Regierungserklärung: Haseloff appelliert an Sachsen-Anhalter Corona-Regeln zu befolgen

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar So isses sagt:

    In Halle sieht´s mit „Verständnis“ eher schlecht aus 🙁 Disziplin kann man wohl nicht erwarten. Ich denke, dass wir zum Jahreswechsel immer noch mindestens auf der selben Stelle trampeln. Warum? Weil so einige egoistische Mitbürger sich nicht an die Bitten und Appelle halten wollen und werden. Nicht zu Weihnachten und nicht Silvester… Das war in den letzten Tagen hier deutlich zu lesen.

  2. Avatar 07 sagt:

    Traurig genug dass er allen erklären muss, wie sie sich zu verhalten haben

    • Avatar So isses sagt:

      …für einen kurzen Zeitraum. Auch wenn es schlechtes Timing ist, es nützt ja nichts. Das hätte schon früher kommen müssen. Aber hätte, hätte, Fahrradkette… Wissen konnte das niemand, solange sich selbst die Experten wie Virologen etc. noch immer nicht einig sind. Auch bei denen gibt es zwei Meinungen, die die Bürger verunsichern 🙁 Jetzt müssen wir durch die Feiertage einigermaßen glimpflich durch. Das funktioniert nur, wenn alle die Arschbacken zusammen kneifen.

  3. Avatar Franz2 sagt:

    Das Jammern wegen Weihnachten geht mir auf den Keks. Sonst jammern immer alle Leute wegen dem selbst produzierten Stress, der buckligen Verwandtschaft, den Fressorgien, das heile Welt spielen in Familien, die eh nur noch auf dem Papier bestehen … sind Millionen von Deutschen so autistisch, dass sie sich nur genau in dieser Zeit beschenken können ? Ich kann jeden Monat Weihnachten feiern wie es mir passt. Niemand verbietet mir das – niemand schreibt mir vor, wann ich zu schenken habe und wann es Gänsekeule oder Wiener mit Kartoffelsalat gibt.

    • Avatar Leser sagt:

      Genau auf den Punkt gebracht! Toll geschrieben! Manchen kann man es nie recht machen, bzw. sie drehen sich, wie sie es gerade brauchen!

    • Avatar So isses sagt:

      Jawollo, so isses 🙂 Voll und ganz meine Meinung.

    • Avatar Matze sagt:

      Das ist sehr kurzfristig gedacht.
      Ob du mit dir allein Weihnachten im April oder August feierst ist dir und mir egal.

      Weihnachten ist trotzdem nur einmal im Jahr und der Weihnachtsmann kommt auch nur einmal im Jahr und zwar am 24. Dezember und nicht am 3. August.
      Und da das alle Kinder wissen und alle Medien ihnen das stündlich sagen freuen sich die Kinder nun mal auf diesen Tag. Und ich werde Weihnachten für meine Kinder feiern und zwar so schön wie es aktuell nur geht.
      Wenn du keine Kinder hats, dann ist das dein Problem, aber nicht meins.

  4. Avatar GrünerOptimist sagt:

    Nichts ist mir so egal, wie die Vorschriften unserer Politiker.

    • Avatar Sancho Pansa sagt:

      Grüne Optimisten, Aluhutträger, Covidioten, Impfgegner, Querdenker, Corona-Leugner, Lockdown-Gegner, Verschwörungstheoretiker sind offensichtlich die Don Quichottes des Jahre 2020. Derzeit etwa 12 – 14 %. Das heißt im Umkehrschluss 88 – 86 % der Menschen gelten als sehr vernünftig bis vernünftig. Die paar uneinsichtigen „Heinis“ können und müssen wir gut verkraften.

  5. Avatar Karbid Bert sagt:

    Somit habe ich einen triftigen Grund keine Geschenke für die Verwandtschaft zu kaufen.Da spare ich richtig Kohle. Habe meine Ruhe vor dem ewig selben Gequarke. Und keiner wird genötigt endlich zu verschwinden. Das Aussitzen hat mich immer angeödet.Die wollten am Abend einfach nicht verduften.

  6. Avatar Vollegal sagt:

    Wer ist dieser alte überforderte Mann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.