Sachsen-Anhalt lockert weiter: was künftig erlaubt wird – wieder Treffen von 10 Personen erlaubt, keine Testpflicht mehr in Freibädern und Außengastro, Chöre dürfen wieder proben

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Avatar wien 3000 sagt:

    Was ist eigentlich mit der FFP2 Maskenpflicht im ÖPNV in Sachsen-Anhalt? Jetzt wo die Inzidenzen sinken und wir auf den Sommer zu gehen und das Tragen bei Hitze irgendwann unangenehm oder unmöglich wird, kann diese Pflicht doch auf eine OP-Maskenpflicht reduziert werden.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Auch wenn es bei der kommenden Hitze ein wenig unangenehm ist, würde ich im ÖPNV noch dazu tendieren die Maske beizubehalten, weil noch dichter als dort steht man kaum über teilweise ne halbe Stunde mit Anderen.

    • Avatar Malte sagt:

      Fahr halt Auto, oder Fahrrad, dann brauchst du mal gar keine. Und eine Bierfahne riechst du oder deine Umwelt dann auch nicht mehr

  2. Avatar Was ist noch normal.... sagt:

    The Light – Cinema hat aus wirtschaftlichen und technischen Gründen bis Ende Juni geschlossen. Hoffentlich wird es nicht für immer schließen…😟💭

  3. Avatar Mal kurz die Welle brechen sagt:

    Das es bei den vorliegenden Zahlen aus den Krankenhäusern überhaupt noch zu Beschränkungen kommt, ist absurd. Jetzt merken die Leute hoffentlich langsam, dass sie im Käfig sitzen.

    • Avatar Malte sagt:

      nee, du verkennst da was… Wir rüttteln auf der anderen Seite am Gitter LOL

      Ist immer alles nur eine Frage des Standpunktes. Atme einfach mal schön locker durch die Hose, das beruhigt den Blutdruck und verlängert dein Leben.

      • Avatar Nur mal kurz die Welle brechen sagt:

        Sorry, brauner Schlüpfer, aber deine schlechten Tischmanieren darfst du behalten. Und lass dir deinen Bubble-Tea schmecken.

  4. Avatar 789 sagt:

    Ist außenkastro. Ohne testpflicht und wenn ja, ab wann? In Magdeburg ist ja schon!

  5. Avatar Daniel M. sagt:

    Wer sich noch diese unsinnigen Regeln hält, ist selbst Schuld.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Man kann nur gewinnen, wenn man immer das Gegenteil von Leuten wie Daniel M. macht. Kleiner Tipp: wenn dir das nicht passt, dann bleib doch zu Hause !

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      Wer Corona immer noch leugnet oder verharmlost, ist einfach nur DUMM.

    • Avatar Sachverstand sagt:

      Genau, @Daniel M., Regeln dienen eh nur „Zur Gängelung der Bürger“. Ein volkstümliches Endlosdrama in einem Dauerakt. Drehbuch, Regie und Rollenbesetzung: AfDP

      • Avatar Daniel M. sagt:

        Regeln sind unabdingbare Bedingungen eines Zusammenlebens in derartigen Gesellschaftsformen. Sie werden aber gemeinsam aufgestellt und als breiter Konsens getragen. Das gilt nicht für solch unsinnige Beschränkungen während der Pandemie. Die werden mitnichten von einer Mehrheit getragen. Wie erst kürzlich in der ARD zu erfahren war, stehen die sinkenden Infektionszahlen in keinem kausalen Zusammenhang zu besagten „Regeln“. Also sind und waren sie schlichtweg falsch. Das gilt natürlich nicht für alle Maßnahmen. Wer zum Teufel ist AFDP?

    • Avatar Freddy sagt:

      Das denke ich auch.

  6. Avatar Maria45 sagt:

    Maskenpflicht in Geschäften und Kneipen?

    • Avatar Franz2 sagt:

      mir fehlt auch ne konkrete Aussage, ob Testpflicht in Fitnesstudios oder ob es da auf Fläche/Personen ankommt.

      • eseppelt eseppelt sagt:

        bei Fitnessstudios ist keine Änderung der bisherigen Regelungen angekündigt

        • Avatar Franz2 sagt:

          Thanks👍

        • Avatar Sportler sagt:

          Absolute Frechheit von den Regierungs-Vollspackos, den Zugang zum Fitnessstudio weiterhin von einer Testpflicht abhängig zu machen, während es weitgehende Lockerungen überall im restlichen Breitensport gibt.
          Für ne Stunde Training fahre ich jetzt noch zusätzlich in die Stadt, um nen Schnelltest zu machen? Na ganz sicher nicht! Bezahlen werde ich das Fitnessstudio allerdings auch weiterhin nicht, denn ich kann ja auch weiterhin nicht vertragskonform trainieren.

  7. Avatar Maik sagt:

    Kontaktsport mit 30 Personen, heißt Fußball kann wieder gespielt werden( Wettkampf)?

  8. Avatar Thomas sagt:

    Gibt es verlässliche Quellen für die Info, auf die ich mich beziehen kann?

    „keine Testpflicht mehr für Trainer bei Sportvereinen (bei Kindern war es schon weggefallen)“
    Gilt nur für Sport im Freien, oder? In der Änderung vom 01.06.2021 wurde dies in geschlossenen Räumen nicht aufgehoben. Oder?

    „Trainingsbetrieb des Sports ohne Teilnehmerbegrenzung im Innenbereich, sondern bezogen auf die Fläche (1 Person pro 20 Quadratmeter)“

    Dies steht leider auch nicht in der heute aktualisierten VO. … und es bleibt kontaktlos?

    Kann mir bitte jemand helfen, denn „Du bist Halle“ werde ich als Quelle beim Ordnungsamt schlecht nehmen können.

    Vielen Dank!

  9. Avatar Werner sagt:

    Die Pressekonferenz einfach nur ein Schmierentheater.
    z.B. Aussage von Herrn Robra das Veranstaltungen stattfinden können, ist einfach nur unrealistisch.
    Welcher Veranstalter soll unter den jetzigen Bedingungen Feste und Veranstaltungen organisieren?
    Wer gibt den Veranstaltern eine Planungssicherheit ? Die Bundes-Landespolitik auf keinen Fall.

    Schmierentheater vom Feinsten

    Das Volk wird zum Narren gehalten.

    Keiner fragt nach.

    • Avatar Wendegewinner sagt:

      Die Landesregierung ist kein Veranstalter. Wie Veranstalter ihre Veranstaltungen organisieren, damit sie im Einklang mit der Eindämmungsverordnung sind, ist Sache der Veranstalter. Was ist daran unrealistisch? Jede Freiluftveranstaltung ist wetterabhängig. Wenn es überraschend regnet ruft auch niemand nach Herrn Robra. Komm mal langsam klar. Es gibt schon über 30 Jahre keine 5-Jahres-Pläne mehr.

      • Avatar Werner sagt:

        Gibt es in diesem System überhaupt einen Plan ?

        Ziellos, Planlos, Sinnlos

        Was es in diesem System ausreichend gibt.

        • Avatar Wendegewinner sagt:

          Du verstehst das vielleicht nicht. Aber das bedeutet ja nicht, dass es keinen Plan gibt oder dass es alle anderen auch nicht verstehen.

          Bist du Veranstalter?

    • Avatar Franz2 sagt:

      Wenn Herr Robra sagt, dass Veranstaltungen stattfinden können, ist das erstmal ne neutrale bis positive Aussage. Er kann nun nicht mutmaßen, wer auch wirklich Veranstaltungen stattfinden lässt, wie die Umstände sind etc. … Hätte er sagen sollen „tja, geht in der Theorie aber wie wir ja wissen, lohnt es nicht“ ? Was da für ein Shitstorm losgeht … und ggf. gibt es Veranstalter, die es hinbekommen … da muss man eben mal über seinen Schatten springen und einfallsreich sein.

      • Avatar Werner sagt:

        Bitte genau hinhören was Herr Robra sagt und dann sich äußern oder lieber schweigen.

        „Reden ist Silber – schweigen ist Gold“

        • Avatar genau hingehört sagt:

          „in Innenräumen maximal 250 plus Geimpfte und Getestete“
          „und im Freien 500 Besucher“
          „also viele der zum Teil bedauerlicherweise schon abgesachten äh Sommerevents hätten stattfinden können nach heutiger äh Inzidenzlage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.