Rostock-Fan beschmiert Zug und Verkaufsstand im Hauptbahnhof Halle

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Wilfried sagt:

    Eine sofortige Aufnahme für 24 Stunden wäre gewiss heilsam gewesen, nebst einer Beseitigung seiner Schmierereien mit einer Zahnbürste. Nun werden wieder Herrscharen mit Ermittlung und Anklage beschäftigt sein, um festzustellen, daß da wohl Hopfen und Malz verloren ist bei solche hanseatischem Bastard…

  2. Meckerbock sagt:

    oh .. bastard ist aber nicht nett ….ich schlage vor das auch der fussballclub für die gesamten Machenschaften seiner fans herangezogen wird.
    incl. Sicherheitsleistungen im Stadion Polizeieinsätze u.ä… dann erledigt sich der bezahlfussball bald von selbst

  3. Wilfried sagt:

    Sorry, war nur die retour-Kutsche auf seinen Script…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.