Spatenstich am Böllberger Weg

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. aka electric sagt:

    „Max Wasserkampf (Architekt)“ – Spezialgebiet Sümpfe und Ballast-Tanks

  2. Ags sagt:

    Man sieht es ihnen asm, wie die sich schon auf die hohen Mieteinnahmen freuen!

    • VatervonW sagt:

      Sind schon Klimaaktivisten angereist? Radweg im Uferbereich, Kleingartenanlage weg. Und wer zieht dort ein? Wird das zu einem Viertel wie die Leipziger Eisenbahnstrasse?

  3. Ags sagt:

    Man sieht es ihnen an, wie die sich schon auf die hohen Mieteinnahmen freuen!

  4. trimper sagt:

    GP – das hallische Unternehmen!? prust
    Man sollte mal nachfragen, wo diese Firma ihre Steuern bezahlt. In Halle? Noch eimal prust!

  5. Jim Knopf sagt:

    Mückenplage mit einplanen.

  6. ^^ sagt:

    GWG baut gerne in guter grüner Wohnlage, immer überdimensioniert, immer hochpreisig. Genau das, was man von einem kommunalen Wohnungsunternehmen erwartet.^^

  7. Uft sagt:

    Die werden schon reich werden mir dem Projekt, sonst würden sie das nicht machen. Und die Politik hat denen doch nichts zu sagen.

  8. emilia sagt:

    Toll, 59 Wohnungen (und …) bis 2023, na ja, nicht nur Berlin ist peinlich, in Halle aber werden die Dummen nicht alle.

  9. Greta sagt:

    Wie wäre es mit mehr Grünflächen, mit Wiesen und Bäumen usw….alle reden von Klimaschutz, das würde dazu beitragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.