Reil 78 bittet wegen der Corona-Krise um Spenden

Das könnte dich auch interessieren …

106 Antworten

  1. Avatar Kasob sagt:

    Ja dieser doofe Kapitalismus, alle wollen ne Gegenleistung für ihr Tun. Und das meistens in Form von Geld.

  2. Avatar Ich sagt:

    „linksalternative“ sind doch als Gegendemonstration immer für die Regierungspolitik!
    Und aktuell sogar für das Herunterfahren der Wirtschaft.
    Also auch Null Wirtschaft im Reil 78. Wozu Spenden?

  3. Avatar Hallenserin1968 sagt:

    Ooohhh …

    Ich schlage Arbeiten gehen vor. Da man zzt. wenig Möglichkeiten zum Geldausgeben hat, bleibt was übrig. Hätten mal ihr Geld nicht für Bauschaum zum Demolieren von HAVAG-Automaten ausgeben sollen.

    • Avatar Max sagt:

      Hast du dir die Typen mal angeschaut? Wo willst du die denn arbeiten lassen?

    • Avatar Uppercrust sagt:

      Warum wird „linksalternativ“ geschrieben, eher linksradikal. Alternativ zu was? Zur Vernunft?
      Jede sozialistische Regierung würde solche Typen ruckzuck wegsperren. Ob DDR, China, N-Korea, etc. , da würden die sich nach unserem System zurücksehnen, das übrigens – soviel Präzision muß sein, soziale Marktwirtschaft ist und nicht Kapitalismus. Bei letzterem wären sie schon lange mittellos, da sie alles 100% selbst finanzieren müßten, 0% staatliche Leistung, selbst Schule müßte bezahlt werden ( obwohl die da nicht viel gebracht hat).

  4. Avatar 123 sagt:

    Das wäre Geld verschwändung!

    • Avatar Eibacke sagt:

      Wird zusammen geschrieben.

      • Avatar Elfriede sagt:

        @ Eibacke: Bei deinen 3 Wörtern musst du aber auch Wort 2 mit Wort 3 zusammenschreiben. Das war ein Eigentor.

        Wenn du und ich an einem Tisch sitzen und jeder von uns schreibt einen Brief, dann kannst du nach Fertigstellung sagen:“Elfriede und ich haben zusammen geschrieben!“
        Wenn du das begriffen hast und dich bedankst, dann würde ich dir antworten:“Das habe ich gern gemacht!“
        Und schön, dass du Geldverschwändung gelten lässt, ist klar, das Geld verschwand, daher kommts, ja? 🙂

      • Avatar Scholli sagt:

        und mit e

    • Avatar Duden würde helfen sagt:

      Und Rechtschreibung wird auch überbewertet… 😉

  5. Avatar M sagt:

    Da seid ihr schon überwunden, da gibt’s den Kapitalismus immer noch.

  6. Avatar Unverständlich sagt:

    Wieso machen sie Werbung für so einen Verein?

  7. Avatar Malte sagt:

    Das „Zauberwort“ nennt sich Mitgliederbeitrag und Mitgliederumlage. So wird das jedenfalls in „richtigen“ Vereinen gemacht…

  8. Avatar Joschis Bazar sagt:

    Wie wärs mit Arbeiten gehen? So machens die anderen auch!

  9. Avatar T. sagt:

    20 Jahre.. Was für eine gute Gelegenheit dieses rattenest endgültig zu beerdigen…

  10. Avatar Eure Mutter sagt:

    🤣🤣🤣🤣👈linke Faschisten betteln um Geld 💸💸 Na die Linke Dreck Stadt wird schon helfen….

  11. Avatar Michtüte sagt:

    Mich würde mal interessieren welche Job’s die Leite von dem Verein haben.

  12. Avatar Gutfinder sagt:

    Ich möchte etwas spenden: Trost und mein tiefempfundenes Mitgefühl. Diese Menschen glauben offenbar, dass, wenn der Kapitalismus (dessen finanzielle Untetstützung sie gern in Anspruch nehmen) durch Partys in der Reilstraße überwunden wurde, die Party erst so richtig losgeht. Das Gegenteil wird der Fall sein: in der angestrebten
    alt-neuen Gesellschaftsordnung sind selbsternannte ,,Rebellen“ plötzlich konterrevolutionäre Elemente und werden ob ihrer Arbeitsscheu ernste Probleme haben. Man sollte überdenken, was man sich wünscht.

    • Avatar Komentator sagt:

      Diese Erkenntnis hast du woher?

      • Avatar Gutfinder sagt:

        🙄🙄 Vertrau mir einfach. Kommentator schreibt übrigens mit Doppel-M. Diese Erkenntnis habe ich aus dem Deutschunterricht – wobei, es gibt sicher eine Sprache, in der ein M reicht. Du bist also Legastheniker, oder nicht von hier…

        • Avatar Legostaniger sagt:

          Glaub nach der Erkenntnis war nicht gefragt…

          • Avatar Gutfinder sagt:

            Das ist okay, wir haben schließlich Glaubensfreiheit. Unausgesprochen glaubst wahrscheinlich, ich sollte meine Erkenntnisse und Erfahrungen in einem langen Text darlegen, aber ich möchte keine Perlen vor die Nutztiere schmeißen.

  13. Avatar Jo sagt:

    Bei mir würde nur der Rubel rollen… den wollt ihr nicht 🤷
    Nee, Spaß beiseite. Keinen Cent gibts für Partys, Saufen und Trallala 😡
    Arbeiten soll helfen! Versucht’s mal damit.

  14. Avatar Ob man das jetze sagen darf? sagt:

    Geht arbeiten (Steine/Flaschen/Pyro werfen)…. Unter dem Deckmantel des ANTIFASCHISMUS… Arbeitsscheue, Hauptschulabbrecher, Sozialleistungen, vom verhassten Staat abkassierend, drogendealende Schmarotzer….
    „Wer G. Floyd…… Antisemitismus tötet“ , in Zusammenhang an die Wand malt…. hat nur Crystal im Nistkasten…. Floyd war kein Jude, Floyd hat seine Tochter und seine Frau umgebracht…. Unschuldige harmlose Möhre…. Das rechtfertigt natürlich nicht, ihn zu Tode zu quälen…. Verurteilt, Todesstrafe… Punkt… Man muss nur bei der Wahrheit bleiben…. CNN…. Keine Quellen?

    • Avatar Du LÜGNER! sagt:

      Dein Profilname sollte „Ob man jetze lügen darf?“ heißen.. George Floyd hat seine Frau und seine Tochter umgebracht??? Was für eine schamlose und bösartige und widerwärtige LÜGE!!!

      Das hat übrigens gar nichts mit diesem Artikel zu tun, aber derartige LÜGEN dürfen nicht unwidersprochen bleiben. Warum lügst Du??? Absolut unglaublich und dubisthalle lässt diesen Müll unkommentiert so stehen…

      PS: George Floyd sollte wegen eines mutmaßlich gefälschten Geldscheins kontrolliert werden.

      • Avatar T. sagt:

        Hat halt nicht kooperiert. Da versteht die us Polizei keinen Spaß. Also selbst schuld… Ausserdem war der mit Drogen voll…. Einfach Pech gehabt…

        • Avatar Du LÜGNER! sagt:

          …und selbst nach US-Recht völlig überzogen. Deswegen stehen sie jetzt auch wegen Mordvorwurf (Haupttäter) und Beihilfe (die anderen anwesenden Polizisten) vor Gericht. Mal sehen, was rauskommt.

          Jedenfalls ist „Pech gehabt“ für ein mutmaßliches Mordopfer wohl das Zynischste, was man sich vorstellen kann. Nebenbei: Floyd war mit Sicherheit kein Waisenknabe. Aber ihm einen Mord, noch dazu von seiner Ehefrau und Tochter (er hinterließ mehrere Kinder und Enkel) anzudichten ist genauso zynisch. Und mies. Darum geht es hier.

          PS: Der Profilname bezieht sich nach wie vor auf die Mord-Lüge in Bezug auf Floyd.

  15. Avatar Fr Sch. sagt:

    Da ich Baggerfahrer bin Spende ich meine Arbeitskraft um den Laden für alle Zeiten platt zu machen.

  16. Avatar Raketenmann sagt:

    Vielleicht sollten Sie das Geld erarbeiten. Wäre ne völlig neue Idee, aber was solls.

  17. Avatar Anonym sagt:

    Mein persönlicher Aprilscherz-Favorit 2021

  18. Avatar Neverending Story sagt:

    „für den Endspurt durch die Pandemie.“ – Huch, die träumen ja noch! Irgendwie jedenfalls!

  19. Avatar Oh Herrlicher sagt:

    Für die Spenden sind Tieflader und Container, wegen der erwartenden Fülle, bereitgestellt worden.😄

  20. Avatar Ostersuche sagt:

    Sicher, dass „Moos, Schotter, Mäuse, …” nicht irgendwo in großer Menge schon auf dem Gelände zu finden sind?
    Frage für einen Freund, äh Lieblingsmensch..

  21. Avatar Herrlich Meiner sagt:

    Einfach nur wunderbar, wie hier die ganzen frustrierten Minderleister-Boomer getriggert werden. Vielen lieben Dank an euch, liebe Reil-Crew! Kleine Spende kommt direkt am Dienstag!

    • Avatar AKI sagt:

      Triggern sich selbst. Irgendwie muss man seinen Spendenaufruf als Nichtspendenaufruf verkaufen.

      Das Finanzamt hat dann wenigstens die richtigen Spendernamen und die rechtlichen Behörden dann auch. So kann man sich auch selbst verraten.

      • Avatar insider sagt:

        Was ist an „Hände Hoch, Das ist ein Spendenaufruf“ undeutlich ?

        Und als hätte das Finazamt die Zeit die Personelle Ausstattung und das Interesse jeden popligen Verein einer Intensivenprüfung zu unterziehen. Das schaffen die ja nichtmal großen Firmen und da wäre es wirklich spanned wo das ganze Geld hingeht.
        Aber es zeigt deutlich das du noch nie ne Steuererklärung für nen Verein gemacht hast, in der Regel ist das ne Selbstauskunft ohne das Beilegen von detalierten Unterlagen,…

  22. Avatar Sandra Schmidt sagt:

    Ich spende gerne für den Abriss von der Bude!!!!

  23. Avatar Ach nee sagt:

    Spende schon abgeschickt. Haltet durch!!!!

  24. Avatar Hagen sagt:

    Das so etwas überhaupt Anklang findet, zeigt die Meinung und Interessenvertretung dieser Internetseite!

  25. Avatar insider sagt:

    Allein wegen der ganzen Anfeidungen „der besorgten Bürger“ hier im Forum bekommt ihr ne Spende. Kommentarschrieberlinge habt ihr an Ostern nichts besseres zu tun als euren Hass im Internet aus zu kippen ? Wie wär es mit spazieren gehen ? Viel Zeit mit den eigen Kinder verbringen ?Sich einfach mal von der harten Arbeit unter Pandemie Bedingungen zu erholen? …

  26. Avatar Asoziale Wessischmarotzer Crew sagt:

    Gibt’s da och ne Spendenquittung, Sterni Export oder Bauschaum für Fahrkartenautomaten zum Dank?

  27. Avatar Über sagt:

    Na klar können die Spenden den diese Bewegung gefällt von mir jedenfalls bekommen sie kein Geld

  28. Avatar Tür dünnt sagt:

    Ich bin ja eigentlich für die Linken, aber in einem Punkt hat dir völlig recht, wenn ihnen an Geld fehlt dann sollten Sie wirklich arbeiten gehen, denn zu tun gibt es genug

  29. Avatar Arbeit ist Scheiße sagt:

    Ich spendiere den Assis ne Kiste Spraydosen,
    an der schwarzen Wandzeitung beginnt schon der Putz abzubröckeln.
    Unmöglich dieser Anblick.

  30. Avatar Peter sagt:

    Ich komm aus dem lachen nicht mehr raus.

    Auf der eigenen Webseite großspurig davon labern „unkommerziellen freiraum auszuleben“ (Zitat Webseite http://www.reil78.de) und dann so ne Aktion abziehen.

  31. Avatar LautLach sagt:

    Hygienekonzept, laut Lach. So viel Desinfektionsmittel kannste da gar nicht reinschütten.Da brauchste mehrere Tankfgahzeuge

  32. Avatar W. Molotow sagt:

    Ich spendiere ein paar Cocktails…sind immer bekömmlich…

  33. Avatar DeutscherMichel sagt:

    Von mir bekommen sie, genauso wie jede andere alternative und radikal-demokratische Initiative/Organisation eine fette Spende 🙂

  34. Avatar Volker sagt:

    Das war mal ein sehr schönes Kinderheim ( Freundschaft) Warum gehen die Mädels und Jungs nicht Heim Mutti freut sich bestimmt.

  35. Avatar Komentator sagt:

    Um Gelichter deines Schlages wegzuspülen? Haste Recht!

  36. Avatar Hermann sagt:

    Ich würde Arbeit spenden…. Nich meine… Du stehst um sechse auf und bist um siebene auf meiner Baustelle…
    Arbeit? Schwer? Körperlich? Soviele Fremdwörter…..

  37. Avatar Doris sagt:

    Da Spenden wir lieber 1000Euro für die Dummschwätzer der AFD . Die sind genauso ………wie dieses Linksradikale Pack

  38. Avatar xxx sagt:

    „Um Veranstaltungen mit vernünftigen Hygienekonzept durchführen zu können“

    Wie sollte das denn aussehen? Nur noch 10 Prozent der üblichen Besuchermenge reinlassen? Tolles Partygefühl dürfte das werden. Nur noch Freiluftveranstaltungen? Da werden sich die Anwohner noch mehr freuen. Oder will man Lüftungsanlage und Plexiglastrenner einbauen? Dann wäre aber Schluss mit dem linksalternativen gammligen Erscheinungsbild.

  39. Avatar Capitalism is striking back sagt:

    Oooch, hat Euch das verhasste Schweinesystem zum 1. April die monatliche Spende nicht rübergereicht?!
    Das schreit geradezu nach Spontandemos und Bonzenkarren abfackeln.

  40. Avatar M.D. sagt:

    In diesem Staat wird aber auch alles durchgefüttert und jetzt noch um Geld betteln. Dafür hat man Jahrzehnte geschuftet und bekommt am Ende eine Hungerrente

  41. Avatar Sommerkind sagt:

    Irgendwie versteh ich die ganzen Kommentare nicht.
    Ich hab jetzt keinen Einblick in die Finanzierungen des KubultuRebell e.V., aber dass ein Verein zu Spenden aufruft, ist doch das Normalste der Welt. Oder habe ich da was falsch verstanden?

  42. Avatar Franz sagt:

    Nicht Einen Cent für das arbeitsscheue Pack, dann lieber für die AFD.

  43. Avatar Tommi sagt:

    Das Jobcenter in Neustadt ist dafür zuständig. Leider nicht für den Verein an sich, sondern nur für jeden Einzelnen. 🤣

  44. Avatar Tim sagt:

    Die illegalen Hausbesetzer der linksradikalen Szene bitten die arbeitende Bevölkerung um finanziellen Beistand. Köstlich!!
    Was kommt als nächstes? Hausbesuche bei der Hochfinanz??

  45. Avatar Daniel M. sagt:

    Sind das nicht die Leute, die auch etwas mit dem Tod des Jungen Polizeischüler zu tun haben? Die ein Arsenal an Wurfgeschossen auf dem Dach haben? Die den Staat unterstützen, sich aber als deren Feinde verschleiern, um ihre moralische Perversion zu verdecken, wo sie doch Gebäude und viel Geld in den Arsch geblasen bekommen? Linke Nazis muss man genauso bekämpfen, wie rechte Nazis. Dem dortigen Klientel gehört jeglicher Geldfluss abgedreht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.