Telekom nimmt neue LTE-Masten in Halle in Betrieb – 20 weitere folgen

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar max sagt:

    Nur schlappe 12 Jahre nach der Einführung von LTE/4G hat die Telekom NAHEZU 100% Abdeckung in der bevölkerungsreichsten Stadt Sachsen-Anhalts.
    Großes Kino.

    Die sind sich halt auch nicht zu Schade ihr Versagen noch als positiv in der Pressemitteilung darzustellen.

  2. Avatar :( sagt:

    Vodafone, o2, Telekom

    Wird Zeit für mehr Konkurrenz, warum haben wir nur diese?

    • Avatar Mannesmann sagt:

      Wieviel brauchst du denn noch?

    • Avatar :) sagt:

      Es steht Ihnen frei, Frequenzen zu ersteigern, ein Vertriebsnetz mit entsprechenden Vertragsbedingungen und Preiskalkulationen zu erstellen, ein Datennetz mit der nötigen Serverarchitektur aufzubauen und deutschlandweit Sendemasten zu errichten und damit ein eigenes Netz anzubieten. Falls Ihnen das mit den Sendemasten zu aufwendig oder momentan zu teuer ist, können Sie auch gern als sogenannter Provider agieren und die Netze der „Großen“ nutzen. Letzteres machen übrigens hunderte Anbieter. Aber bitte nicht vom Sofa aus. Feuer frei

  3. Avatar Hiooz sagt:

    Na das wurde ja auch endlich einmal Zeit wie lange haben die Bürger schon darauf gewartet

  4. Avatar Bürger sagt:

    Das Geld hätte gespart werden können.
    Telefonieren funktioniert ohne die Scheiße. Doch Macht und Geld sind halt wichtig für Verbrecher.

    • Avatar :) sagt:

      Die Telekom stellt Masten auf und macht das, weil sie a) Verbrecher sind und b) Geld und Macht damit erhalten wollen? Ganz „kluge“ Überlegung. Was macht eigentlich Dein Telefon mit der Wählscheibe? Hast Du mit diesem Telefon Dein Traktat hier geschrieben? Alle Achtung… 🤣

  5. Avatar Ühle sagt:

    Wo stehen die denn?

  6. Avatar Ühle sagt:

    Wo stehen die denn? 30 für die ganze Stadt, da haben sie sich aber mächtig ins Zeug gelegt, ach ne es sind ja gar nur 20, noch weniger

    • Avatar :) sagt:

      Du könntest natürlich auch richtig lesen möglicherweise feststellen, dass es 20 WEITERE MASTEN sind bzw. sein werden. Es sind nicht die ersten 20 Masten in Halle. Außerdem könntest Du feststellen, dass die Abdeckung bereits bei fast 100% liegt. Hauptsache blubbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.