

    Und darf man auch ein Schild aus Plastik verwenden? Weil Havag von Textilien schreiben tut?
    Und was ist mit echten Masken wie Feuerwehr und Co.?
    Oder nur mit Lappen des Gehorsam.

    • Stadtmensch sagt:

      Du läufst, Freundchen! Aber Hallo! 🤣

      Deine Partikel lässt du derweil schön drin, bist du wieder zuhause auf dem Dorf bist. Da kannst du dann meinetwegen beim Nachbarn vor die Tür partikeln. 😆

    • ???? sagt:

      @Hallo: erstens: diese Viren können nur in Aerosolen existieren, also fang die großen Tröpfchen, dann sind auch die kleinen Viren nicht mehr in der Luft.
      Zweitens: Gesichtsschilde werden tatsächlich meist unsachgemäß verwendet, da sie nur den Träger gegen Sprühtropfen schützt, gegen Aerosole im Nahbereich aber nicht.
      Natürlich könntest Du eine Maske tragen wie sie die Feuerwehr verwendet, da wird es dann aber schnell kompliziert und teuer. Damit schützt Du Dich normalerweise nur selber, und atmest durch Venile aus. Da sind schon Stofffetzen besser für Deine Umgebung. Das ist auch bei Pressluftatmern nicht anders. Die Filter gegen Rauchgase usw kosten auch mal gerne über 30 € /Stück und sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Wie gesagt, ausgeatmet wird hier immer ungefiltert über Ventile.
      Also Lappen könnten für die Volksgesundheit und den Geldbeutel besser sein.

  9. Rolf sagt:

    Wieso sind immer anderst frei Denkende Menschen gleich Rechtsradikale & VERSCHWÖRUNGSTHEORIEKER????

    • eseppelt sagt:

      weils bei Dir stimmt

      • Rolf sagt:

        Ich bin weder Rechts noch Links aber egal .
        Das Lügentrio MERKEL SPAHN & DORSTEN befiehlt und das Volk hat zu gehorchen. Viel Spass mit euren Masken macht euch schön die Lunge kaputt. ABER WIR FREI DENKENDEN MENSCHEN SIND EH ALLES RECHTE UND VERSCHWÖRUNGSTHEORIEKER

        • Dorsten und die Theo-Rieke sagt:

          Was denn nun? „Ich bin nicht rechts“, „wir sind alle rechts“. Hast du Schwierigkeiten mit deiner Identität? Möchtest du eine Straße nach dir benannt haben? Das Brücknergässchen? Irgendwo, wo es etwas streng riecht vielleicht?

          Du hast dir auch gar keinen 10 Jahre alten Diesel gekauft, stimmt’s? Du bist ein kleiner Lügen-Rolf! Ein kleiner, rechter Lügen-Rolf. Ein Glück verdirbst du deinen Mitmenschen in Zukunft nicht mehr die Straßenbahnfahrt.

          • Rolf sagt:

            Du bist mir zu primitiv einfach zu Blöd dein Geistes Zustand entspricht einem Kindergarten Kind . Das passiert wenn man sich täglich die ,,Blöd Zeitung “ rein zieht . Mein Havag Abo ist gekündigt und ich werde jetzt schön was für die Umwelt tun und mein neuen alten Diesel durch die Umweltzonen in Halle fahren so ist man nicht mehr den Schikanen der Havag ausgesetzt . Er ist schön laut und er ist schön dreckig soetwas möchten doch unsere Umweltaktivisten mehr Autos auf die Straße weg vom Öffentlichen Nahverkehr .

        • relax sagt:

          Frei nach „my fair lady“: Mein Gott! Jetzt hat er’s….

        • Stachel sagt:

          @ Rolf – Wenn Du mal auf dem OP-Tisch liegst, kann das OP-Team sicher auf Masken verzichten und Deinen offenen Körper voll husten. Ist sicher nicht schlimm. Die paar Partikel ……

        • Katja Rothe sagt:

          Ich weiß nicht,was bei Dir schief gelaufen ist im Leben.Will es auch nicht wissen.Aber. . Du brauchst dringend Hilfe.

  10. Gib dem Virus keine Chance sagt:

    Am besten ist ein Schnuffi.
    Original NVA natürlich.
    Bekommt man ua auf Flohmärkten.

  11. XYZ sagt:

    Ich würde nicht nur des Wagens verweisen, man könnte es auch mit einem Bußgeld unterstreichen!

  12. Wandersmann sagt:

    Halle ist eine relativ kleine Stadt, in der man mit normalem Gesundheits- und Fitnesszustand restlos alles zu Fuß erreichen kann. Ich rate jedem dazu, alle möglichen Wege zu Fuß zurückzulegen. Das nützt der Gesundheit und der Fitness und man muß sich nicht dem Maskenterror der öffentlichen Verkehrsmittel aussetzen. Mein Appell: Probiert es aus, geht zu Fuß! Es ist herrlich entspannend. Und gesund obendrein. Kündigt Eure Monatskarten und bewegt Euch, wie die Natur das für uns vorgesehen hat: Aufrecht auf zwei Beinen.

    • Hallore sagt:

      Ich finde, es gibt keinen Maskenterror. Man kann natürlich jede Regel gleich mit diesem Vokabular belegen, wie es Rechte und Verschwörungstheoretiker tun. Die HAVAG hat Hausrecht und entscheidet, wer mitfährt und zu welchen Bedingungen – so wie du bei dir zu Hause Hausrecht hast und bestimmst, wer Zutritt hat. Wenn ich mich nicht ungefragt in deiner Wohnung aufhalten darf und mich nicht an deinem Eigentum bedienen darf, dann ist das Eigentumsterror !!!1111ELF

      • Wandersmann sagt:

        Kein Thema. Ich fahre als freier Mensch keinen Zentimeter mit, solange es die Maskenpflicht gibt. Das ist meine freie Entscheidung als freier Bürger. Jeder andere möge das für sich selbst entscheiden… Mein Geld fließt ausschließlich dorthin, wo ich frei bin und freier Bürger sein darf. Das ist Marktwirtschaft. Niemand wird mir in meine freien Entscheidungen hineinreden. Wer mich frei sein läßt, bekommt mein sauer verdientes Geld. Und zwar großzügig und mit Trinkgeld. Wer mich gängeln will, bekommt von mir nicht einen Cent.

  13. ABV sagt:

    Ich empfehle mal einen Blick in die Wohnstube der Verschwörungstheoretiker zu werfen. Prof. Karina Reiß, Vortrag zu den Maßnahmen.

  14. Rolf sagt:

    Du bist mir zu primitiv einfach zu Blöd dein Geistes Zustand entspricht einem Kindergarten Kind . Das passiert wenn man sich täglich die ,,Blöd Zeitung “ rein zieht . Mein Havag Abo ist gekündigt und ich werde jetzt schön was für die Umwelt tun und mein neuen alten Diesel durch die Umweltzonen in Halle fahren so ist man nicht mehr den Schikanen der Havag ausgesetzt . Er ist schön laut und er ist schön dreckig soetwas möchten doch unsere Umweltaktivisten mehr Autos auf die Straße weg vom Öffentlichen Nahverkehr .

    • Dorsten und die Theo-Rieke sagt:

      Das Feld „Antworten“ nicht treffen, aber andere blöd nennen. Genau mein Humor.

      Du hattest nie ein Havag-Abo und du hast keinen Diesel gekauft du kleiner, rechter Lügen-Rolf.

      • Ivonne sagt:

        Und woher willst du das wissen, das, er kein alten Diesel hat?
        Kennst du ihn?
        Wenn nicht sollte man niemanden als Lügner betiteln. Such dann nicht, wenn man seine Meinung nicht teilt.

      • Doktor sagt:

        Lügen-Rolf gehört zu den Menschen, mit denen man eher nicht gemeinsam gesehen werden möchte. Sicher hat er auch keinen Job, in dem er für andere Verantwortung übernimmt. Falls er überhaupt in seinem Leben schon mal Verantwortung übernommen hat.

        Psychologen haben herausgefunden, dass rechte Verschwörungsvertreter eher wenig Erfolg im Leben und Beruf haben und deswegen eher frustriert und unzufrieden mit sich selber sind.

        • Rolf sagt:

          Doktor…zu Ihren primitiven Äußerungen ich arbeite seid meiner Lehre ich bin jetzt über 50J. und habe sicher mehr geleistet für mein Land als Sie jemals erreichen werden . Für mich sind Sie einfach nur Primitiv und auf der Geistigen Höhe eines 5jährigen

  15. Bluedelfin sagt:

    Viele Wissen nicht auch nicht die Polizei, Personal ÖPNV ….. in ÖPNV, Geschäften, Ärzte,Krankenhäuser, Polizei… das Menschen die ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen Gl, Bl, TBl befreit sind je nach Bundesland zusätzliche z. B. Sachsen-Anhalt ist sogar die begleitperson befreit von der Maskenpflicht. Sachsen-Anhalt z. B. dies hier:
    Die Verpflichtung zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt nicht für Gehörlose und schwerhörige Menschen, ihre Begleitperson und im Bedarfsfall für Personen, die mit diesen kommunizieren. Auch Personen, denen die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung wegen einer Behinderung, einer Schwangerschaft oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist, sind von der Verpflichtung befreit. Dies ist in geeigneter Weise glaubhaft zu machen. Quelle: 5. SARS-Cov-2-EindV Sachsen Anhalt (Absatz 2).
    Hier findet ihr alle Bundesländer aufgestellt mit entsprechenden Ausnahmen
    https://www.aktion-mensch.de/corona-infoseite/regelungen-fuer-menschen-mit-behinderung-zur-maskenpflicht.html

  16. Kurth sagt:

    Dafür hat die Polizei wohl jetzt Zeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.