Ruhestörung in der Innenstadt – und dann auch noch Tanzen

Das könnte dich auch interessieren …

22 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Also zu lauter Musik feiern ist ja schon schlimm genug, aber dann auch noch tanzen – das geht gar nicht! 😀

    • G sagt:

      Der Druck auf rücksichtslose Zeitgenossen muss einfach erhöht werden.
      Also bitte nach 22.00 Uhr sofort bei jeglicher zusammenrottung die Polizei rufen.
      Einfach immer weiter nerven… Das müsste doch zu schaffen sein.

      • maroe sagt:

        und dann ist winter

      • einHallenser sagt:

        Am Landesmuseum hat es angeblich auch immer gestört, aber niemanden so sehr, dass die Polizei gerufen wurde. Dort sind nach wie vor die gleichen Leute, aber inzwischen stört es wohl nicht mal so sehr, dass es noch für einen Eintrag ins Internettagebuch reicht. 🤷‍♀️

        • keinHallenser sagt:

          aha, woher nehmen Sie Ihre Informationen, dass es keine Beschwerden mehr gibt? Dem ist nämlich nicht so. Es kann aber sein, dass ein Großteil der betroffenen Anwohner inzwischen resigniert, da sich auch auf Beschwerden hin nichts tut.

          • einHallenser sagt:

            Von wegen resignierte Anwohner. Entweder es stört oder es stört nicht. Kreative Namenswahl! Hier geht es aber um Probleme von Hallensern. 🤦‍♀️

    • hallenser sagt:

      Können doch auf die Peißnitz gehen, da können sie krach machen,daß es in der ganzen Stadt zu hören ist. Dort ist es nämlich kein Krach sondern Kulturveranstaltung „Konzert“.

  2. ich sagt:

    ihr dämlichen law&order faschisten,
    wegen einer eingebildeten pandemie verbietet ihr den leuten den spass und wundert euch, wenn die disco nach draußen verlegt wird.

    es reicht, der corona-schwachsinn muß enden

  3. marie sagt:

    „mit insgesamt sieben Fahrzeugen“ ganz schön viele

  4. law&order faschist sagt:

    Meine Vermutung, Hintergrund war wohl er die Uhrzeit als irgend etwas anderes…

    • Thomas Hahmann sagt:

      An der gleichen Stelle steht tagsüber öfters ein, wie soll ich politisch-korrekt sagen „Alleinunterhalter in preisbewusster Kleidung und individueller Frisur“, der zu Michael Jackson tanzt, trotz allem irgendwie cool. Die Personengruppe will wohl in seine Fußstapfen treten…

  5. Honks sagt:

    Fahr doch nach Leipzig – Connewitz zum lauten feiern.
    Halle wird sich euch paar Corona Leugnern nicht beugen.
    Steckt euch gegenseitig an und das Problem ist bald gegessen.
    Die Polizei sollte alle Personalien aufnehmen und wer von euch krank wird, legt beim Arzt erstmal Cash auf den Tisch oder fliegt raus.

    • mirror sagt:

      Das Ansteckungsrisiko ist zu Hause und am Arbeitsplatz am höchsten, bei Aufenthalt im Freien faktisch nicht vorhanden. Jeder der immer noch zur Arbeit geht und krank wird, legt beim Arzt erstmal Cash auf den Tisch oder fliegt raus.

    • ich sagt:

      @selbstbeschreibung

      „na dann geh doch nach drüben“ – was für ein dümmliches nichtargument

      1. zahlen sie mir die fahrtkosten?
      2. woher wollen sie wissen, dass ich mit linksfaschos feiere?
      3. 2 wörter + 1 finger

  6. Geh sagt:

    Genauso wird’s gemacht. Das sind dann die die am meisten jammern

  7. Zwei Wörter ein Finger sagt:

    Leider waren am vergangenem Wochenende nicht all zu viele Menschen auf dem illegalem Rave, aber die die da waren hatten Spaß…. Scheiß auf pseudo corona

  8. Daniel M. sagt:

    Lasst sie doch tanzen! Was gibt es schöneres??
    Tanz lieber alle mit!
    An jeder eCKE; AUF JEDEM pLATZ; AN JEDEM sAMSTAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.