S-Bahn-Tunnel in der Silberhöhe wird gestaltet

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. teu sagt:

    Wenn das, „künstlerisch“, so etwas wie am Ortsausgang Halle-Neustadt(B80) werden soll, dann „Gute Nacht“.
    Gibt es in der Silberhöhe noch einen Verein, der die derzeitigen Bilder dokumentieren kann/will?

  2. Pro Sicherheit sagt:

    Statt für so etwas Geld auszugeben, sollte man lieber Kameras installieren dessen Bilder in Echtzeit bei der Polizei eintreffen.
    Und alle die darin einen Angriff auf den Datenschutz sehen müssten verpflichtet werden eine Woche lang alleine zwischen 24 und 4 Uhr dort lang zu laufen.
    Putzfrauen usw die von oder zur 97 wollen, müssen es ja auch.
    Das ist Horror.

  3. HansimGlueck sagt:

    Sollte der Tunnel nicht insgesamt bisschen ansehnlicher umgebaut werden?
    Ist die Farbe jetzt die „günstige Variante“ oder hat es dem Wahlkampfpopulismus zu lange gedauert?
    So bleibt es der gleiche gruselige Raum, nur mit neuer Farbe. Erfolg!

    • Seb Gorka sagt:

      Da weißt du wieder mehr als alle anderen. Weißt du auch (noch) woher du das weißt? In den letzten Monaten und Jahren war, wenn überhaupt, nur von „Umgestaltung“ des Platzes am Gesundheitszentrum die Rede. Ob das auch (Um)Baumaßnahmen einschließt, ist schon zweifelhaft. Beim Tunnel hieß es aber immer nur „Aufwertung“ und „Renovierung“. Aber sicher hast du Ideen parat, wie ein solches Bauwerk ganz einfach umgebaut werden könnte und dann auch noch mit ansehnlichem Ergebnis. Sei doch noch mal so gut, und teile dein Wissen! Du weißt ja, es sind wieder alle viel zu blöd…

      • HansimGlueck sagt:

        Na für deinen Klugscheißreflex reicht es jedenfalls.
        Es sollte ein 1,5 Mio Gesamtprojekt werden um dort nachhaltig etwas zu verbessern. Und raus kommen paar Sprühdosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.