Wegen Corona: OB Wiegand rät vom Reisen ab, Hallenser sollen Kontakte reduzieren

Das könnte dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. M.Ney sagt:

    Es wäre schön, wenn sich die Leute daran halten.Leider gibt es immer Quertreiber, die z.B. unbedingt mit dem scheiß Bus durch die Gebirge oder sonst wo sich herum kutschen lassen.

  2. UM sagt:

    Unnötige Reisen????
    Wie muss man das verstehen?? Alle für die Ferien geplanten Deutschlandreisen auch??? In’s Ausland will man doch zwischenzeitlich schon gar nicht mehr, weil zu gefährlich. Und nun wird einem Deutschland auch noch verhagelt. GEFANGEN/ EINGESPERRT IM EIGENEN LAND
    Hatten wir so noch nicht. Und wieder eine neue Erfahrung. Was kommt als Nächstes

  3. M.Ney sagt:

    Folgende Reisen bleiben unberührt von Einschränkungen: Zum Mars und über den Jordan.

  4. Traube sagt:

    Gleich mal an der Currybude am Urania prüfen. Da stehen Menschentrauben.

  5. Gr sagt:

    Wer weiter leben will bleibt eben zu Hause. Ganz einfach, wer sich gefangen fühlt geht unter die Menschen um dann auf einer Intensivstation zu verrecken.

  6. Je sagt:

    Wer begreift es denn?

  7. Na sagt:

    Komisch dass Lieb ich keinen Virus bekommt

  8. Rücksicht ist Pflicht sagt:

    Unser OB spricht doch nur das aus, was vernünftig ist.
    Und da muß man eben im Interesse der Volksgesundheit auf vieles verzichten. Selbst wir fahren nicht inkognito zu Auswärtsspielen obwohl wir durch jahrelange Kontakte in etliche Stadien kommen würden sofern die Karten dort nicht personalisiert sind.
    Müssen wir eben warten und lassen später dann richtig die Sau raus. ?

  9. Wiegand der Grösste sagt:

    Na wenn Hobby-Virologe Wiegand erst anfängt sich wieder unsinnige „knallharte“ Maßnahmen auszudenken, wird es lustig.
    Berühmt ist ja noch seine Regel: „du darftst nicht allein auf einer Parkbank sitzen und lesen.“
    Die vorher nicht präsente Polizei (Personalmangel und so…) kann plötzlich zu dutzenden unterwegs sein und sich auf Bürger stürzen, die zu dritt zusammenstehen.

    • rellah sagt:

      Als der OB im März die Schulen dicht machte, dachte ich erst, immer muss Halle den Anfang machen.
      Zwar erhöht die Zahl der Infizierten auch ziemlich, aber immer noch gehört Sachsen-Anhalt zu den am wenigsten betroffenen Bundesländern.
      Wer unbedingt Corona haben möchte, sollte sich an einen Hotspot begeben, und dann aber bitte isolieren!!!
      Wenn auch die meisten schweren Fälle erst im höheren Alter auftreten, so haben aber auch manche Jüngere tüchtig zu kämpfen mit denn Nachwirkungen. Das sollten ALLE bedenken.

  10. Ich sagt:

    Corona hin corona her am besten die sperren uns zu Hause ein und lassen uns verrecken.
    Die Rentner die busreisen machen müssen ist den egal haben eh ihr leben gelebt. Wer weiß was noch alles kommt bestimmt nichts gutes

  11. Rai sagt:

    Wie soll ich das machen? In der Schule? Schließen tun sie die ja nicht mehr, also alles nur BlaBlaBla.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.